Skip to main content

Hands-On Review: Samsung Galaxy A71 Test

Großes Display, fünf Kameras, riesiger Akku.

Was ist eine Hands on-Review?
Samsung Galaxy A71
Samsung Galaxy A71
(Image: © TechRadar)

Erstes Fazit

Das Samsung Galaxy A71 bietet ein großes 6,7-Zoll-Display, vier Kameras auf der Rückseite und einen großen 4.500 mAh-Akku zu einem Preis, der die Bank nicht sprengen wird. Es könnte durchaus eine Erfolgsformel sein.

Vorteile

  • Großer, farbenfroher Bildschirm
  • Hohe Akkuleistung
  • Premium-Kamera-Erlebnis

Nachteile

  • Keine Wasserbeständigkeit
  • Kein kabelloses Laden

Samsungs Wiederbelebung im Mittelklasse-Mobilfunkmarkt hält an und mit der Vorstellung des Samsung Galaxy A71 auf der CES 2020 glaubt das Unternehmen, dass es genau das trifft, was die Verbraucher wollen - einen großen Bildschirm, viele Kameras und eine lange Akkulaufzeit.

Es ist kein Geheimnis, dass sich dieses Handy eher an die TikTok-Generation richtet - ein jüngeres Publikum, das viel Zeit online verbringt, konsumiert und große Mengen an Video-Inhalten erstellt.

Nach dem Erfolg der 2019 neu eingeführten A-Serie, bei der das Galaxy A40 zum Bestseller in Europa wurde, will Samsung im Jahr 2020 eine Verdoppelung des Umsatzes erreichen. Das Galaxy A71 ist das Spitzenmodell der Serie und liegt direkt hinter dem neuen Galaxy S10 Lite und dem Galaxy Note 10 Lite.

Die Kombination aus Display, Kameras und Akku scheint eine gute Idee zu sein, aber wie fügt sich das alles zusammen? Wir haben das neue Galaxy A71 getestet, um das herauszufinden.

Samsung Galaxy A71 Release-Datum und Preise

Uns wurde gesagt, dass das Samsung Galaxy A71 Anfang Februar veröffentlicht wird, obwohl wir noch auf ein festes Datum warten. Es scheint jedoch, dass es noch vor dem Start des Galaxy S11 verfügbar sein wird, der am 11. Februar stattfindet.

Der Preis des Samsung Galaxy A71 liegt bei 419 Pfund (ca. 490 EUR). Damit ist es mit seinen Funktionen auf dem Markt wettbewerbsfähig.  Das sollte sich auch auch in attraktiven Angeboten mit Vertrag niederschlagen, aber wir werden abwarten müssen, um das genau herauszufinden.

(Image credit: TechRadar)

Design und Display

Beim Design des Samsung Galaxy A71 dreht sich alles um das riesige 6,7-Zoll-Display. Es dominiert die Vorderseite des Handys, aber mit den minimalen seitlichen Einfassungen liegt es besser in der Hand, als man es sich vorstellen kann.

Es nutzt die Infinity-O-Bildschirmtechnologie von Samsung, die wir bei früheren Geräten der Firma gesehen haben. Das bedeutet, dass du ein Lochkameradesign an der Oberseite des Displays bekommst. Es sitzt in der Benachrichtigungsleiste, damit stört es bei der normalen Benutzung fast gar nicht.

Die nach vorne gerichtete Kamera nimmt auf dem A71 mehr Platz ein als auf dem billigeren Galaxy A51 - obwohl es sich um das gleiche Objektiv handelt. Das liegt daran, dass das Galaxy A71 ein Super AMOLED Plus Panel verwendet (im Vergleich zu Super AMOLED auf dem A51), das dünner und leichter ist, aber der Kompromiss ist, dass der Kameraausschnitt etwas größer sein muss.

Das ist kein Problem, aber es ist schade, dass Samsung das kleinere Design hier nicht einbauen konnte.

Das Galaxy A71 misst 163,6 x 76 x 7,7 mm und wiegt 179 g, was die Handhabung relativ einfach macht. Diejenigen mit kleineren Händen werden es aber immer noch ziemlich groß finden, und den Daumen nach oben zu strecken ist ein Kampf - vor allem bei einhändigem Gebrauch.

(Image credit: TechRadar)

Auf der rechten Seite befindet sich eine leicht erreichbare Power- und Lautstärketaste und auf der Unterseite ein Kopfhöreranschluss neben dem 25 W-Schnelllade-USB-C-Anschluss.

Hinten hat Samsung einen neuen Prisma-Effekt für die Rückseite seiner neuesten Geräte der A-Serie (A71 und A51) entwickelt, der für ein wenig Aufmerksamkeit und Individualität sorgt.

Es gibt das Galaxy A71 in verschiedenen Farben, darunter schwarz, blau, silber und pink.

Der Fokus wird wieder auf das Display gelegt, und wie wir bereits erwähnt haben, ist es 6,7 Zoll groß, mit einem Super AMOLED Plus Panel, das einen hellen, farbenfrohen Effekt liefert. 

Die Full HD+ Auflösung (1.080 x 2.400) sorgt für ein detailreiches Bild. Du kannst es bequem für deine Netflix-Sessions nutzen.

Es gibt auch einen Fingerabdruck-Scanner, der in das Display integriert ist, sowie die Möglichkeit, stattdessen die Gesichtserkennung zum Entsperren des Telefons zu verwenden.

(Image credit: TechRadar)

Kamera und Akku

Eines der großen Highlights für das Samsung Galaxy A71 sind die Kameras. Der nach vorne gerichtete 32 MP Snapper produziert selbst bei der etwas ungünstigen Beleuchtung des Samsung-Standes qualitativ hochwertige Aufnahmen, die die Selfie-Fans zufrieden stellen dürften.

Auf der Rückseite hat das A71 vier Kameras. Der Hauptsensor bietet eine 64 MP, f/1.8 und lieferte bei unserem Kurztest gut ausgeleuchtete, detaillierte Bilder.

Du kannst jedoch mehr von deiner Umgebung in die Aufnahme einpassen, indem du auf ein Symbol auf dem Bildschirm tippst, um auf die 123 Grad, 12 MP Ultra-Wide-Kamera zu wechseln. Außerdem erhält man auch 5 MP Makro- und 5 MP Tiefenkameras für Nahaufnahmen und Hintergrundunschärfe-Effekte (die Samsung Live Focus nennt).

Kurz: Eine voll ausgestattete Kamera mit vielen Flagschiff-Modi und coolen Ergänzungen.

Das Samsung Galaxy A71 könnte auch ein bisschen ein Star sein, wenn es um die Akkulaufzeit geht. Samsung hat einen großen 4.500 mAh Akku in das Mobilteil gepackt, der größer ist als der Akku des Galaxy S10 Plus (4.100 mAh) und des Galaxy Note 10 Plus (4.300 mAh).

Wir wissen nicht, wie lange man hinkommt, ohne nachladen zu müssen, aber wir denken, das es es sich der 2-Tages-Grenze nähern könnte. Wir werden das bei unserem ausführlichen Test auf die Probe stellen.

(Image credit: TechRadar)

Performance und Specs

Unter der Haube des Samsung Galaxy A71 steckt viel Leistung, mit einem Okta-Kern-Prozessor und 6 GB RAM (einige Regionen erhalten 8 GB).

Das Gerät kommt mit Android 10, das sich flüssig und schnell unter den Fingern anfühlt, und man bekommt auch 128 GB Speicher zum Spielen, was für viele mehr als genug sein wird. 

Falls der Platz knapp wird, hat das Galaxy A71 auch einen MicroSD-Steckplatz, der Karten bis zu 512 GB unterstützt.

Erstes Fazit

Das Samsung Galaxy A71 hat viel zu bieten, von seinem großen Display und seiner Leistung bis hin zu den funktionsreichen Kameras und dem enormen Akku - das könnte durchaus eine Erfolgsformel zu einem attraktiven Preis sein.

Was ist eine Hands on-Review?

Um dir den besten Eindruck eines Produkts bieten zu können, haben wir die Kategorie "Praxistests" eingeführt. Dort prüfen wir alle Produkte auf Herz und Nieren: Wir verbringen etwas Zeit damit - dies kann von wenigen Augenblicken bis hin zu mehreren Tagen reichen. Das Wichtige daran ist: Wir können uns so selbst von dem Produkt überzeugen und erlangen eine Vorstellung davon, wie sich das Produkt im Alltag schlägt. Du kannst unserem Urteil trauen! Für mehr Informationen, lies auch TechRadar's Bewertungsgarantie.