Skip to main content

Secret Invasion auf Disney Plus: Alles, was wir bisher wissen

Das offizielle Artwork für die Disney Plus Serie Secret Invasion
(Image credit: Marvel Studios)
Wichtige Informationen

• Gerüchten zufolge soll die Serie 2022 erscheinen
• Samuel L. Jackson kehrt als Nick Fury zurück
• Ben Mendelsohn, Cobie Smulders, Emilia Clarke, Olivia Colman und Kingsley Ben-Adir gehören zur Nebenbesetzung
• Jackson bestätigt, dass Avenger- und Black Panther-Darsteller in Gastrollen zu sehen sein werden
• Die Handlung basiert auf der Secret Invasion-Comicreihe
• Die Serie könnte in The Marvels und Ant-Man 3 münden

Die Produktion von Secret Invasion scheint alles andere als geheimnisvoll gewesen zu sein. Die kommende Marvel-Fernsehserie wurde während ihrer Entwicklung von einer Reihe von Leaks begleitet.

Was gibt es Neues über das Marvel Phase 4 Projekt (opens in new tab)? Wo sollen wir deiner Meinung nach anfangen? Samuel L. Jackson, der seine Rolle als Nick Fury wieder aufnimmt, hat bestätigt, dass ein Avenger- und ein Black Panther-Darsteller einen Gastauftritt in der Disney+ (opens in new tab)-Serie haben werden. Inzwischen wird im Internet spekuliert, dass die Dreharbeiten für kurze Zeit nach Kanada verlegt wurden, der neue US-Präsident des MCU scheinbar enthüllt wurde und Secret Invasion zu zukünftigen Marvel-Filmen (opens in new tab) wie Ant-Man 3 und The Marvels hinführen könnte.

Unten findest du noch mehr Informationen über Secret Invasion. Wir haben das Neueste über das mögliche Veröffentlichungsdatum, die Besetzung, die mögliche Handlung und vieles mehr zusammengetragen.

Es folgen Spoiler zur Secret Invasion-Comicreihe und zu zukünftigen MCU-Filmen und -Fernsehserien (opens in new tab).

Erscheinungsdatum

Secret Invasion Erscheinungsdatum: Was wir wissen 

Cobie Smulders zielt als Maria Hill mit einer Waffe in Spider-Man: Far From Home

(Image credit: Marvel Studio)

Secret Invasion hat bisher noch kein offizielles Veröffentlichungsdatum. Als es zum ersten Mal angekündigt wurde, ging man davon aus, dass es irgendwann in diesem Jahr erscheinen würde. Die japanischsprachige Website von Marvel Studios deutete dies sogar an (danke an The Cosmic Circus (opens in new tab) für den Hinweis), da Secret Invasion Teil der Film- und Fernsehserienliste für 2022 war, die auf der Website veröffentlicht wurde.

Seit dem ersten Bericht von The Cosmic Circus wurde Secret Invasion jedoch aus der japanischen Liste für 2022 entfernt. Es ist unklar, ob das bedeutet, dass die Serie nicht mehr in diesem Jahr erscheinen wird, oder ob Marvel sich einen gewissen Spielraum beim Erscheinungsdatum der Serie verschaffen möchte.

Im Moment scheint letzteres wahrscheinlicher zu sein. Die Produktion von Secret Invasion begann in Großbritannien erst im September 2021. Zahlreiche Posts in den sozialen Medien bestätigen, dass die Dreharbeiten in Leeds, London und Halifax stattgefunden haben. Es wird erwartet, dass zu einem späteren Zeitpunkt weitere Aufnahmen in ganz Europa gedreht werden (laut The Hollywood Reporter (opens in new tab)). Die Midgard Times (opens in new tab) hat angedeutet, dass einige Szenen auch in Kanada gedreht werden sollen.

See more

Es ist möglich, dass Secret Invasion sein gerüchteweise angegebenes Startfenster Ende 2022 noch einhalten kann. Die Dreharbeiten laufen bereits seit über sechs Monaten, sodass wir trotz der Pandemie vermuten, dass es schon jede Menge Filmmaterial im Kasten ist. Laut dem Marvel-Leaker Charles Murphy (opens in new tab) waren die Dreharbeiten Ende Januar fast abgeschlossen. Es sei denn, die Dreharbeiten wurden in der Zwischenzeit nach Kanada verlegt.

See more

Even so, Secret Invasion will require a lengthy post-production process once filming wraps. That could take months, providing that reshoots aren’t necessary and other possible hitches don’t get in the way. If they do, we wouldn’t expect to see Secret Invasion released before early 2023. But we’d be happy if we’re proven wrong. 

Secret Invasion Besetzung

Secret Invasion Besetzung: Wer spielt wen?

Ben Mendolsohn schlürft als Talos einen Drink in Captain Marvel

(Image credit: Marvel Studios)

Die Besetzung von Secret Invasion ist bereits so gut wie bestätigt. Es gibt allerdings mitunter noch keine Informationen darüber, welche Charaktere von wem verkörpert werden.

  • Samuel L. Jackson als Nick Fury
  • Ben Mendolsohn als Talos
  • Cobie Smulders als Maria Hill
  • Martin Freeman als Everett K. Ross
  • Don Cheadle als James 'Rhodey' Rhodes/War Machine
  • Dermot Mulroney als President Ritson
  • Emilia Clarke als TBA
  • Olivia Colman als TBA
  • Kingsley Ben-Adir als TBA
  • Killian Scott als TBA
  • Christopher McDonald als TBA
  • Carmen Ejogo als TBA
  • Irina Kara als TBA

Jackson wird seine Rolle als ehemaliger SHIELD-Direktor Nick Fury – eine Figur, die er seit Iron Man von 2008 spielt – in Secret Invasion wieder aufnehmen. Zuletzt war er in Spider-Man: Far From Home zu sehen, wo Fury einen Urlaub an Bord eines Skrull-Raumschiffs genoss. 

Es ist unklar, wie Secret Invasion mit seinem letzten Auftritt auf dem Bildschirm zusammenhängt, aber wir wissen, dass er in der Fernsehserie einen neuen Look haben wird. Wie wir in Marvels Showreel zum Disney Plus Day im November 2021 gesehen haben, wird Fury einen grauen Bart tragen und seine Augenklappe nicht mehr aufsetzen:

Samuel L. Jacksons Nick Fury in Secret Invasion auf Disney Plus

(Image credit: Disney Plus/Marvel Studios)

Fury wird von Talos (Ben Mendolsohn) und Maria Hill (Cobie Smulders) begleitet. Talos war auch in Far From Home zu sehen, wo er sich als Fury verkleidete, um Spider-Man (opens in new tab) zu helfen, Mysterio aufzuhalten. Der Charakter Hill war seit Avengers: Endgame nicht mehr in einem Marvel-Projekt zu sehen. Genau genommen wurde Maria Hill als stellvertretende Ex-SHIELD-Direktorin in Far From Home wie Talos, der sich als Fury ausgab, von Soren (Talos Frau) verkörpert.

Inzwischen hat Jackson scheinbar bestätigt, dass Don Cheadle und Martin Freeman ihre Rollen als James Rhodes/War Machine und Everett Ross in Secret Invasion wieder aufnehmen werden. Im Gespräch mit Josh Horowitz im Happy Sad Confused Podcast (opens in new tab) sagte Jackson: "Wie toll ist das [dass Emilia Clarke und Olivia Colman dabei sind]? Außerdem haben wir Martin Freeman... Emilia ist fantastisch, wenn du das Set betrittst... Ben Mendelsohn, er ist fantastisch. Don, Don Cheadle. Ich habe Don, das ist mein Golfkumpel. Ich wusste es gar nicht, aber als wir dieses Ding drehten, dachte ich: 'Wir haben noch nie zusammen gearbeitet. Wir kennen uns einfach, hängen zusammen ab und lachen... aber wir haben noch nie zusammen gearbeitet und jetzt haben wir es endlich geschafft'".

Murphy's Multiverse (opens in new tab) hatte bereits angedeutet, dass Cheadle in Secret Invasion auftauchen würde, aber Jacksons Kommentare bestätigen, dass Rhodey in der Serie auftauchen wird, genau wie in Falcon and the Winter Soldier (opens in new tab).

Wir wissen auch, wer den Präsidenten der Vereinigten Staaten in Secret Invasion spielen wird. Dermot Mulroney (Hanna, The Purge) soll Präsident Ritson spielen. Das geht aus einem Bild hervor, das der Instagram-Nutzer the_insta_phils (opens in new tab) (das vierte Bild) geknipst hat (via ComicBook.com (opens in new tab)). 

See more

Die Rollen der anderen Darsteller und Darstellerinnen sind noch nicht bekannt, aber es gibt viele Gerüchte darüber, wen sie verkörpern werden.

Emilia Clarke (Game of Thrones) spielt Berichten zufolge eine Spionin mit Superkräften (laut Charles Murphy (opens in new tab)). Viele Fans glauben, dass sie Abigail Brand darstellen wird, die Kommandantin von SWORD (opens in new tab) – einer Anti-Terror-Organisation, die sich in den Comics speziell mit außerirdischen Bedrohungen beschäftigt. Der bekannte MCU-Leaker MyTimetoShineHello (opens in new tab) hat jedoch behauptet, dass Clarke eine Skrull namens Veranke spielen wird – die Königin des Skrull-Imperiums.

In einem Gespräch mit Entertainment Weekly (opens in new tab) scherzte Clarke, dass sie aufgrund der Geheimhaltung, die Marvel-Projekte heutzutage umgibt, "Angst" habe, etwas über ihre Rolle zu verraten.

Oscar-Preisträgerin Olivia Colman soll ebenfalls eine "wichtige Rolle" mit einer "Fury-ähnlichen" Präsenz spielen (laut Charles Murphy (opens in new tab)). Diese Beschreibung lässt Fans vermuten, dass Colman stattdessen Veranke, die Königin des Skrull-Imperiums, darstellen könnte, obwohl MyTimetoShineHello kürzlich behauptet hat, dass dies vielleicht doch nicht der Fall ist.

Kingsley Ben-Adir soll Gerüchten zufolge den Hauptantagonisten der Serie spielen (laut Deadline (opens in new tab)). Es gibt keine Hinweise auf die Identität seiner Figur, aber Ben-Adir wird angeblich einen Skrull spielen, der in der Hierarchie des Imperiums aufgestiegen ist und eine führende Rolle einnimmt. Und nicht nur das: Laut dem Twitter-Fan-Account Secret Invasion News wird er Nick Fury irgendwann auch physisch gegenübertreten.

See more

Christopher McDonald spielt einen Nachrichtensprecher im Stil von Tucker Carlson bei Fox News (laut Secret Invasion News (opens in new tab)). Killian Scott (Ripper Street, Love/Hate) wird Berichten zufolge einen Skrull namens Fiz spielen (via The Direct (opens in new tab)), während Carmen Ejogo (Fantastic Beasts, Your Honor) in einer noch nicht genannten Rolle zu sehen sein wird. Die russische Schauspielerin Irina Kara wurde ebenfalls am Set von Secret Invasion (opens in new tab) gesichtet, aber auch hier weiß noch niemand, was ihre Rolle ist.

Eine Figur, die nicht dabei sein wird, ist Daisy Johnson/Quake, die von Chloe Bennet in der ABC-Fernsehserie Agents of SHIELD dargestellt wurde – eine Serie, die keine Verbindung zum MCU hat. Angesichts Johnsons prominenter Rolle in der Comicserie Secret Invasion fragten sich einige Fans, ob Bennets Johnson ins MCU wechseln und Teil des Casts der Serie sein könnte. Bennet hat ihre Beteiligung an Secret Invasion inzwischen in einem Instagram-Story-Video dementiert (danke an den Twitter-Fan-Account von Daily Bennet (opens in new tab) für den Hinweis).

Secret Invasion Handlung

Secret Invasion Handlung: Worum geht es?

Talos und die Skrulls tauchen in Captain Marvel aus dem Meer auf

(Image credit: Marvel Studios)

Hier ist eine kurze Zusammenfassung aus dem Eintrag der Serie auf der Disney+ Originals Website (opens in new tab): "Secret Invasion ist eine neu angekündigte Serie, die auf Disney+ erscheint. In der Crossover-Comicserie geht es um eine Fraktion von gestaltwandelnden Skrulls, die seit Jahren die Erde infiltriert".

Was wir bisher wissen, ist, dass die Live-Action-Verfilmung von Secret Invasion nicht so groß sein wird wie die Comics, die sie inspiriert haben. In einem Gespräch mit ComicBook.com (opens in new tab) im Januar 2021 verriet Kevin Feige (Präsident der Marvel Studios), dass Secret Invasion einen geringeren Umfang haben wird als die Comics.

Angesichts der Hauptakteure der Serie erwarten wir, dass Secret Invasion eine Fortsetzung der Geschichte aus Captain Marvel (2019) und Spider-Man: Far From Home (2019) sein wird – dem letzten Marvel Phase 3-Film. Beide haben in unterschiedlichem Maße mit den Skrulls zu tun, daher ist es nicht überraschend, dass diese beiden Filme den Ausgangspunkt für Secret Invasion darstellen.

Interessanterweise wurde Secret Invasion zunächst als Film entwickelt. In einem Gespräch mit Collider (opens in new tab) im Januar 2021 sagte Feige, dass die "politische Paranoia" von Secret Invasion etwas sei, das Marvel schon lange erforschen wollte. Der Marvel-Chef fügte hinzu: "Wir wollten eine Serie machen, weil sie uns erlaubt, etwas anderes zu machen als das, was wir bisher gesehen haben".

Es sieht also so aus, als ob wir mit Secret Invasion eine Spionagethriller-Serie nach dem Vorbild von The Return of the First Avenger bekommen werden. Das ist nur logisch, wenn man bedenkt, dass einige der Darsteller Gerüchten zufolge Spione spielen werden. Anhand von inoffiziellen Bildern und Videos vom Drehort, die im Internet aufgetaucht sind, kannst du dich auf jede Menge Action und Explosionen freuen, die vermutlich von gegnerischen Skrulls ausgeführt werden.

See more

Einige Szenen, die in Großbritannien gedreht wurden, könnten auch als Stellvertreter für fiktive russische Schauplätze dienen. Durchgesickerte Fotos scheinen zu zeigen, dass ein Set in der Piece Hall in Leeds als Kulisse für den Tag der nationalen Einheit, einen jährlichen russischen Feiertag, verwendet wird. Secret Invasion könnte also ein weltumspannendes und außerirdisches Abenteuer für Fury, Talos und Co. werden. 

See more

Da die Skrulls Gestaltenwandler sind, könnten auch andere MCU-Charaktere in Secret Invasion einen Gastauftritt haben. Die Comicserie enthüllte, dass einige der mächtigsten Helden der Erde in Wirklichkeit Skrulls sind, die sich seit Jahren als Superhelden (opens in new tab) ausgeben.

Es sieht so aus, als könnte dieser Handlungsstrang in die Serie übernommen werden. Laut dem prominenten Marvel-Leaker MyTimeToShineHello (opens in new tab) wird es einige Superhelden geben, die in der Serie auftauchen.

Außerdem wissen wir, dass Secret Invasion sechs Folgen umfassen wird. Damit folgt sie anderen MCU-Disney-Plus-Serien wie Loki (opens in new tab) oder Moon Knight (opens in new tab).

Secret Invasion Trailer

Secret Invasion Trailer: Gibt es einen?

Nick Fury starrt in die Kamera

(Image credit: Marvel Studios)

Nein, und das wird auch noch eine ganze Weile so bleiben. Wir werden diesen Abschnitt aktualisieren, sobald ein Trailer erschienen ist. 

Secret Invasion: Die Zukunft des MCU

Secret Invasion: Wie wird es das MCU verändern?

Monica Rambeau schaut im WandaVision-Staffelfinale besorgt

(Image credit: Marvel Studios)

Wie bereits erwähnt, wird Secret Invasion die Geschichten von Captain Marvel und Far From Home fortsetzen. Außerdem werden die Ereignisse aus WandaVision (opens in new tab) aufgegriffen, wo Monica Rambeau/Photon (Teyonah Parris) im Finale der Serie von einem Skrull angesprochen wurde. Der namenlose Skrull erzählte Rambeau, dass ein Freund ihrer Mutter Monica treffen wollte. Viele Fans haben vermutet, dass dieser "Freund" Nick Fury ist. 

Dieser Handlungspunkt wurde bis zum Ende der Serie nicht aufgelöst, daher ist es möglich, dass Rambeau in Secret Invasion einen Cameo hat. Wir wissen bereits, dass Rambeau in The Marvels neben Captain Marvel und Ms. Marvel (opens in new tab) eine wichtige Rolle spielen wird, aber es wäre schön, wenn sie auch in Secret Invasion auftauchen würde.

Secret Invasion dürfte sich auch auf andere zukünftige MCU-Projekte auswirken. Während der Präsentation von Marvel auf Disneys Investorentag 2020 (via Mashable (opens in new tab)) verriet Feige, dass die Serie direkt mit den kommenden MCU-Filmen (opens in new tab) zusammenhängen wird. The Marvels könnte einer davon sein, aber auch andere wie Ant-Man 3 und Fantastic Four (opens in new tab) könnten davon betroffen sein. 

Samuel L. Jackson hat angedeutet, dass Nick Fury eine Gastrolle in The Marvels und Ant-Man and the Wasp: Quantumania haben wird. Es scheint also, dass Secret Invasion für die Zukunft des MCU viel wichtiger sein könnte, als wir zunächst angenommen.

Stephan Sediq
Stephan Sediq

Stephan Sediq ist Business Development Manager bei techradar DE. Bitte wende dich mit allen Fragen zum Thema Native Advertising und Gastbeiträgen direkt an ihn.

Darüber hinaus ist Stephan für die Bereiche Cinema & Entertainment sowie Audio verantwortlich.


E-Mail: ssediq[at]purpleclouds.de

With contributions from