Pixel Watch Preis-Leak zeigt, dass Google nicht versucht, mit der Apple Watch mitzuhalten

Google Pixel Watch
(Bildnachweis: Google)

Wenn du gehofft hast, dass die Pixel Watch das Wear OS-Äquivalent zur Apple Watch 8 sein würde, dann könnte dich ein neuer Preis-Leak enttäuschen. Es sieht nämlich so aus, als würde sie Apples Flaggschiff-Wearable unterbieten und nicht einmal in die Nähe des Preises der Apple Watch Ultra kommen.

Laut Roland Quandt - einem Leaker mit einer anständigen Erfolgsbilanz - wird die Wi-Fi-Version der Pixel Watch in Großbritannien 339£ kosten und erwähnt weiterhin, dass der Preis bei uns mit hoher Wahrscheinlichkeit 379€ für das normale Modell und 419€ für die 4G-Variante betragen wird. Das ist zwar nicht billig, aber viel weniger als die Startpreis der Apple Watch 8 (499€) oder der Samsung Galaxy Watch 5 Pro (429,99€).

See more

Er ist jedoch höher als der Preis der Samsung Galaxy Watch 5 (299,99€) oder der Apple Watch SE 2 (299€). Das deutet darauf hin, dass Google die Pixel Watch nicht als Budget-Gerät positioniert, aber auch nicht als Flaggschiff der Spitzenklasse.

Frühere Preisangaben zeichnen ein ähnliches Bild: Die Wi-Fi-Version des Wearables soll in den USA 349,99 US-Dollar kosten, womit sie ebenfalls zwischen der Apple Watch SE 2 und der Apple Watch 8 oder der Samsung Galaxy Watch 5 und der Galaxy Watch 5 Pro liegen würde.

Dieser Preis könnte sich als problematisch erweisen - zu teuer für diejenigen, die nicht so viel Geld ausgeben wollen, aber vielleicht fehlt es ihr an High-End-Ausstattung und -Funktionen, die Großverdiener von anderen Geräten abhalten könnten. Aber das werden wir bald herausfinden, denn Google wird die Pixel Watch am 6. Oktober zusammen mit dem Pixel 7 enthüllen.


Analyse: Google könnte den Smartwatch-Markt noch nicht ernst nehmen

Dieser mittelmäßige Preis deutet auch darauf hin, dass Google es mit Smartwatches nicht ernst meint, zumindest noch nicht. Während Samsung und Apple sowohl günstige als auch teure Modelle anbieten - ganz zu schweigen von den verschiedenen Größen - scheint es, als würde Google nur eine Smartwatch in einer Größe anbieten.

Berichten zufolge wird es die Wahl zwischen einem Wi-Fi- und einem Mobilfunkmodell geben, aber abgesehen von den Farben dürfte das die einzige Auswahl sein. Es gab einige Gerüchte über ein teureres Modell namens Pixel Watch Fit, aber es gibt keine Beweise für die Existenz dieses Wearables.

Nein, bisher deuten die meisten Leaks auf nur ein Modell in einer Größe hin. Wenn Google nämlich mehrere Modelle anbieten würde, würde es sich wahrscheinlich für höhere und niedrigere Preise entscheiden, um sie besser voneinander unterscheiden zu können.

Ein Modell in einer Größe deutet darauf hin, dass Google vorerst nur seine Zehen in das Wasser der Smartwatches tauchen will, anstatt mehrere Wearables zu entwickeln.

Ob sich diese Strategie auszahlt oder ob sich dieser Ansatz eher als eine Einheitsgröße erweisen wird - und ob sie ausreicht, um eine der besten Smartwatches zu werden - bleibt abzuwarten.

Als Volontär bei TechRadar Deutschland beschäftigt sich Michael vor allem mit den Themen Nintendo, Gaming und Konsolen.

Er ist unter mwinkel[at]purpleclouds.de zu erreichen.

Mit Unterstützung von