Skip to main content

So kannst du das Apple-Event im Oktober 2021 streamen: Werden neue MacBooks vorgestellt?

Wir zeigen dir, wie du das Apple-Event am 18. Oktober erleben kannst

Das Apple-Logo formte sich aus einem leuchtenden Sternenfeld
(Image: © Apple)

Apple hat sein "Unleashed"-Event angekündigt, auf dem neue MacBook Pros mit verbesserter Hardware vorgestellt werden sollen. Wir zeigen dir, wie du das Apple-Event live streamen kannst.

Apples "Unleashed"-Event findet am 18. Oktober um 19 Uhr (MESZ) statt und es sieht so aus, als ob das Unternehmen eine ganze Reihe neuer MacBooks vorstellen wird. Gerüchte deuten darauf hin, dass ein MacBook Pro 16 Zoll (2021) und ein MacBook Pro 14 Zoll (2021) gezeigt werden. Wenn das stimmt, wäre das eine große Abkehr von Apples üblicher 13-Zoll MacBook Pro Bildschirmgröße.

Die neuen Geräte sollen außerdem mit dem Apple-eigenen M1X-Chip laufen, einem Nachfolger des M1-Chips aus dem letzten Jahr, und wenn die Gerüchte stimmen, könnte dies einen großen Leistungsschub für Apples Hardware bedeuten.

Es gibt auch Hinweise auf einen neuen Mac mini und sogar auf die AirPods 3, die True Wireless Earbuds.

Wenn diese Gerüchte wahr sind, solltest du das Event auf keinen Fall verpassen. Lies weiter, um herauszufinden, wie du das Apple Event im Oktober 2021 online streamen kannst.

So kannst du das Apple "Unleased" Event live streamen

Apple wird das One More Thing Event als Livestream auf seiner Apple Events Website übertragen. Wenn du frühzeitig dort vorbeischaust, kannst du das Event in deinen Kalender eintragen und dich daran erinnern lassen, damit du es nicht verpasst.

Es sieht so aus, als ob Apple die Veranstaltung auch als Livestream auf seinem YouTube-Kanal bereitstellt. Wir haben das Video unten eingebettet, so dass du diese Seite einfach als Lesezeichen setzen kannst, um es nicht zu verpassen.

Du kannst das Ereignis auch über die Apple TV App auf deinem Apple-Gerät verfolgen.

Was erwarten wir auf Apples Unleased Event?

Wie wir bereits erwähnt haben, erwarten wir neue MacBooks und vielleicht sogar neue Macs, die mit der nächsten Version von Apples eigenem "Apple Silicon", dem gerüchteweise auf der ARM-Architektur basierenden M1X-Chip, ausgestattet sind. 

Der Grund, warum die Gerüchte darauf hindeuten, dass es sich um den M1X und nicht um einen größeren Generationssprung mit dem M2 handelt, ist, dass Apple wahrscheinlich eine leistungsstärkere Version des M1 herstellt, die auf kreative Arbeitslasten ausgerichtet ist, weshalb das größere MacBook Pro 16 Zoll diesen Chip erhalten soll.

Es gibt auch Gerüchte über ein neues Set kabelloser Kopfhörer, die AirPods 3.

Was wir nicht erwarten, ist etwas, das mit neuen iPhones oder iPads zu tun hat. Apple hat gerade erst das iPhone 13 vorgestellt, daher wird sich diese Veranstaltung wahrscheinlich auf Macs und MacBooks fokussieren.

Aus diesem Grund werden wir wahrscheinlich ein Veröffentlichungsdatum für macOS 12 Monterrey erfahren, das neue Betriebssystem, mit dem Macs und MacBooks laufen werden. Auf allen neuen Macs, die auf der Veranstaltung angekündigt werden, wird es vorinstalliert sein, während ältere Macs ein kostenloses Upgrade erhalten (sofern sie kompatibel sind).

Franziska Schaub

Franziska Schaub ist Chefredakteurin bei TechRadar Deutschland und unter anderem verantwortlich für die Bereiche Smartphones, Tablets und Fitness.


Du möchtest, dass dein Produkt bei uns vorgestellt wird oder hast Neuigkeiten, die wir unbedingt in die Welt hinausstreuen sollen? Dann melde dich :)