Skip to main content

Huawei P40 Pro Plus, Samsung Galaxy S20 Ultra und iPhone 11 Pro Max im Vergleich - der Showdown!

Huawei P40 Pro Plus, Galaxy S20 Ultra und iPhone 11 Pro Max im Vergleich
Huawei P40 Pro Plus, Galaxy S20 Ultra und iPhone 11 Pro Max im Vergleich (Image credit: Huawei / Samsung / Apple)

Ende 2019 und Anfang 2020 brachten die drei größten Smartphone-Hersteller Geräte auf den Markt, die zu Recht als "Super-Premium"-Handys eingestuft wurden; Apple, Samsung und Huawei haben jetzt alle Luxus-Smartphones, die mit erstklassigen Spezifikationen und beeindruckenden Funktionen ausgestattet sind.

Das iPhone 11 Pro Max war das erste. Es wurde von Apple im September 2019 eingeführt, um seine iPhone 11-Serie zu übertreffen. Obwohl es in seinen technischen Daten dem iPhone 11 Pro ziemlich ähnlich ist, sorgen einige Verbesserungen - darunter beispielsweise ein größeres Display - dafür, dass es zum hochwertigsten Spitzen-Smartphone von Apple wird.

Als nächstes kam das Samsung Galaxy S20 Ultra, das die Galaxy S20-Reihe, die im Februar 2020 veröffentlicht wurde, übertrifft. Es ist sogar noch hochwertiger als das Galaxy S20 Plus, mit einem riesigen Display und einigen sehr beeindruckenden Kameraspezifikationen.

Schließlich gibt es noch das Huawei P40 Pro Plus, das Spitzenmodell der Huawei P40-Serie, das die besten Eigenschaften des P40 Pro aufgreift und darauf aufbaut, insbesondere in Bezug auf die Spezifikationen der Kamera.

Wie lassen sich diese Smartphones gliedern, welches ist das beste für dich - und welches ist insgesamt der Sieger? Wir führen dich durch die einzelnen Geräte, damit du es selbst herausfinden kannst.

Huawei P40 Pro Plus, Samsung Galaxy S20 Ultra und iPhone 11 Pro Max im Vergleich: Preis

Huawei P40 Pro Plus, Samsung Galaxy S20 Ultra und iPhone 11 Pro Max im Vergleich

Das iPhone 11 Pro Max (Image credit: TechRadar)

Das Huawei P40 Pro Plus wirst du für 1.399 € kaufen können, das sind 400 € mehr als du für die Standard-Variante bezahlen musst. Samsung bietet sein Galaxy S20 Ultra für einen Preis von 1.549 € an, das iPhone 11 Pro Max von Apple bekommst du für 1.649 €.

Zur besseren Vergleichbarkeit haben wir bei allen drei Modellen die Variante mit 512 GB Speicherplatz zu Rate gezogen. Hierbei siehst du, dass das Huawei Smartphone günstig(er) ist, gefolgt vom neuesten Flaggschiff von Samsung - das teuerste Handy ist das iPhone 11 Pro Max von Apple.

Mit geringeren Speichergrößen sieht der Vergleich dann so aus: 

1.349 € bezahlst du für das S20 Ultra und 128 GB internem Speicher. Beim iPhone 11 Pro Max gibt es zwei weitere Abstufungen; 256 GB kosten dich 1.419 €, 64 GB bekommst du schon für 1.249 €.

So gesehen, wäre der Verlierer im direkten Preisvergleich, das iPhone, der Sieger in der Kategorie Preis - aber nur, wenn dich der winzige Speicherplatz nicht stört.

Huawei P40 Pro Plus, Samsung Galaxy S20 Ultra und iPhone 11 Pro Max im Vergleich: Design und Display

iPhones - kennst du eines, kennst du alle. Das Design hat sich auch beim iPhone 11 Pro Max nicht sehr verändert. Es hat eine ziemlich große Kerbe und eine dicke Einfassung auf der Vorderseite, aber die Rückseite ist ziemlich schlicht (abgesehen vom Apple-Logo).

Diese Rückseite hat ein mattiertes Glasdesign, das sich glatt und hochwertig in der Hand anfühlt. Du kannst hier zwischen vier Farben wählen: Space Grau, Silber, Nachtgrün und Gold. Das iPhone ist ein großes Smartphone, mit Abmessungen von 158 x 77,8 x 8,1 mm und einem Gewicht von 226 g; obwohl es in Bezug auf die Bildschirmgröße das kleinste Handy in unserem Vergleich ist.

Huawei P40 Pro Plus, Samsung Galaxy S20 Ultra und iPhone 11 Pro Max im Vergleich

Samsung Galaxy S20 Ultra (Image credit: Future)

Das Samsung Galaxy S20 Ultra ist mit den Abmessungen von 166,9 x 76 x 8,8 mm das größte Smartphone. Dabei wiegt es jedoch nur 220 g.

Auf der Vorderseite punktet das Handy von Samsung mit eher schlanken Einfassungen, einem gewölbten Bildschirm und einem Lochausschnitt in der oberen Mitte für die nach vorn gerichtete Kamera. Hinten befindet sich ein riesiger Kamera-Hub, um die unzähligen Objektive unterzubringen.

Dazwischen ist das Huawei P40 Pro Plus angesiedelt, mit 158,2 x 72,6 x 9 mm; dabei hat es das gleiche Gewicht wie das iPhone, nämlich 226 g.

Das Huawei-Handy hat eine ähnliche Vorderseite wie das Samsung-Smartphone, da es einen gewölbten Bildschirm, fast keine Einfassungen und eine ausgeschnittene Frontkamera hat. Dieser Ausschnitt ist allerdings viel größer als der des S20 Ultra, da er zwei Linsen beherbergen muss. Außerdem ist das Punch-Hole links angeordnet, statt mittig wie bei Samsung.

Auf der Rückseite befindet sich oben links ein Kamerahügel, der zwar nicht so rieisg ist wie der des S20 Ultra, aber er ist immer noch ziemlich groß.

Während das Huawei P40 Pro Plus und das Samsung Galaxy S20 Ultra über einen USB-C-Anschluss verfügen, macht sich das iPhone 11 Pro Max mit Apples eigenem Lightning-Anschluss auf Reisen.

Was die Displays betrifft, so hat das iPhone 11 Pro Max ein 6,5-Zoll-OLED-Display mit 1242 x 2688 Pixeln, das etwas kleiner ist als das 6,58-Zoll-OLED-Panel des Huawei P40 Pro Plus und das 6,9-Zoll-Display des Samsung Galaxy S20 Ultra mit 1440 x 3200 Pixeln, das mit Dynamic AMOLED ausgestattet ist.

Und die Größe ist doch wichtig - zumindest beim S20 Ultra: größter Display, höchste Auflösung, beste Anzeige. Und die Bildwiederholrate von 120 Hz unterstützt das alles zusätzlich. Das Huawei P40 Pro Plus hat einen 90 Hz-Bildschirm, aber das iPhone bleibt bei den "Standard"-60 Hz hängen.

Huawei P40 Pro Plus, Samsung Galaxy S20 Ultra und iPhone 11 Pro Max im Vergleich

Huawei P40 Pro Plus (Image credit: Huawei)

Huawei P40 Pro Plus, Samsung Galaxy S20 Ultra und iPhone 11 Pro Max im Vergleich: Kamera und Akkulaufzeit

Die wahre Reifeprüfung für diese drei Premium-Smartphones? Eindeutig die Kameras!

Das Samsung Galaxy S20 Ultra führt, zumindest auf dem Papier, mit einem 108MP f/1,8 Hauptsensor, 48MP f/3,5 Periskop (für 4-fach optischen, 10-fach Hybrid- und 100-fach digitalen Zoom), 12MP f/2,2 Ultraweitwinkel und einer 3D Time-of-Flight (ToF) Kamera.

Das Huawei P40 Pro Plus verfügt über eine 50MP f/1,9 Hauptkamera, ein 8MP f/4,4 Periskop (für 10x optischen Zoom), ein 8MP f/2,4 Teleobjektiv (für 3x optischen Zoom), 40MP f/1,8 Ultraweitwinkel und eine 3D ToF-Kamera. Die beiden Zoomobjektive dieses Telefons ermöglichen in Kombination einen 100-fachen Digitalzoom.

Schließlich beinhaltet das iPhone 11 drei 12-MP-Kameras, nämlich einen f/1,8-Hauptsensor, f/2,0-Telezoom (für 2-fachen optischen Zoom) und f/2,4-Ultraweitwinkel. Auf dem Papier wirken die Kamerafähigkeiten dieses Smartphones am schlechtesten, aber das Können ist viel mehr als nur die Hardware.

Jedes dieser Handys arbeitet mit einer eigenen Nachbearbeitungssoftware, die KI zur Optimierung der Fotos verwendet. Hierbei werden auch spezifische Modi wie Porträt- und Nachtaufnahmen ermöglicht. 

Während das iPhone zum Beispiel nur über 12MP-Sensoren verfügt und daher keine hochauflösenden Bilder aufnehmen kann, funktioniert der 108MP-Sensor des Galaxy S20 bei schlechten Lichtverhältnissen nicht so gut wie der dedizierte Nachtmodus des iPhones. So ist das eine nicht eindeutig besser als das andere - und das macht es schwierig, pauschale Aussagen zu treffen.

Des Weiteren haben wir auch das Huawei P40 Pro Plus noch nicht getestet, so dass es schwer zu sagen ist, welche Kamera im Moment "besser" ist. Schau dir unsere Liste der besten Kamerahandys an, um zu sehen, welches der getesteten Smartphones wir aktuell für das Beste halten.

Was die nach vorne gerichteten Kameras betrifft, so verfügt das Huawei P40 Pro Plus über eine 32MP-Kamera (gepaart mit einem Tiefensensor), das Samsung Galaxy S20 Ultra über eine 40MP-Kamera und das iPhone 11 Pro Max über eine 12MP-Kamera.

Huawei P40 Pro Plus, Samsung Galaxy S20 Ultra und iPhone 11 Pro Max im Vergleich

iPhone 11 Pro Max (Image credit: Future)

Hinsichtlich der Akkugröße liegt das iPhone 11 Pro Max mit einem 3.969 mAh-Akku an letzter Stelle. Etwas größer sind die 4.200 mAh des Huawei P40 Pro Plus. Der Sieger in dieser Kategorie ist - zumindest größentechnisch - mit 5.000 mAh das Samsung Galaxy S20 Ultra. Es kann jedoch sein, dass der große Akku aufgrund des großen Smartphones dringend benötigt wird und nicht unbedingt ein Zusammenhang zwischen großem Akku und langer Akkulaufzeit hergestellt werden kann.

Das Samsung-Telefon hat hier auch das schnellste Ladegerät, mit 45 W, was schneller ist als die 40 W von Huawei oder die mickrigen 18 W des iPhones. Beim drahtlosen Aufladen gewinnt jedoch Huawei - denn auch hier lädt es mit 40 W, während das Galaxy nur 15 W nutzt. Ein Vergleich mit dem iPhone ist per se nicht möglich, da Apple die Geschwindigkeit beim Wireless Charging nicht bekanntgab.

Die Smartphones von Huawei und Samsung verfügen außerdem über Wireless Power Share. Damit kannst du andere Geräte drahtlos mit dem P40 Pro Plus oder dem S20 Ultra aufladen. Du bist unterwegs und deine Bluetooth Kopfhörer verlieren ihre Lebensgeister? Du hast kein Ladegerät zur Hand und ahnst Schlimmes? Keine Sorge, nutz doch einfach dein Smartphone und voilà, du kannst deine Lieblingstracks weiterhin genießen. Das P40 Pro Plus lädt mit 27 W auf, während das Galaxy S20 Ultra nur 9 W schafft.

Huawei P40 Pro Plus, Samsung Galaxy S20 Ultra und iPhone 11 Pro Max im Vergleich: Spezifikationen und Funktionen

Sowohl das Huawei P40 Pro Plus als auch das Samsung Galaxy S20 Ultra arbeiten mit Android 10 und verfügen über 5G, mach dich bereit für die nächste Generation von Konnektivität.

Das P40 Pro Plus wird von einem Kirin 990-Chipsatz angetrieben und das S20 Ultra verwendet entweder einen Snapdragon 865 oder einen Exynos 990 (je nachdem, in welchem Land du lebst - in Deutschland enthält das S20 Ultra den letztgenannten Prozessor).

Huawei P40 Pro Plus, Samsung Galaxy S20 Ultra und iPhone 11 Pro Max im Vergleich

Samsung Galaxy S20 Ultra (Image credit: Future)

Das iPhone 11 Pro Max ist ein iOS-Gerät unter iOS 13 und verwendet den A13 Bionic-Chipsatz von Apple, der die meisten Snapdragon-Ergebnisse in Benchmarktests zu übertreffen scheint, obwohl es etwas älter ist. Du kannst damit jedoch kein 5G nutzen.

Der Arbeitsspeicher des iPhones ist mit nur 4 GB nicht so gut, verglichen mit 8 GB im Huawei-Handy und entweder 12 GB oder 16 GB im Samsung-Handy.

Sowohl iOS als auch Android haben Vorteile, und Fans des einen wechseln selten zum anderen, aber es gibt etwas, das du dir merken solltest: Das Huawei P40 Pro Plus hat keine Google Apps, und keinen Play Store. Du wirst dich also mit relativ wenigen Apps begnügen müssen, die Huawei (bisher) in seiner AppGallery anbietet.

Doch vielleicht liegt hier auch die Stärke von Huawei begraben. Wenn du weder Android noch iOS magst, hast du hiermit deine Nische gefunden!

Huawei P40 Pro Plus, Samsung Galaxy S20 Ultra und iPhone 11 Pro Max im Vergleich: Zusammenfassung

Es ist schwer zu sagen, welches Telefon "das beste" ist, denn es kommt darauf an, was du von einem Smartphone erwartest. Dies gilt insbesondere beim Vergleich der verschiedenen Betriebssysteme, denn hier gibt es nur: entweder / oder. Entweder bist du ein eingefleischter Fan des einen und Schwarzseher gegenüber dem anderen. Ein iOS-Nutzer könnte Android als schlechte Erfahrung empfinden - und umgekehrt.

Jedes dieser drei Handys im Vergleich hat seine Vorteile: Das Samsung Galaxy S20 Ultra hat einen großartigen Bildschirm, während das Huawei P40 Pro Plus eine beeindruckende Kamera-Hardware sein eigen nennt (zumindest auf dem Papier - wir haben es noch nicht vollständig getestet) und die Kamera-Software des iPhone 11 Pro Max fantastisch ist.

Je nachdem, was du von deinem neuen Smartphone erwartest, kann jedes dieser Geräte für dich in Frage kommen oder eben auch nicht. Es sei denn, du suchst nach einem Handy, dass nicht so teuer ist, wie es aussieht. Aber: Dann solltest du dich nicht bei den neuesten Flaggschiffen umsehen.