Skip to main content

Extremer Samsung Galaxy S20 Ultra Kamera-Test: 100-facher Zoom und 108MP - unsere Fotosammlung

Samsung Galaxy S20 Ultra
(Bildnachweis: Future)

Update 3: Unser Samsung Galaxy S20 Ultra-Kameratest enthält jetzt ein Vergleichstool, mit dem du zwischen den S20-Fotoproben und denen der Samsung-Konkurrenten hin- und herschalten kannst. Unser laufender Galaxy S20 Ultra-Test (Öffnet sich in einem neuen Tab) ist fast abgeschlossen, daher enthält dieser mehrseitige Kameratest nun Bilder mit 100-fachem Zoom, 108 MP Fotos und einige 40 MP Selfies.

Hier ist ein Vorgeschmack darauf, wie der Porträtmodus des S20 Ultra von Samsung im Vergleich zu anderen Handys aussieht (mehr dazu auf Seite 4):

Wie haben wir die Kameras des Galaxy S20 Ultra getestet?

Wir müssen dir nicht sagen, dass die Samsung Galaxy S20 Ultra (Öffnet sich in einem neuen Tab) Kamera unglaublich ist - die 140 Fotos, die wir in diesem Kamera-Marathon aufgenommen haben, sprechen für sich.

Wir haben das S20 Ultra 100x-Teleobjektiv getestet, das Samsung als "Space Zoom" bezeichnet. Hier findest du verschiedene Fotoproben, beispielsweise schossen wir Bilder sowohl mit einem Stativ als auch aus der Hand - vor allem aber haben wir die Fotos mit denen der Top-Konkurrenten verglichen (zum Beispiel Apple, Google, OnePlus).

Du kannst also sehen: Wir nehmen den Kamera-Test sehr ernst!

Samsung Galaxy S20 Ultra

Nerd-Modus on: Ja, wir sind schon irgendwie verrückt, wenn es darum geht, Smartphone-Kameras richtig zu testen. (Image credit: Future)

Die Fotovergleichsgalerie ist unten, und wir werden auch den Vergleich mit dem S20 (Öffnet sich in einem neuen Tab) und dem S20 Plus (Öffnet sich in einem neuen Tab) nachreichen, sobald wir unsere Test-Modelle bekommen und ebenfalls auf Herz und Nieren prüfen konnten. 

Nun kommen wir also zu den Ergebnissen der verschiedenen S20 Ultra-Kameramodi:

  • 100x 'Space Zoom' Teleobjektiv mit Stativ + konkurrierende Telefonvergleiche
  • 100x 'Space Zoom' bei Nacht, wenn die Schatten langsam hereinschleichen
  • 108MP Fotos und 40MP Selfies – Macht es wirklich einen Unterschied? Ja, irgendwie schon.
  • Live Focus Porträtmodus und all seine spaßigen Filter (Kürzlich aktualisiert)
  • Die verbesserte Selfie-Kamera und das automatische Gruppen-Selfie-User-Interface (Dies wird sehr sicher die beste Selfie-Cam sein, die wir je getestet haben)
  • Ultra-Wide Fotos (und wie sie im Vergleich zu normalen (Weitwinkel-) Fotos aussehen)
  • 100x 'Space Zoom' Teleobjektiv-Versuche aus der Hand

Jetzt kommen wir zur Galaxy S20 Ultra Foto-Vergleichs-Galerie.

Und wie ist der Galaxy S20 100x 'Space Zoom'?

Wie wird sich 'Space Zoom' anfühlen? Das war die erste Frage überhaupt, die uns in den Sinn kam, als wir unser Samsung Galaxy S20 Ultra zum ersten Mal aus der Box holten und die Kamera ausprobierten. In wenigen Worten: beeindruckend, aber die 100-fache Zoomstufe ist nicht immer nutzbar.

Das gefaltete Objektiv von Samsung, ähnlich dem Periskop-Objektiv des Huawei P30 Pro (Öffnet sich in einem neuen Tab), sitzt seitlich im Inneren des Smartphones, um ihm zusätzlichen Raum zu geben. Es verwendet einen Spiegel, um sich um 90 Grad zu drehen und Aufnahmen von der Rückseite des Telefons aus zu machen. Sonst würdest du mit solch einem dünnen Smartphone nicht solch extreme Zoomstufen erreichen können.

Die Ergebnisse unseres ersten Tests mit einem Stativ siehst du hier; beginnend mit 1x (kein Zoom) über 2x, 10x, 30x und 100x bis hinunter zu 0,5x für die Ultraweitwinkelaufnahmen.

Edit: Wir gingen noch einmal los und wiederholten unsere Tests, um neben Vergleichen bei Tageslicht auch die Verhältnisse bei Nacht einbeziehen zu können. Und um zu sehen, was passiert, wenn mehr Schatten zum Leben erwecken. Die Nachtfotos siehst du auf Seite 2.

S20 Ultra Fotogalerie

S20 Ultra: 1x (kein Zoom) vs. 100x (maximaler Zoom)

Die Zoom-Level des Galaxy S20 Ultra im Überblick

Das Bild, das mit der S20 Ultra-Kamera bei 100-facher Auflösung entstand, ist sicherlich nichts, was du gern bei Instagram veröffentlichen würdest. Es sieht aus wie eine stilisierte, handgezeichnete Version der Uhr des New Yorker Grand Central Terminal, und es ist nur wenig Ähnlichkeit erkennbar. Aber es ist nah dran an dem Ergebnis des 10-fachen Digitalzooms von Samsung Konkurrenten.

Im Wesentlichen macht Samsungs Kamera den 10-fachen optischen Hybrid-Zoom - also den maximalen Digitalzoom vieler seiner Konkurrenten (und auch seiner eigenen Kameras) - ziemlich nutzbar. Sogar der 4-fache und 30-fache Zoom (das sind Voreinstellungen im Kamera-User-Interface) sind in den richtigen Szenarien verwendbar (sprich: gute Lichtverhältnisse bei ruhiger Hand oder mit einem Stativ), während sich der 100-fache Zoom wie eine nette technische Demonstration anfühlt und der Qualität des 10-fachen Digitalzooms anderer Handy-Kameras ähnelt.

Trenner

Neben dem S20 Ultra haben wir auch folgende Smartphones genutzt:

Da uns das alleinige Betrachten der Fotos, die wir mit dem S20 Ultra geschossen haben, nicht ausreicht, haben wir mehrere Konkurrenten und auch zwei der letztjähirgen Samsung-Smartphones in unseren Vergleich einbezogen.

Diese Modelle haben wir gewählt:

  • Samsung Galaxy S20 Ultra (Öffnet sich in einem neuen Tab): weil... sonst ist das hier sinnlos, oder?
  • iPhone 11 Pro Max (Öffnet sich in einem neuen Tab): der Hauptkonkurrent des S20 Ultra von Apple
  • Google Pixel 4 (Öffnet sich in einem neuen Tab): eines der besten Kamerahandys
  • Samsung Galaxy S10 (Öffnet sich in einem neuen Tab): Wie sehr hat das S20 Ultra die Dinge verbessert?
  • Samsung Galaxy Note 10 (Öffnet sich in einem neuen Tab): einige Leute schwanken zwischen dem S20 Ultra und dem Note 10 (und haben uns eine E-Mail geschickt, das ist also nur für euch!)
  • OnePlus 7 Pro (Öffnet sich in einem neuen Tab): ein Flaggschiff zu einem mittleren Preis, jetzt um ein Drittel günstiger als das S20 Ultra
  • Google Pixel 3a (Öffnet sich in einem neuen Tab): ein Telefon, das etwa 1.000 € günstiger ist als das S20 Ultra

iPhone 11 Pro Max

Galaxy S20 Ultra vs. iPhone 11 Pro Max (10-facher Zoom)

Alle 11 Pro Max-Fotos zum Vergleich mit dem S20 Ultra

Google Pixel 4

Galaxy S20 Ultra vs. Google Pixel 4 (~ 10-facher Zoom)

Hinweis: Das Google Pixel 4 (Öffnet sich in einem neuen Tab) hat keinen 100-fachen Zoom wie das S20 Ultra - und auch keinen 10-fachen Zoom, sondern sein Maximum liegt bei 8x. Daher mussten wir, zumindest für unsere Slider-Galerie, die Bilder des Pixels zuschneiden, um einen besseren Vergleich zu erhalten.

Alle Google Pixel 4-Fotos zum Vergleich mit dem S20 Ultra

Trenner

S20 Ultra im Vergleich zu den großen Samsung-Handys des letzten Jahres

Galaxy S10

Alle Galaxy S10 Fotos zum Vergleich mit dem S20 Ultra

Galaxy Note 10 Plus

Galaxy S20 Ultra vs. Galaxy Note 10 Plus (10-facher Zoom)

Alle Galaxy Note 10 Fotos zum Vergleich mit dem S20 Ultra

Trenner

S20 Ultra im Vergleich zu bedeutend günstigeren Handys

OnePlus 7 Pro

Galaxy S20 Ultra vs. OnePlus 7 Pro (10-facher Zoom)

Alle OnePlus 7 Pro-Fotos zum Vergleich mit dem S20 Ultra

Google Pixel 3a

Galaxy S20 Ultra vs. Google Pixel 3a (~ 10-facher Zoom)

Auch das Pixel 3a (Öffnet sich in einem neuen Tab) hat - wie das Pixel 4 - einen 8-fachen maximalen Zoom. Und da das S20 Ultra einen 10-fachen optischen Hybrid-Zoom hat, mussten wir die Bilder des Pixel 3a zuschneiden. Die Originale (vor dem Zuschneiden) sind unter den Vergleichsfotos eingebettet.

Alle Google Pixel 3a-Fotos zum Vergleich mit dem S20 Ultra