Secret Invasion könnte der Erfolg sein, den Marvel braucht

Nick Fury betritt in Secret Invasion ein Gebäude auf einem Friedhof.
Secret Invasion erscheint am 21. Juni auf Disney Plus. (Bildnachweis: Marvel Studios/Disney Plus)

Der offizielle Trailer zu Secret Invasion ist jetzt online - und wir sind zuversichtlich, dass die neue Serie der entscheidende Sieg sein wird, den Marvel jetzt braucht.

Die Marvel-Phase-5-Serie, die am 21. Juni auf Disney Plus startet (und unsere News über die versehentliche Veröffentlichung des Release-Datums von Secret Invasion bestätigt), wird die erste Serie des Marvel Cinematic Universe (MCU) sein, die in diesem Jahr erscheint. Da der Starttermin nur noch knapp drei Monate entfernt ist, wird es höchste Zeit, dass wir neues Filmmaterial zu sehen bekommen. Erfreulicherweise ist der neueste Teaser zu Secret Invasion vollgepackt mit neuen Clips, die es zu bestaunen gilt. Es sieht so aus, als ob es auch eine der besten Disney Plus Sendungen werden wird. Schau dir hier den offiziellen Trailer an:

Secret Invasion: Darum geht's

Zusammen mit dem Trailer veröffentlich man eine kurze Zusammenfassung der Handlung, in der es heißt: "In der neuen Serie Secret Invasion von Marvel Studios, die in der Gegenwart des MCU spielt, erfährt Nick Fury von einer geheimen Invasion der Erde durch eine Fraktion der formwandelnden Skrulls. Fury schließt sich seinen Verbündeten an, darunter Everett Ross, Maria Hill und der Skrull Talos, der sich ein Leben auf der Erde aufgebaut hat. Gemeinsam kämpfen sie gegen die Zeit, um eine drohende Invasion der Skrulls zu vereiteln und die Menschheit zu retten."

Vom Ton her erinnert Secret Invasion an Captain America: The Winter Soldier. Angesichts der Spionage- und Verschwörungsthriller-Sensibilität des Duos ist der Vergleich leicht zu ziehen. Aber wenn man bedenkt, dass The Winter Soldier einer der am besten aufgenommenen Marvel-Filme in der 15-jährigen Geschichte des Studios ist, könnte man meinen, dass Secret Invasion genauso gut, wenn nicht sogar besser sein wird als Caps zweiter Solofilm.

Secret Invasion hat jedoch das Potenzial, genauso spannend, actionreich und erzählerisch verwirrend zu sein wie The Winter Soldier. Es hat alle notwendigen Zutaten. Erstens: ein Geheimbund der Skrulls, der die Menschheit verdrängen will, indem er sich als die Rasse ausgibt, die er stürzen will. Zweitens einen scheinbar überforderten Nick Fury, der jede seiner Entscheidungen in dieser sechsteiligen Serie in Frage stellen wird. Außerdem gibt es jede Menge politische Paranoia, denn dank der Fähigkeit der Skrulls, ihre Gestalt zu verändern, wissen die menschlichen Helden der Serie nicht, wem sie trauen können und ob die Mächtigen tatsächlich Menschen sind oder nicht. Und da es jede Menge Explosionen geben wird – sowohl physische als auch solche, die mit spannenden Gesprächen zu tun haben –, wird es mit Sicherheit große Auswirkungen auf das MCU geben, je nachdem, wie sich die Geschichte entwickelt.

Talos benutzt seine menschliche Form, um mit Nick Fury aus dem Off sprechen (Disney Plus, Scret Invasion)

Nick Fury wird Talos' Hilfe in Secret Invasion brauchen. (Image credit: Marvel Studios)

Bis Captain America: The Winter Soldier im Jahr 2014 war Marvel mit seinen Filmen, die in den Kategorien Superhelden und Action angesiedelt waren, sicher in der Genre-Spur geblieben. The Winter Soldier beweist, dass Marvel seinen Spielraum erweitern kann (und sollte) und einige der besten Superheldenfilme in anderen Genres ansiedelt. Captain America 2 hat gezeigt, dass das Publikum diese Art von Inhalten lieben wird – und wenn Secret Invasion so düster, ahnungsvoll und verworren ist, wie es die Trailer vermuten lassen, können wir uns auf einen echten Leckerbissen freuen.

Aber selbst wenn Secret Invasion uns beeindruckt, wird es genug haben, um Loki Staffel 1, WandaVision und Moon Knight in den Köpfen der Menschen zu verdrängen? Es ist schwer, das anhand eines zweiminütigen Trailers zu beurteilen, aber es hat auf jeden Fall das Potenzial dazu; und wenn Secret Invasion ein Erfolg wird, könnte es der große, erlösende Sieg sein, den Marvel jetzt braucht.

Keine Frage, die Disney-Tochter geht derzeit durch die Mangel. Ant-Man and the Wasp: Quantumania hat Phase 5 nicht den bestmöglichen Start hingelegt, denn der Ant-Man-Dreiteiler hat sowohl bei den Kritikern als auch kommerziell versagt. Da Marvels gesamtes Phase-4-Programm als gemischte Tüte bezeichnet wird, hat Quantumania die Vermutung verstärkt, dass das MCU nicht mehr das ist, was es einmal war.

Samuel L. Jackson als Nick Fury in Secret Invasion auf Disney Plus

Behalte die Leistung von Marvel genau im Auge. (Image credit: Disney Plus/Marvel Studios)

Das ist noch nicht alles, womit Marvel in den letzten Monaten zu kämpfen hatte. Berichten zufolge musste das Studio seine Film- und Fernsehserienproduktion überarbeiten, so dass Marvel im Jahr 2023 möglicherweise nur noch zwei Disney Plus-Serien und drei Filme herausbringen wird. Gerüchten zufolge wird dieser Plan auch in den nächsten Jahren fortgesetzt. Nach der Entlassung der langjährigen Marvel-Managerin Victoria Alonso wegen angeblicher Vertragsbrüche und der Verhaftung von Jonathan Majors, dem Darsteller von Kang the Conqueror, wegen angeblicher häuslicher Gewalt, muss Marvel zum ersten Mal in seiner Geschichte mehrere Krisen auf einmal bewältigen.

Secret Invasion und Guardians of the Galaxy 3 (der am 5. Mai in die Kinos kommt) haben das Potenzial, einen Teil der negativen Presse, die in den kommenden Monaten auf Marvel einprasselt, abzuschwächen. Das Studio braucht eines (oder mehrere) seiner Projekte, um die Unterstützung seiner fieberhaften Fangemeinde zurückzugewinnen, zu beweisen, dass es immer noch in der Lage ist, die Kinokassen zu dominieren, und die Aufmerksamkeit des Publikums auf dem kleinen Bildschirm zu gewinnen. Marvel hofft also, dass Secret Invasion noch in diesem Jahr so viele Fernsehbildschirme wie möglich erobert.

In Secret Invasion spielen Samuel L. Jackson, Ben Mendolsohn, Cobie Smulders, Martin Freeman, Kingsley Ben-Adir, Charlene Woodard, Killian Scott, Emilia Clarke, Olivia Colman und Don Cheadle. Die Fernsehserie startet am Mittwoch, den 21. Juni, auf Disney Plus. Wenn du mehr über das MCU erfahren möchtest, erfährst du bei uns, wie du die Marvel-Filme in richtiger Reihenfolge ansiehst. 

Michael Winkel
Volontär

Ich bin Michael und ich beschäftige mich vor allem mit den Themen Gaming, Nintendo und Audio. Noch bevor es mich zu TechRadar Deutschland verschlagen hat, absolvierte ich an der Akademie für Neue Medien eine Kompaktausbildung zum Crossmedia-Journalisten. Dort lernte ich nicht nur das journalistische Handwerk, sondern auch wie man moderiert und gute Kurzfilme produziert. Nun bin ich bei TechRadar Deutschland als Volontär gelandet und tierisch froh, leidenschaftlich über Videospiele, Gaming und Tech zu schreiben. Erreichbar bin ich unter mwinkel[at]purpleclouds.de.

Mit Unterstützung von