Skip to main content

Neues iPhone 12 mini: Erscheinungsdatum, Preis und alles, was du wissen musst

iPhone 12 mini
iPhone 12 mini (Image credit: Apple)

Das iPhone 12 mini ist ein neuer, kleinerer Einstieg in Apples Top-End-Telefonlinie, der alle Kamerafähigkeiten und die Rechenleistung des "normalen" iPhone 12 auf einen kleineren Formfaktor bringt.

Dieses neue iPhone ist - im wahrsten Sinne des Wortes - neu und ohne Präzedenzfall in Apples Smartphone-Linie - das Unternehmen hat noch nie zuvor eine kleinere Version seines Flaggschiffs hergestellt, und es zollt damit deutlich den vielen Fans von kleineren Smartphones Tribut.

Wenn du also daran interessiert bist, das neue iPhone 12 mini zu kaufen, oder einfach nur sehen möchtest, welche Spezifikationen es sich vom iPhone 12 borgt und was es verändert, haben wir unten alle Informationen für dich, die du brauchst.

Neues iPhone 12 mini: Kurz & knapp

  • Was ist es? Eine kleinere Version des iPhone 12
  • Wann kommt es? 13. November
  • Wie viel wird es kosten? 780 €

Neues iPhone 12 mini: Preis und Erscheinungsdatum

Das iPhone 12 mini beginnt bei 778,85 €. Diese Kosten sind für das Modell mit 64 GB, und wenn du mehr Speicherplatz möchtest, steigt der Preis natürlich an. In der Grafik unten haben wir dir die verschiedenen Kostenpunkte aufgelistet.

Die iPhone-12-Mini-Vorbestellungen beginnen am 6. November, und du kannst das Gerät erst am 13. November selbst kaufen, so dass zwischen der Markteinführung und dem Erscheinungsdatum eine ziemlich große Lücke liegt.

Zum Vergleich: das iPhone 12 startet bei 880 €, das iPhone 12 Pro kostet 1.120 € und das iPhone 12 Pro Max beginnt bei 1.217 €.

Das iPhone 12 mini enthält keine Kopfhörer im Lieferumfang, du musst also deine eigenen Kopfhörer kaufen - vielleicht ist es an der Zeit, auf AirPods umzurüsten?

iPhone 12 Preise
Modell64GB128GB256GB512 GB
iPhone 12876,30 €925,05 €1.042,05 €---
iPhone 12 mini778,85 €827,55 €944,55 €---
iPhone 12 Pro---1.120,00 €1.237,00 €1.461,20 €
iPhone 12 Pro Max---1.217,60 €1.334,45 €1.558,65 €

Neues iPhone 12 mini: Spezifikationen und Funktionen

iPhone 12 mini (L) und iPhone 12 (R)

iPhone 12 mini (L) und iPhone 12 (R) (Image credit: Apple)

Hier findest du alles, was du über das iPhone 12 mini wissen musst...

iPhone 12 mini: Design und Display

Das iPhone 12 mini sieht dem normalen iPhone 12 und damit dem iPhone 11 sehr ähnlich - es hat flache Kanten, besteht aus Aluminium, hat einen quadratischen hinteren Kamerablock und ein Display mit einer großen Notch in der Mitte.

Das Telefon hat die Schutzart IP68, ist also staubdicht und kann bis zu einer halben Stunde bis zu einer Tiefe von 2 Metern in Wasser eintauchen. 

Apple bezeichnet das iPhone 12 mini als das "kleinste, dünnste und leichteste 5G-Handy der Welt", und angesichts der Größe der meisten 5G-Smartphones klingt das ziemlich plausibel. Die Abmessungen betragen 64,2 x 131,5 x 7,4 mm, und es wiegt 133 g, das stimmt also auf jeden Fall.

Die Farben des neuen iPhone 12 sind auch die gleichen wie beim iPhone 12 mini - Schwarz, Weiß, Rot, Navy und Hellgrün. Es hat auch den gleichen MagSafe Magnetring auf der Rückseite, so dass du Etuis, Brieftaschen und kabellose Ladepads einfach anbringen kannst.

Das iPhone 12 mini beherbergt einen 5,4-Zoll-Bildschirm mit Super Retina XDR-Display (das ist OLED, einfach gesagt), eine Auflösung von 2340 x 1080 und eine hohe maximale Helligkeit von 1200 nits - das ist hell. Diese Spezifikationen sind die gleichen wie beim iPhone 11, außer dass es ein 6,1-Zoll-Display hat.

Apple hat bei seinen iPhone 12-Geräten Ceramic Shield eingeführt, das im Grunde eine superstarke Glasart ist, die eine 4x bessere Fallfestigkeit als die Displays des iPhone 11 bietet. Vermutlich bedeutet dies, dass du es von 4x höher fallen lassen kannst, aber Apple hat nicht erklärt, was das tatsächlich heißen soll.

iPhone 12 mini

iPhone 12 mini (Image credit: Apple)

Neues iPhone 12 mini: Kameras und Akkulaufzeit

Die Kameras hier sind ein 12MP f/1.6 Haupt- und ein 12MP f/2.4 Ultraweitsensor, und wie die Bildschirm-Spezifikationen ist das genau das gleiche wie beim iPhone 12. Es gibt Videoaufnahmen mit 4K 60fps, was ziemlich gut ist, wenn auch sicherlich nicht die hochauflösendste Videoaufnahme, die einige andere Smartphones erreichen.

Auf der Vorderseite befindet sich ein 12MP f/2.2 Objektiv, das in der vorderen Kerbe neben den Face-ID-Sensoren untergebracht ist.

Apple beschrieb ausdrücklich den verbesserten Night Mode, der auf beiden Kameras verwendet werden kann und anscheinend 27% mehr Licht aufnimmt als der des iPhone 11. Diese Telefone hatten besonders eindrucksvolle Einstellungen bei schlechten Lichtverhältnissen, daher sind wir daran interessiert zu sehen, wie gut diese Aufnahmen ausfallen.

Es gibt auch Deep Fusion, das Apple auf dem iPhone 11 vorgestellt hat. Dabei handelt es sich um einen superschlauen Algorithmus, der das Foto Pixel für Pixel analysiert, um das Ganze zu optimieren.

Apple hat gesagt, das iPhone 12 mini habe eine "großartige Akkulaufzeit", obwohl es nicht angibt, was das eigentlich bedeutet. Wird es einen ganzen Tag lang halten? Das hoffen wir, aber für ein iPhone wäre das eine Überraschung.

Du kannst das iPhone über seinen Lighting Port aufladen, und Apple erklärte, dass dies für bis zu 50 % eine halbe Stunde dauern wird - das sind 20W, also nicht besonders schnell. Es gibt auch ein drahtloses Aufladen, das bei Verwendung des MagSafe 15 W und bei Verwendung eines normalen Qi-Ladegeräts 7,5 W beträgt.

iPhone 12 und iPhone 12 mini

iPhone 12 (L) und iPhone 12 mini (R) (Image credit: Apple)

iPhone 12 mini: Spezifikationen und Funktionen

Das iPhone 12 mini verwendet wie das iPhone 12 und das iPad Air 4 den A14 Bionic-Chipsatz, der superschnelle Verarbeitungsgeschwindigkeiten liefern sollte. Wir werden das Gerät jedoch Benchmarking-Tests unterziehen, sobald wir es in die Hände bekommen, um dies auf Richtigkeit zu prüfen.

Wie alle iPhone 12 Smartphones unterstützt das iPhone 12 mini 5G-Konnektivität, was natürlich bedeutet, dass du es auch in 4G-Netzwerken verwenden kannst. Ob es auch eine 4G-Version gibt, wurde uns noch nicht mitgeteilt - Gerüchten zufolge sollen einige iPhone 12-Modelle reine 4G-Varianten sein, aber davon haben wir für das Mini noch nichts gehört.

Das iPhone 12 mini läuft auf iOS 14, Apples neuester Software, die neue Funktionen wie Bildschirmwidgets, eine App-Bibliothek und eine verbesserte Siri auf Apple-Smartphones bringt.