Skip to main content

Xbox Series X hätte wesentlich früher veröffentlicht werden sollen

(Image credit: Microsoft)

Wir wissen schon seit einiger Zeit, dass Microsofts Xbox Series X in der kommenden Weihnachtszeit (zwischen Oktober und Dezember) erscheinen wird, aber es scheint, dass dies nicht immer der Fall war.

Laut Brad Sams von Thurrot, einem bekannten Brancheninsider in Sachen Microsoft-Nachrichten, war das ursprüngliche Veröffentlichungsdatum für die Xbox Series X angeblich auf Ende August festgelegt, musste aber schließlich wegen des Covid-19-Ausbruchs verschoben werden. 

Hätte Microsoft die Xbox Series X im Sommer veröffentlicht, wäre dies für das Unternehmen und Konsolenveröffentlichungen im Allgemeinen ein deutlich anderer Ansatz gewesen. Historisch gesehen erscheint Konsolen-Hardware tendenziell im November, obwohl bereits Nintendo diesem Trend vor kurzem mit der Veröffentlichung der Nintendo Switch im März nicht gefolgt ist.

Covid-19 hatte jedoch nicht nur Auswirkungen auf die Veröffentlichung der Xbox Series X. Auch Microsofts gemunkelte Xbox Series S (oder Project Lockhart) ist von der Pandemie betroffen und sollte nach der Xbox Series X im Oktober oder November auf den Markt kommen. Die Xbox Series S wird eine günstigere und weniger leistungsstarke Version der Xbox Series X sein, aber Microsoft muss ihre Existenz trotz zahlreicher Leaks erst noch bestätigen.

Planänderung

Es wäre interessant gewesen, zu sehen, ob es sich für Microsoft gelohnt hätte, Sonys PS5 zuvorzukommen, auch wenn es nur ein paar Monate Vorsprung gewesen wären. Übrigens deutet der Veröffentlichungstermin der Xbox Series S darauf hin, dass Microsoft die neue Konsole von Sony mit einem günstigeren Modell bekämpfen wollte, das Verbraucher in Erwägung ziehen sollten. 

Da Covid-19 aber weiterhin präsent ist, werden wir auch nicht Xbox Series X im August spielen. Stattdessen müssen wir geduldig auf Microsofts Next-Gen-Konsole warten und hoffen, dass sich die Pläne nicht wieder ändern. Wir sollten hoffentlich während der Xbox Juli-Veranstaltung mehr Informationen zur Xbox Series X erfahren, bei der Microsoft First-Party-Titel wie Halo Infinite und Senuas Saga: Hellblade 2 präsentieren wird.