Metroid Prime 4: Ankündigung könnte laut Reddit-User kurz bevorstehen

Metroid Prime
(Bildnachweis: Nintendo)

Ein weiteres Mal ist die Gerüchteküche rund um Metroid Prime 4 für die Nintendo Switch ordentlich am brodeln. Laut eines Users besagter Plattform könnte eine Ankündigung zum vierten Ableger der Serie für die Nintendo Switch kurz bevorstehen. Angefacht wurde das Gerücht durch eine kryptische Nachricht, die der unbekannte Reddit-Nutzer an einen Moderator des Subbreddits "GamingLeaksAndRumors" versendet haben soll. Diese lautet wie folgt: "Do you think everyone is primed and ready?"

verified_reddit_leaker_dm_do_you_think_everyone from r/GamingLeaksAndRumours

Grundsätzlich könnte man diese Nachricht als irgendeinen Troll abstempeln, dem es nach Aufmerksamkeit trachtet. Aber wie man aus dem Reddit-Post entnehmen kann, scheint es sich bei diesem User tatsächlich um einen Leaker zu handeln, der mit seinen kryptischen Nachrichten immer absolut ins Schwarze trifft.

So konnte er bereits Monate zuvor mit der geheimnisvollen Botschaft "Zelda fans will be crying Tears of joy tomorrow" einen Teil des Namens leaken, noch bevor The Legend Of Zelda: Tears Of The Kingdom überhaupt enthüllt wurde. Weitere Titel, die er prognostiziert haben soll, seien unter anderem Splatoon 3, Wario Ware und The Legend Of Zelda: Skyward Sword HD.

Metroid Prime 4: Gibt es bald eine Ankündigung?

Metroid Prime Samus

(Image credit: Nintendo)

Anhand der Genauigkeit seiner obskuren Mitteilungen, die der unbekannte Reddit-User verschickte, ist stark davon auszugehen, dass Nintendo schon bald mit einer großen Ankündigung um die Ecke kommt – vermutlich zu einer Direct im kommenden Februar. Allerdings beißt sich das ein wenig mit der Neuigkeit, dass der japanische Spielegigant nach dem Release von Tears Of The Kingdom keine nennenswerten und großen Titel mehr plane.

So will sich Nintendo laut mehrerer Branchenkenner danach vor allem auf die Entwicklung neuer Hardware für 2024 konzentrieren. Ein Metroid Prime 4 passt da ganz und gar nicht rein. Schließlich handelt es sich um eine der stärksten Nintendo-IPs und einen Titel, auf den die Fans seit vielen Jahren warten.

Wir haben also zwei Möglichkeiten. Entweder liegen die Insider falsch und das japanische Unternehmen möchte noch länger die Switch mit neuen Titeln ausstatten, oder Nintendo will mit einem potenziellen Remaster von Metroid Prime und einem weiteren Port der Metroid Prime Trilogy die Verkaufszahlen der Hybridkonsole ein letztes Mal ankurbeln, bevor 2024 der Switch-Nachfolger enthüllt wird. Wir persönlich wünschen uns Zweiteres, da die veraltete Hardware der Nintendo Switch sich immer mehr in ihren Spielen zeigt. Und diese könnte Metroid Prime 4 nicht gerecht werden.

 

Du willst noch mehr News zu brandneuen und bald kommenden Nintendo-Spielen? Bei uns erfährst du zum Beispiel, warum der Schwierigkeitsgrad von Fire Emblem Engage keine Gnade walten lässt.

Ich bin Michael und ich beschäftige mich vor allem mit den Themen Gaming, Nintendo und Audio. Noch bevor es mich zu TechRadar Deutschland verschlagen hat, absolvierte ich an der Akademie für Neue Medien eine Kompaktausbildung zum Crossmedia-Journalist. Dort lernte ich nicht nur das journalistische Handwerk, sondern auch wie man moderiert und gute Kurzfilme produziert. Nun bin ich bei TechRadar Deutschland als Volontär gelandet und tierisch froh, leidenschaftlich über Videospiele, Gaming und Tech zu schreiben.

Erreichbar bin ich unter mwinkel[at]purpleclouds.de.