Skip to main content

Samsung Galaxy Note 10 Review

Das kleine, handliche Note von Samsung

Samsung Galaxy Note 10 Bewertung
(Image: © Future)

Unser Fazit

Das Galaxy Note 10 ist das Smartphone, das sich am einfachsten bedienen lässt und einen S Pen Eingabestift mitbringt. Und obwohl es keine revolutionären Features enthält, die es zum ultimativen "Must-Buy" Gerät werden lassen, ist es eine solide Erweiterung der Note Serie. Suchst du nach einem absoluten High-End Smartphone? Dann wähle lieber das Note 10 Plus. Möchtest du jedoch etwas sparen oder schaust nach einem kleineren Smartphone mit Stylus - dann schnapp dir das Note 10!

Vorteile

  • Leichter zu händeln als vorherige Notes
  • Wunderschönes Design
  • Großartige Video-Aufnahmen

Nachteile

  • "Nur" Full HD Display
  • Akkulaufzeit könnte länger sein
  • Keine 3,5 mm Kopfhörerbuchse mehr

Die neueste Serie von Samsung Phablets ist da und wartet auf dich! Du hast richtig gehört, nun gibt es eine Reihe von Phablets und nicht mehr nur ein einziges Modell.

Das Galaxy Note 10 und das Note 10 Plus sind die ersten Mobilgeräte der Note Serie, die ein "All-Screen"-Display haben, auch wenn es etwas anders als beim Galaxy S10 oder Galaxy S10 Plus aussieht.

Sein Display, welches ohne Störungen von einer Ecke zur anderen verläuft, wird immer noch als Infinity-O bezeichnet. Aber der Ausschnitt für die Frontkamera wurde zentriert oben auf dem Screen angeordnet, statt wie gewohnt in der rechten oberen Ecke.

Diese Position der einzelnen, kreisrunden Linse kreiert einen unverwechselbaren Zyklop-ähnlichen Look - es sieht aus wie ein Auge, dass dich wie HAL 2001 in "A Space Odyssey" beobachtet.

Zum ersten Mal seit langem hat Samsung zwei Galaxy Note Smartphones zur selben Zeit veröffentlicht. Es gibt das Samsung Galaxy Note 10 - darüber liest du hier gerade etwas - und das Samsung Galaxy Note 10 Plus, welches die Note Serie nun ergänzt.

Das Note 10 Plus hat ein bemerkbar größeres Display (daher ist es auch im Allgemeinen größer) und ein paar Upgrades unter der Haube. Und der Kamera-Bereich ähnelt dem des Standardmodells.

Nachstehend sprechen wir über unsere Erfahrung mit dem Galaxy Note 10. Aber behalte das größere (und aufgrund dessen auch teurere) Note 10 Plus im Hinterkopf, falls du nach einem Samsung-Gerät mit ausgezeichneten Spezifikationen suchst.

Samsung Galaxy Note 10 Release und Preis

Samsung Galaxy Note 10

(Image credit: TechRadar)

Samsung kündigte das Galaxy Note 10 im August 2019 an und kurz darauf wurde es veröffentlicht, zusammen mit dem Galaxy Note 10 Plus.

Zum jetzigen Zeitpunkt kostet das Galaxy Note 10 etwa 850 €. Im Gegensatz zu einigen anderen Smartphones wirst am Ende auch nicht mehr als das ausgeben - denn das Note 10 ist nur in einer Speicherplatz-Größe verfügbar und daher auch nur zu einem Preis.

Wir haben dir weiter unten eine Auswahl der besten Deals zusammengestellt, je nachdem, wo du wohnst.

Design und Display

Samsung Galaxy Note 10

(Image credit: Future)

In erster Linie hat die Einführung des Plus-Modells in der Galaxy Note 10 Serie dafür gesorgt, dass sich die Standard-Variante nicht mehr ganz so gigantisch anfühlt wie die Vorherigen dies taten.

Das Note 10 liegt viel bequemer in der Hand als das Galaxy Note 9 (englischsprachig) oder das Galaxy Note 10 Plus. Jedoch ist es für Leute mit kleinen Händen immer noch schwierig, es komfortabel zu halten.

Doch das Note 10 ist nicht nur schmaler als das Note 9, sondern auch leichter und dünner. Es misst 72 x 151 x 7,9 mm bei einem Gewicht von 168 g. Damit ist eins der leichteren Flaggschiff-Smartphones von Samsung.

Wir möchten noch einmal darauf hinweisen, dass das Note 10 wirklich groß ist und Personen mit schmalen Händen werden daran scheitern, es mit nur einer Hand bedienen zu können. Erwarte nicht, dass es so einfach wird wie bei Smartphones wie dem iPhone SE (englischsprachig) oder der kompakten Xperia-Linie von Sony.

(Image credit: Future)

Die größte Änderung im Bereich des Designs im Vergleich zu den anderen Samsung Smartphones ist die Einführung des "Full Screen"-Displays, bei dem der Ausschnitt für die Selfie-Kamera oben mittig im Screen liegt. Das Galaxy S10 und das S10 Plus haben beide diese Ausschnitte in der oberen rechten Ecke.

Das Note 10 hat ein 6,3-Zoll AMOLED Display mit Full HD Auflösung, bei 2.280 x 1.080 Pixeln, also 401 Pixel pro Zoll. Es läuft mit HDR10+ Technologie und unter Berücksichtigung, dass Samsung kein QHD Display einbaute, sind wir beeindruckt, wie gut das Display ausschaut.

Wir haben das QHD Display im normalen Gebrauch kaum vermisst, aber wenn du Smartphones mit höherer Auflösung als Full HD gewohnt bist, dann könnte es dir möglich sein, die geringere Auflösung zu erkennen.

Das Display ist hell und leicht zu lesen, aber wir nutzten die automatische Helligkeit selten und stellten es uns meist selbst hell ein. 

Vielleicht magst du kein Fan der zentralen Position der Kamera sein, aber bedenke, dass das Loch viel unaufdringlicher ist als die breiten Rahmen der anderen gängigen Telefone wie beispielsweise iPhone XS (englischsprachig) oder iPhone 11.

Samsung Galaxy Note 10

(Image credit: Future)

Wie bei den Modellen S10 und S10 Plus hat Samsung den Fingerabdruck-Scanner unter den Bildschirm gelegt und die Position ist etwas höher als du es von anderen Android Phones gewöhnt sein magst.

Dies fühlt sich sogar komfortabler an, denn dein Daumen liegt schon ganz natürlich in diesem Bereich, wenn du das Note 10 nutzt. Wir konnten das Smartphone sofort ohne weitere Überlegungen entsperren und es erwies sich als äußerst schnell und präzise.

Am unteren Rand des Galaxy Note 10 befindet sich mittig der USB-C Anschluss, rechts daneben der Lautsprecher und der Slot für den Eingabestift. Die Oberkante des Smartphones ist bis auf das SIM-Kartenfach ununterbrochen.

Die linke Seite des Phones beherbergt die Lautstärketasten und den Einschalt-Knopf. Samsung hat sich dazu entschieden, den Bixby Button zu entfernen, der auf vielen der neuesten Samsung-Geräten zu finden ist. Um Bixby zu aktivieren, drückst du nun den Power-Knopf für ein paar Sekunden - das ist wirklich eine viel effizientere Lösung.

Der Rahmen ist aus Premium Metall während die Rückseite aus Glas designt wurde. Du kannst aus folgenden Farben wählen: Aura Glow (eine Kombination aus Blau und Weiß), Aura Black und Aura Pink.

Besonders gut gefällt uns die Aura Glow-Variante, deren Farbe sich je nach Lichteinfall ändert und bunt schimmert. Das Note 10 ist außerdem mit der Schutzart IP68 gegen Wasser und Staub geschützt. Sollte dein Telefon einmal nass werden, brauchst du dir keine Sorgen darüber zu machen, dass es kaputt geht.