Skip to main content

Im Test: OnePlus Nord 2

Das neueste günstigere Smartphone von OnePlus

Was ist eine Hands on-Review?
OnePlus Nord 2
(Image: © Srivatsa Ramesh)

Erstes Fazit

Das OnePlus Nord 2 ist ein aufregender Neuzugang auf dem Markt der Mittelklasse-Handys, mit einigen High-End-Spezifikationen und einer bisher großartigen Erfahrung. Ob es das beste Smartphone in diesem Preissegment ist, bleibt abzuwarten, aber bis jetzt scheint es eine gute Wahl zu sein.

Vorteile

  • Starke Performance
  • Fantastische schnelle Aufladung

Nachteile

  • Nur 90Hz Bildschirm
  • Langweiliges Design

In der Vergangenheit hat OnePlus immer High-End-Geräte zu einem niedrigeren Preis als die Konkurrenz hergestellt. Das kann man von der aktuellen OnePlus 9 Serie nicht behaupten, aber das OnePlus Nord 2 übernimmt diese Rolle.

Der Markt für Mittelklasse-Phones ist extrem umkämpft, mit großartigen Optionen vom Google Pixel 4a bis zum Samsung Galaxy A52 5G, aber das OnePlus Nord 2 hat Spezifikationen, die in diesem Bereich mithalten können.

Eine Besonderheit ist, dass das Unternehmen zum ersten Mal auf einen MediaTek-Chipsatz setzt, aber ansonsten ist die Situation ähnlich wie beim originalen OnePlus Nord. Hier sind unsere bisherigen Erfahrungen mit diesem Gerät.

OnePlus Nord 2: Erscheinungsdatum und Preis

Das OnePlus Nord 2 ist nicht überall erhältlich, wo du Smartphones von OnePlus kaufen kannst. Es ist hauptsächlich auf Europa (einschließlich Deutschland) und Indien beschränkt. Wenn du in den USA oder Australien lebst, wirst du dieses Handy nicht kaufen können.

In Deutschland wird es am 29. Juli bei einer Vielzahl von Händlern, darunter Amazon, erhältlich sein. Es kostet 399 € bei 8GB RAM und 128GB Speicher. Wenn du 12 GB RAM und 256 GB Speicher haben möchtest, steigt der Preis auf 469 €.

OnePlus Nord 2: Design und Display 

Bild 1 von 5

OnePlus Nord 2

(Image credit: Srivatsa Ramesh)
Bild 2 von 5

OnePlus Nord 2

(Image credit: Srivatsa Ramesh)
Bild 3 von 5

OnePlus Nord 2

(Image credit: Srivatsa Ramesh)
Bild 4 von 5

OnePlus Nord 2

(Image credit: Srivatsa Ramesh)
Bild 5 von 5

OnePlus Nord 2

(Image credit: Srivatsa Ramesh)

Das OnePlus Nord 2 unterscheidet sich nicht groß vom ersten Mittelklasse-Smartphone der Marke (dem originalen Nord), aber das Design hat sich in einigen Punkten geändert. Es ist immer noch ein solide gebautes Smartphone, auch wenn einige das Design als ein wenig langweilig empfinden könnten.

Die Rückseite des Handys besteht aus Glas und fühlt sich unter deinem Finger glatt an. Die Kameraelemente ragen leicht aus der Rückseite des Geräts heraus, aber das ist ein Trend, den man bei den meisten modernen Smartphones findet.

Es verfügt über ein 6,43 Zoll großes AMOLED-Display mit einer Auflösung von 1080 x 2400 Pixeln und einer Bildwiederholrate von 90 Hz. Das bedeutet, dass das Bild flüssiger ist als bei einigen anderen Smartphones in dieser Preisklasse, aber es ist nicht so brillant wie das Display des OnePlus 9 Pro oder anderer Top-Android-Smartphones.

Das kann für alle, die von einem 120Hz Smartphone umsteigen, ein wenig frustrierend sein, aber das ist ein seltenes Szenario. Es ist wahrscheinlich, dass dein aktuelles Handy einen 60Hz-Bildschirm hat, und in diesem Fall wirst du diese Erhöhung der Bildwiederholrate bemerken, auch wenn es nicht das absolute Top-Erlebnis sein wird.

Es gibt einen in den Bildschirm integrierten Fingerabdruckscanner, der in unserem Test gut funktioniert hat und unsere Abdrücke schnell erkannt hat.

Das OnePlus Nord 2 fühlt sich nicht besonders groß an und liegt gut in der Hand. Auf der linken Seite befindet sich die Lautstärkewippe, auf der gegenüberliegenden Seite die Stummschalttaste (eine Funktion, die es nur bei OnePlus-Handys gibt) und der Power-Button.

Die untere Kante des Telefons beherbergt den USB-C-Anschluss sowie einen Lautsprecher und das SIM-Kartenfach.

Das Phone ist in den drei Farbvarianten Gray Sierra, Blue Haze und Green Wood erhältlich. Nicht alle Regionen werden zwangsläufig alle drei Farben erhalten, und wir haben die Blue Haze Version des Geräts in diesem Test präsentiert.

OnePlus hat mit Blue Haze einen einzigartigen Farbton gewählt, der zwar nicht jedem gefällt, aber unter den drei verfügbaren Optionen sollte für die meisten Menschen etwas Passendes dabei sein.

OnePlus Nord 2: Kamera

OnePlus Nord 2

(Image credit: Srivatsa Ramesh)

Auf der Rückseite des OnePlus Nord 2 befinden sich drei Kameraelemente, wobei das Hauptaugenmerk auf der 50MP-Weitwinkelkamera mit einer Blende von f/1.88 liegt. Diese scheint bisher ein beeindruckender Sensor zu sein, mit dem wir in unseren ersten Tests einige großartige Ergebnisse erzielen konnten.

Wir werden in unserem vollständigen Testbericht mehr über die Kamera und ihre Fähigkeiten erfahren, aber unsere ersten Tests mit dem OnePlus Nord 2 haben starke Ergebnisse geliefert, die das Original Nord noch übertreffen.

Es gibt auch eine 8-MP-Ultraweitwinkelkamera mit einer Blende von f/2.25 und einen 2-MP-Makro-Shooter mit einer Blende von f/2.5. Wir haben festgestellt, dass wir die Makrokamera am wenigsten nutzen, aber diese sollte die Nahaufnahmen im Vergleich zu den Hauptkameras verbessern.

OnePlus Nord 2: Akku und Spezifikationen

Zum ersten Mal in der Geschichte des Unternehmens kommt im OnePlus Nord 2 kein Qualcomm-Prozessor zum Einsatz. Stattdessen hat sich OnePlus für den MediaTek Dimensity 1200-AI Chipsatz entschieden, der exklusiv für die Marke ist.

Auch wenn es sich um einen exklusiven Chipsatz handelt, ist er dem Dimensity 1200-Chipsatz sehr ähnlich, den du auch in anderen Smartphones von Marken wie Realme findest. Diese neue Version des Chipsatzes hat in unseren Tests gut funktioniert, obwohl wir hier noch keinen wirklichen Unterschied zum originalen OnePlus Nord feststellen konnten.

Es wird nicht so schnell sein wie ein Top-End-Handy, aber es ist immer noch für alle Aufgaben geeignet, die du mit einem Smartphone erledigen willst. Du könntest nur manchmal ein paar Sekunden länger warten müssen, bis Apps geladen sind.

Du hast die Wahl zwischen 6 GB, 8 GB oder 12 GB RAM beim OnePlus Nord 2.

Bild 1 von 5

OnePlus Nord 2

(Image credit: Srivatsa Ramesh)
Bild 2 von 5

OnePlus Nord 2

(Image credit: Srivatsa Ramesh)
Bild 3 von 5

OnePlus Nord 2

(Image credit: Srivatsa Ramesh)
Bild 4 von 5

OnePlus Nord 2

(Image credit: Srivatsa Ramesh)
Bild 5 von 5

OnePlus Nord 2

(Image credit: Srivatsa Ramesh)

Es gibt keine microSD-Unterstützung - OnePlus hat dies noch nie in seinen Smartphones angeboten - wenn du also erwartest, dass du viel Platz auf deinem Smartphone brauchst, empfehlen wir dir, dich für das 256-GB-Modell zu entscheiden.

Das Smartphone ist 5G-fähig und läuft mit Android 11 und OnePlus' eigener OxygenOS-Software.

Der 4.500-mAh-Akku im Inneren des Geräts hat sich noch nie während eines ganzen Tages entladen. Zur Akkulaufzeit können wir noch nicht viel sagen, solange wir die Tests nicht abgeschlossen haben, aber bisher scheint es vielversprechende Ergebnisse zu liefern.

Ein großes Upgrade von OnePlus für dieses Gerät ist die Einführung der 65-Watt-Schnellladefunktion, die unserer Meinung nach fantastisch funktioniert, wenn du es eilig hast, dein Smartphone so schnell wie möglich aufzuladen.

Wir haben noch nicht genau gemessen, wie lange das Handy zum Aufladen braucht, aber OnePlus sagt, dass es dein Smartphone in wenigen Minuten aufladen kann. 

Erstes Fazit

Nach unseren ersten Tests sieht das OnePlus Nord 2 wie ein Gerät aus, das in einem überfüllten Markt mit Alternativen wie dem Google Pixel 4a und dem Samsung Galaxy A52 5G gut mithalten kann.

Wir müssen es noch weiter testen, aber wenn du das Aussehen der OnePlus-Produkte und den Ethos der Marke magst, ist dies wahrscheinlich ein gutes Gerät für dich, wenn du nicht das Geld für die absoluten Top-Geräte wie das OnePlus 9 Pro ausgeben willst.

Was ist eine Hands on-Review?

Um dir den besten Eindruck eines Produkts bieten zu können, haben wir die Kategorie "Praxistests" eingeführt. Dort prüfen wir alle Produkte auf Herz und Nieren: Wir verbringen etwas Zeit damit - dies kann von wenigen Augenblicken bis hin zu mehreren Tagen reichen. Das Wichtige daran ist: Wir können uns so selbst von dem Produkt überzeugen und erlangen eine Vorstellung davon, wie sich das Produkt im Alltag schlägt. Du kannst unserem Urteil trauen! Für mehr Informationen, lies auch TechRadar's Bewertungsgarantie.