Skip to main content

Die besten Office-Laptops 2021: Die besten Notebooks fürs Homeoffice, KMUs und mehr

Bester Office-Laptop
(Image credit: Dell)
PRICE
VERDICT
REASONS TO BUY
REASONS TO AVOID
VERDICT
REASONS TO BUY
REASONS TO AVOID

Spätestens, nachdem Anfang des Jahres die halbe Welt ins Homeoffice gegangen ist, wissen wir: Die besten Office-Laptops müssen mehr können als nur mit dem Internet verbinden und E-Mails verschicken. Sie müssen zuverlässig sein, robust und tragbar, damit du sie überall damit arbeiten kannst, ob zu Hause oder im Büro.

Die besten Office-Laptops 2021 sind daher sowohl leistungsfähig als auch vielseitig genug, um so vielen Anforderungen und Anwendungsbereichen wie möglich gerecht zu werden. Aber du sollst jetzt nicht einfach rausgehen und den teuersten, hochwertigsten Laptop kaufen, den du finden kannst. Es wird dich vielleicht überraschen, dass viele günstige Business-Laptops gibt, die ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis bieten.

Du musst lediglich deine spezifischen Anforderungen an einen Laptop kennen. Abgesehen von einem leistungsfähigen Gerät und den neuesten und besten Komponenten, brauchst du Produktivitäts-Features und eine lange Akkulaufzeit.

Und während Windows-Laptops am häufigsten vorkommen, ist manchmal ein Linux-Laptop nützlicher oder ein Chromebook wirtschaftlicher. Oder du brauchst ein Outdoor-Notebook, wenn du viel draußen arbeitest.

Diese Überlegungen sind wichtig, egal, ob es sich um ein kleines Start-up, ein KMU, ein DAX-Unternehmen handelt, oder eine Ich-AG im Homeoffice. Mit ihnen im Hinterkopf haben wir eine Liste der besten erhältlichen Office-Notebooks erstellt. Egal, ob du das beste Ultrabook suchst oder den besten 2-in-1, findest du hier sicherlich das, was für dein Unternehmen am besten passt.

Aktuelle Angebote:

Dell Inspiron 14 7000

14,5" QHD+-Display, Intel® Core™ i7-Prozessor (11. Generation), NVIDIA GeForce® MX350, 512 GB M.2 SSD, 16 GB RAM, Windows 10 Home

299 € sparen
Jetzt für nur 1.228 € 929 €Deal ansehen

Inspiron 14 2-1

14" FHD-TrueLife-WVA-Display, Intel Core i5-1135G7 Prozessor der 11. Generation, NVIDIA GeForce MX350 mit 2 GB GDDR5-Grafikspeicher, 8 GB DDR4, Windows 10 Home

149 € sparen
Jetzt für nur  877,99€ 728,99 €Deal ansehen

Inspiron 15 Plus

15" FHD-Display, Intel Core i5-10300H der 10. Generation, Intel UHD-Grafikkarte,  512 GB SSD und UMA-Grafik für längere Akkulaufzeit, Windows 10 Home

Spare 18 % mit dem Code BLACK18
Jetzt für nur 877,99 € 848,99 €Deal ansehen

Die besten Office-Laptops im Überblick

  1. Dell XPS 15 (2020)
  2. Apple MacBook Pro 16 Zoll
  3. Lenovo ThinkPad X1 Carbon (6. Gen)
  4. Huawei MateBook X Pro
  5. Dell XPS 13 (2020)
  6. Apple MacBook Pro (13 Zoll, 2020)
  7. Lenovo ThinkPad X1 Nano
  8. Lenovo Yoga C630
  9. Apple MacBook Air (2020)
  10. Microsoft Surface Book 2 (13,5 Zoll)

1. Dell XPS 15 (2020)

Der beste Laptop 2021

Spezifikationen
CPU: 10. Generation Intel Core i5 – i9
Grafik: Intel Iris Plus Graphics - Nvidia GeForce GTX 1650 Ti
RAM: 8 GB - 64 GB
Bildschirm: 15,6" FHD+ (1.920 x 1.200) IPS - UHD+ (3.840 x 2.400)
Speicher: 256 GB – 1 TB SSD
Pro
+Überragende Performance+Auffälliges Design+Bequeme Tastatur
Kontra
-GTX 1650 Ti ist ein bisschen schwach
Bild 1 von 2

Dell XPS 15

(Image credit: Dell)
Bild 2 von 2

Dell XPS 15

(Image credit: Dell)

Dieser Laptop vereint erstaunliche Leistung in einem eleganten, dünnen und leichten Gehäuse und hält sich nicht zurück, wenn es um Interna und Funktionen geht, die die Computererfahrung insgesamt verbessern und diesen Laptop zu einem der besten Business-Laptops des Jahres 2021 machen. Zu diesen erstaunlichen Funktionen gehören ein wunderschönes helles Display mit einer Helligkeit von 500 cd/m2, eine äußerst bequeme Tastatur, beeindruckende Lautsprecher und ein hervorragendes Trackpad. Wir sagen nicht, dass dieser Laptop perfekt ist, aber unsere begehrte Bewertung von 5 von 5 Punkten sollte für sich selbst sprechen.

Lies unseren ausführlichen Testbericht: Dell XPS 15 (2020)


2. Apple MacBook Pro (16 Zoll)

Das beste Apple Laptop!

Spezifikationen
CPU: Intel Core i7 – i9 der 9. Generation
Grafik: AMD Radeon Pro 5300M – Radeon Pro 5500M
RAM: 16 GB - 64 GB
Bildschirm: 16-Zoll Retina-Display mit True Tone
Speicher: 512 GB – 8 TB SSD
Pro
+Atemberaubendes 16-Zoll Display+Neue und verbesserte Tastatur
Kontra
-Ziemlich teuer-Begrenzt auf vier Thunderbolt 3-Ports
Bild 1 von 4

MacBook Pro (16-inch, 2019)

(Image credit: Apple)
Bild 2 von 4

MacBook Pro (16-inch, 2019)

(Image credit: Apple)
Bild 3 von 4

MacBook Pro (16-inch, 2019)

(Image credit: Apple)
Bild 4 von 4

MacBook Pro (16-inch, 2019)

(Image credit: Apple)

Wenn du keinen Windows-Laptop möchtest, sondern nur den besten Mac-Laptop, den du bekommen kannst, dann ist das MacBook Pro 16″ wirklich das beste Notebook von Apple, das du wählen kannst.

Abgesehen von seinem großen und schönen 16-Zoll-Bildschirm ist es aufgrund seiner technischen Daten wahrscheinlich das leistungsstärkste Notebook auf dieser Liste und sollte viele Jahre lang hervorragend genutzt werden können.

Zur Auswahl stehen ein 6- oder ein 8-Kern-Prozessor, das Basismodell kommt mit 16 GB Arbeitsspeicher und der Option zur Erweiterung auf 64 GB. Es ist auch eine Auswahl an Grafikkarten erhältlich, wodurch dieser Laptop selbst die anspruchsvollsten Anwendungen bewältigen kann.

Alles in allem ist dies ein schönes und leistungsstarkes Gerät, kommt aber, wie erwartet, mit dem höchsten Preis von allen hier vorgestellten Laptops. Wenn du nur das Beste willst, dann sollte das MacBook Pro 16″ wahrscheinlich ganz oben auf deiner Liste stehen.

Lies unseren ausführlichen Test für weitere Informationen: MacBook Pro (16-Zoll, 2019)*


3. Lenovo ThinkPad X1 Carbon (6. Gen)

Der ultradünne Office-Laptop, der keine Kompromisse macht

Spezifikationen
CPU: Intel Core i7-7600U vPro
Grafik: Intel HD Graphics 620
RAM: 16 GB
Bildschirm: 14 Zoll, 2.560 x 1.440 Pixel
Speicher: 1 TB SSD
Pro
+Kleiner und leichter als vorherige Versionen in jeder Hinsicht+Verbessertes Microsoft Precision Touchpad
Kontra
-Teuer

Lenovo ThinkPad X1 Carbon (6th Gen)

(Image credit: Lenovo)

Vorherige Versionen des Lenovo ThinkPad X1 Carbon waren die absolut besten ihrer Art, wenn es um Office-Laptops geht, und das diesjährige Modell ist keine Ausnahme. Lenovo liefert hier ein dünneres, kleineres Design und das praktisch ohne Kompromisse.

Wenn du nach einem der besten Lenovo-Laptops mit unternehmenstauglichen Features suchst, ist dies das Gerät für dich. Trotz seiner geringen Größe besitzt das ThinkPad X1 Carbon praktisch jedes Feature, das ein Arbeitsrechner braucht, und ist dadurch einer der besten Office-Laptops, die man kaufen kann. Dank einer Akkulaufzeit von bis zu 15,5 Stunden und einer Schnellladefunktion, die den Akku in einer Stunde auf 80 % bringt, ist das X1 Carbon ein Ultrabook, mit dem du arbeiten kannst, wann immer du unterwegs bist.


4. Huawei MateBook X Pro

Ein eindrucksvoller Office-Laptop

Spezifikationen
CPU: 8. Gen. Intel Core i5 – i7
Grafik: Intel UHD Graphics 620, Nvidia GeForce MX150 2 GB GDDR5
RAM: 8GB – 16GB
Bildschirm: 13,9 Zoll 3K (3.000 x 2.080)
Speicher: 512 GB SSD
Pro
+Schönes Design+Fantastisches Display+Überragende Akkulaufzeit
Kontra
-Kein SD-Karten-Slot-Webcam nicht gut

Huawei MateBook X Pro

(Image credit: Huawei)

Huawei ist vielleicht nicht der erste Name, an den man denkt, wenn man einen neuen Business-Laptop kaufen möchte – Dell und Lenovo sind da präsenter. Doch das chinesische Unternehmen hat sich mit seinem neuen MateBook X Pro als hervorragender Laptop-Hersteller erwiesen. Es hat ein wunderschönes Design, das in der Chefetage gut ankommt, es ist leicht genug, um es mit sich herumzutragen, und es verfügt über leistungsstarke Komponenten und eine ausgezeichnete Akkulaufzeit. Es ist auch eines der billigeren Ultrabooks auf dem Markt.


5. Dell XPS 13 (2020)

Ein weiterer hervorragender Laptop von Dell

Spezifikationen
CPU: Intel Core i5 – i7 der 10. Generation
Grafik: Intel Iris Plus
RAM: 8 GB – 16 GB
Bildschirm: 13,3 Zoll FHD (1.920 x 1.080) – 4K (3.840 x 2.160)
Speicher: 256 GB – 2 TB SSD
Pro
+Wunderschönes Design+Hervorragende Akkulaufzeit
Kontra
-Schwacher Sound-Teuer
Bild 1 von 6

Auch das Dell XPS 13 ist ein brillanter Laptop.

Auch das Dell XPS 13 ist ein brillanter Laptop.
Bild 2 von 6

Bild 3 von 6

Bild 4 von 6

Bild 5 von 6

Bild 6 von 6

Wenn der Dell XPS 15 für deinen Geschmack etwas zu groß oder zu teuer ist, dann ist der Dell XPS 13 eine hervorragende Alternative.

Dieser ultraportable Laptop – wie Dell es ausdrückt – glänzt mit Windows 10 Pro in der gesamten Modellreihe zu einem recht attraktiven Preis.

Dieser preisgekrönte Laptop (er wurde von uns und vielen anderen als bester Laptop des Jahres ausgezeichnet) schafft es, ein 13,3-Zoll-Display in das Gehäuse eines durchschnittlichen 11,6-Zoll-Modells zu packen. Außerdem wurde er 2019 mit noch besseren Komponenten aufgefrischt, um das Erlebnis eines Business-Laptops deutlich zu verbessern.

Der Laptop kann auf 16 GB RAM und 1 TB M2 SSD-Speicher aufgerüstet werden. Auch die Akkulaufzeit ist mit fast 22 Stunden Dauerbetrieb bei der Nutzung von Office-Anwendungen außergewöhnlich lang.

Dell hat dem Dell XPS 13 noch einmal ein Upgrade bei den Komponenten verpasst. Die Webcam ist jetzt über dem Bildschirm angebracht, um bessere Videogespräche zu ermöglichen, was dazu beiträgt, dass der Dell XPS 13 wieder zu einem der besten Business-Notebooks wird, die man für Geld kaufen kann.

Lies unseren ausführlichen Laptop-Test: Dell XPS 13


6. Apple MacBook Pro (13 Zoll, 2020)

Bei der höchsten Konfiguration das Upgrade wert

Spezifikationen
CPU: 8. Generation Intel Core i5 – 10. Generation Intel Core i7
Grafik: Intel Iris Plus Graphics 645
RAM: bis zu 32 GB
Bildschirm: 13 Zoll Retina-Display mit True Tone
Speicher: 256 GB – 4 TB SSD
Maße (B x T x H): 30,41 x 21,24 x 1,56 cm inches
Pro
+Bessere Spezifikationen (bei einigen Modellen)+Größere SSD bei Einstiegskonfiguration+Neue Tastatur ist großartig
Kontra
-Einstiegsmodell immer noch mit 8. Generation Intel Core i5-Nach wie vor nur Thunderbolt 3-Anschlüsse

bester 13 zoll laptop

MacBook Pro (13-inch, 2020) (Image credit: Apple)

Dem Einstiegsmodell des MacBook Pro (13 Zoll, 2020) fehlen zwar ein paar der Spielereien, aber bei den höheren Konfigurationen bekommt man neue (und stärkere) Intel-Prozessoren und bessere RAM-Geschwindigkeiten für bessere Performance, und das Ganze in einem schicken 13-Zoll-Korpus. Apple rundet das Paket ab mit dem wunderbaren Magic Keyboard des 16-Zollers und wirft die problematische Tastatur endlich zum Fenster raus. Und selbst wenn man sich nicht für eine Konfiguration mit 10. Gen.-Intel Core entscheidet, ist es durchaus gern gesehen, dass alle Modelle eine höhere Speicherkapazität haben als bisher.

Lies den kompletten Laptop Testbericht: MacBook Pro (13 Zoll, 2020)*


Lenovo ThinkPad X1 Nano

(Image credit: Lenovo)

7. Lenovo ThinkPad X1 Nano

Ultraleicht und überraschend leistungsfähig

Spezifikationen
CPU: bis 11. Gen. Intel Core i7
Grafik: Intel Iris Xe Graphics
RAM: 8 GB - 16 GB LPDDR4x
Bildschirm: 13,0" 2K (2160 x 1350) IPS, entspiegelt, schmutzabweisend, Touchscreen mit Dolby Vision
Speicher: 256GB – 1TB PCIe SSD
Pro
+Schlankes Design+Unglaublich leicht+Hervorragendes Display
Kontra
-Wenige Anschlüsse-Tastaturlayout

Selbst die wenigen Anschlüsse und das kleine Trackpad sind keine guten Gründe, die gegen das Lenovo ThinkPad X1 Nano sprechen. Dieses Notebook ist nicht nur der leichteste Laptop, den wir je getestet haben, sondern auch überraschend leistungsfähig dafür, wie klein es ist. Das macht ihn ideal für Nutzer, die viel unterwegs arbeiten müssen. Auch der Funktionsumfang kann sich sehen lassen: Ein scharfer 2K 16:10 Touchscreen, ein Webcam-Schieber und erweiterte Biometriefunktionen des Fingerabdruckscanners machen sind jeden Cent des hohen Preises wert. Zumindest, wenn Portabilität und Leistung am wichtigsten sind.

Lies unseren ausführlichen Testbericht: Lenovo ThinkPad X1 Nano*


8. Lenovo Yoga C630

Windows auf Snapdragon gerettet?

Spezifikationen
CPU: Qualcomm Snapdragon 850 Processor
Grafik: Integrated Qualcomm Graphics
RAM: bis zu 8 GB
Bildschirm: 13,3" FHD (1920 x 1080) IPS Multi-Touch
Speicher: bis zu 256 GB SSD
Konnektivität: Qualcomm Snapdragon X20 LTE
Kamera: 720p HD Kamera
Pro
+4G-Konnektivität+Enorme Akkulaufzeit+Dünnes und leichtes Design
Kontra
-Windows 10 S-Modus ist nutzlos-Eingeschränkte App-Kompatibilität

bester 13 zoll laptop

Lenovo Yoga C630 (Image credit: Lenovo)

Zwar lassen die meisten Windows-Laptops mit einem Snapdragon-Prozessor hinsichtlich der Performance zu wünschen übrig, doch der Lenovo Yoga C630 beweist das Gegenteil, denn er bietet Nutzern exzellente Performance für alltägliche Arbeiten, leistungshungrige Prozesse und selbst anspruchsvolle Spiele. Er ist nicht perfekt, leistet aber solide Arbeit. Außerdem ist die 4G-Unterstützung sehr willkommen, wenn man unterwegs ist und Internet braucht. Wenn du einen der besten 13-Zoll-Laptops suchst, die innen und außen leicht sind, ist dies die wohl beste Wahl.

Lies den kompletten Testbericht: Lenovo Yoga C630*


9. Apple MacBook Air (2020)

Der beste günstige Laptop von Apple

Spezifikationen
CPU: Intel Core i3 - i7 der 10. Generation
Grafik: Intel Iris Plus
RAM: 8 GB – 16 GB
Bildschirm: 13,3 Zoll 2.560 x 1.600 IPS-Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung
Speicher: 256 GB – 2 TB SSD
Maße: 30,41 x 21,24 x 1,61 cm (B x T x H)
Pro
+Schönes Design+Neuer gesenkter Preis
Kontra
-Bildschirmfarben sind etwas gedämpft-Akkulaufzeit nur OK

MacBook Air 2020

(Image credit: Apple)

Apple hat das MacBook Air noch einmal aufgefrischt und verbessert und das Modell 2020 stellt das größte Upgrade dar, das wir seit langem gesehen haben. Damit ist es zweifellos einer der besten Laptops der Welt und mit Sicherheit das beste günstige MacBook, das je hergestellt wurde. Apple hat jetzt die neuesten Intel-Prozessoren der 10. Generation eingebaut und zum ersten Mal ist es möglich, ein MacBook Air mit einem Quad-Core-Prozessor zu bekommen, was in puncto Leistung einen großen Unterschied macht.

Außerdem bekommt man mehr Speicherplatz, denn Apple verdoppelt Größe des Basismodells auf 256 GB. Es kann zwar nicht mit der puren Leistung des MacBook Pro 16-Zoll (oben) konkurrieren, aber es ist bei weitem das beste MacBook Air, das das Unternehmen je hergestellt hat. Das Beste daran ist, dass Apple den Einstiegspreis noch einmal gesenkt hat, sodass du ein leistungsfähigeres Notebook zum günstigeren Preis bekommst. Was kann man daran nicht mögen?

Lies den kompletten Laptop Test: MacBook Air (2020)


10. Microsoft Surface Book 2 (13,5-Zoll)

Größer ist nicht immer besser: Eine Biographie

Spezifikationen
CPU: Intel Core i5 - i7
Grafik: Intel UHD 620 - Nvidia GeForce GTX 1050
RAM: 8 GB - 16 GB
Bildschirm: 13,5-Zoll, 3.000 x 2.000 PixelSense-Display
Speicher: 256 GB - 1 TB SSD
Pro
+Sehr gute Akkulaufzeit+Leistungsstark
Kontra
-Sehr teuer-Nicht so leistungsfähig wie das 15-Zoll-Modell

Microsoft Surface Book 2 (13-Zoll)

Das Surface Book 2 erledigt deine alltäglichen Aufgaben in Handumdrehen und mit Stil. (Image credit: Microsoft)

Die 13-Zoll-Version ist zwar nicht das leistungsstärkste Surface Book 2, aber sie ist dennoch eines der besten 13-Zoll-Laptops auf dem Markt. Egal, ob du Profi, Kreativer oder sogar Student bist – das Surface Book 2 wird deine alltäglichen Aufgaben mühelos und stilvoll erledigen. Darüber hinaus wurde das dynamische Drehpunktgelenk diesmal deutlich verbessert und ergänzt den robusten Quad-Core-Prozessor. Und im Gegensatz zu vielen anderen 2-in-1-Laptops ist die Tastatur abnehmbar, um es im Tablet-Modus wesentlich handlicher und dünner zu machen.

Lies den kompletten Laptop Test: Microsoft Surface Book 2*

Michelle Rae Uy hat ebenfalls zu diesem Artikel beigetragen.