Skip to main content

Bestes iPhone 2022: welches iPhone Modell passt zu Dir?

das beste iphone titelbild zeigt das iphone 13 pro max in blau vor einem orangen hintergrund
(Image credit: TechRadar / Apple)

Selbst wenn du weißt, dass du ein iPhone haben willst, ist die Wahl des besten iPhones oft leichter gesagt als getan, denn es gibt viele Optionen in vielen Preisklassen, die sich an viele verschiedene Menschen richten.

Vom neuen iPhone SE (2022) über das High-End-Modell iPhone 13 Pro Max (opens in new tab) (das ebenfalls zu den besten Smartphones (opens in new tab) gehört) bis hin zu älteren und kleineren Modellen gibt es eine große Auswahl.

Aber genau hier kommt dieser Ratgeber ins Spiel, denn wir haben jedes einzelne iPhone (und Hunderte anderer Smartphones) getestet und wissen, was sie auszeichnet und welche die besten sind.

Aus diesem Grund stellen wir in diesem Leitfaden die besten iPhones vor - mit besonderem Augenmerk auf die wichtigsten Faktoren wie Bildschirm, Leistung, Kamera und Akkulaufzeit.

Kennst du schon...

Im Folgenden haben wir unsere Favoriten in eine Rangfolge gebracht, aber wir haben auch eine Übersicht und eine Liste mit den technischen Daten für jedes Gerät beigefügt, damit du schnell sehen kannst, ob es für dich geeignet ist oder nicht.

Wenn keines von ihnen ideal erscheint - keine Sorge. Das iPhone 14 wird noch in diesem Jahr auf den Markt kommen. Du kannst also jederzeit wieder nachschauen, wie diese Smartphones abschneiden.

Wenn du dich nicht auf das Apple-Ökosystem verlassen willst, schau dir unsere Ratgeber zu den besten Android-Handys (opens in new tab), den besten Smartphones mit guter Kamera (opens in new tab) oder den besten günstigen Smartphones (opens in new tab) an.

Unsere iPhone Bestenliste - entdecke unsere Smartphone Favoriten von Apple

Ein iPhone 13 Pro Max wird in einer Hand gehalten, vor einem grünem Busch

(Image credit: TechRadar)
Das beste Apple iPhone

Spezifikationen

Gewicht: 240g
Abmessungen: 160,8 x 78,1 x 7,7mm
OS: iOS 15
Displaygröße: 6,7 Zoll
Auflösung: 1284 x 2778
CPU: A15 Bionic
RAM: 6GB
Speicher: 128GB/256GB/512GB/1TB
Akku: Bis zu 28 Stunden
Rückkamera: 12MP+12MP+12MP
Frontkamera: 12MP

Pro

+
Nützliche Kamera-Upgrades
+
Ausgezeichnete Akkulaufzeit

Kontra

-
120Hz Bildschirm ist ein minimales Upgrade
-
Der Kinomodus ist ziemlich einfach

Das iPhone 13 Pro Max ist das beste und aufregendste Modell der iPhone 13-Reihe von Apple, wobei die Akkulaufzeit ein unerwartetes Highlight ist. Dieses Gerät hält lange durch und obwohl es nicht ganz mit den langlebigsten Handys mithalten kann, hat es mit Abstand die beste Akkulaufzeit aller iPhones.

Der A15 Bionic Chipsatz von Apple bietet nicht nur eine deutlich bessere Leistung als frühere iPhones, sondern auch als jedes Android-Smartphone. Allerdings wissen wir das vor allem dank der Benchmark-Ergebnisse - in der realen Welt werden die meisten Nutzer Schwierigkeiten haben, sein Potenzial wirklich auszuschöpfen.

Auch die Kamera hat ein Upgrade erfahren. Besonders beeindruckend sind die Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen und der neue Makromodus, der die iPhone-Reihe für eine ganz neue Art der Fotografie öffnet.

In der Praxis haben uns der angepriesene Kinomodus und der 120-Hz-Bildschirm nicht so sehr beeindruckt, und je schneller Apple die Notch entfernt, desto besser, aber insgesamt ist dies ein fantastisches Upgrade für Apples Max-Modell.

Hier findest du unseren Testbericht zum iPhone 13 Pro Max (opens in new tab)

Jemand hält ein iPhone 13 in der Hand

(Image credit: TechRadar)
Das beste Apple iPhone für dein Geld

Spezifikationen

Gewicht: 174g
Abmessungen: 146,7 x 71,5 x 7,7mm
OS: iOS 15
Displaygröße: 6,1 Zoll
Auflösung: 1170 x 2532
CPU: A15 Bionic
RAM: 4GB
Speicher: 128GB/256GB/512GB
Akku: Bis zu 19 Stunden
Rückkamera: 12MP+12MP
Frontkamera: 12MP

Pro

+
Starke Akkulaufzeit
+
Leistungsstarke Innenausstattung

Kontra

-
Nur minimale Designänderungen
-
Kein 120Hz Bildschirm

Das iPhone 13 ist nicht das größte jährliche iPhone-Upgrade, das wir je gesehen haben, aber fast jeder Aspekt ist ein bisschen besser als beim iPhone 12, was es insgesamt zu einem hervorragenden iPhone macht.

In unserem Test haben wir festgestellt, dass vor allem die Akkulaufzeit verbessert wurde. Das iPhone 13 hat jeden Tag, an dem wir es benutzt haben, durchgehalten, ohne dass wir es vor dem Schlafengehen wieder aufladen mussten.

Beeindruckt waren wir auch vom Design, das jetzt eine kleinere Aussparung aufweist, und von der enormen Leistung, die dieses Smartphone dank des A15 Bionic Chipsatzes hat. Apple behauptet, dass dieser Chipsatz 50 % schneller ist als der der Konkurrenz, und auch wenn das schwer zu bestätigen ist, ist dieses Modell auf jeden Fall ein schnelles Smartphone.

Das Fehlen eines 120Hz-Bildschirms, wie er beim iPhone 13 Pro und Pro Max zum Einsatz kommt, ist schade und wir hoffen auf größere Verbesserungen beim iPhone 14, aber im Moment ist es eines der besten iPhones, die du kaufen kannst.

Lies auch unseren Testbericht zum iPhone 13 (opens in new tab)

Jemand hält ein iPhone 13 Pro in der Hand vor einer Ziegelmauer

(Image credit: TechRadar)
Das beste Pro-Modell im Kleinformat

Spezifikationen

Gewicht: 204g
Abmessungen: 146,7 x 71,5 x 7,7mm
OS: iOS 15
Displaygröße: 6,1 Zoll
Auflösung: 1170 x 2532
CPU: A15 Bionic
RAM: 6GB
Speicher: 128GB/256GB/512GB/1TB
Akku: Bis zu 22 Stunden
Rückkamera: 12MP+12MP+12MP
Frontkamera: 12MP

Pro

+
Lange Akkulaufzeit
+
Großartige Performance

Kontra

-
Nur geringe Designänderungen
-
4K ProRes begrenzt auf 128 GB

Das iPhone 13 Pro hat fast dieselben Stärken und Schwächen wie das iPhone 13 Pro Max. Die Akkulaufzeit war in unseren Tests ein Highlight, wenn auch nicht ganz so gut wie beim Max-Modell, und der A15 Bionic-Chipsatz liefert erstaunlich viel Leistung.

Auch die Kamera hat von einigen subtilen, aber wichtigen Verbesserungen profitiert, darunter ein neuer Makromodus, mit dem du klare Fotos von kleinen Objekten machen kannst. Außerdem bekommst du zum ersten Mal in einem iPhone einen 120-Hz-Bildschirm (obwohl diese Funktion auch im iPhone 13 Pro Max zu finden ist) und ein leicht verfeinertes Design - einschließlich einer kleineren Kerbe.

All das macht das iPhone 13 Pro zur ersten Wahl, wenn du ein relativ kompaktes 6,1-Zoll-Display suchst oder nicht so viel wie das iPhone 13 Pro Max ausgeben möchtest. Trotzdem ist das iPhone 13 Pro immer noch teuer und nicht viel besser als das iPhone 12 Pro. Wenn du dieses besitzt, lohnt sich ein Upgrade wahrscheinlich nicht.

Hier findest du unseren iPhone 13 Pro Testbericht (opens in new tab)

Ein Blick auf das iPhone SE (2022), das jemand in der Hand hält

(Image credit: Future)
Das beste günstige iPhone

Spezifikationen

Gewicht: 144g
Abmessungen: 138,4 x 67,3 x 7,3mm
OS: iOS 15
Displaygröße: 4,7 Zoll
Auflösung: 750 x 1334
CPU: A15 Bionic
RAM: 4GB
Speicher: 64/128/256GB
Akku: 2.018 mAh
Rückkamera: 12MP
Frontkamera: 7MP

Pro

+
Leistungsstark für den Preis
+
Ein 5G iPhone, das immer noch erschwinglich ist

Kontra

-
Nur 64 GB Speicherplatz als Einstieg
-
Beengtes Display

Das iPhone SE (2022) ist das beste preiswerte iPhone und außerdem das erste - und zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels einzige - Mittelklasse-iPhone, das 5G unterstützt.

Das ist ein wichtiges Verkaufsargument. Ein weiteres wichtiges Plus ist der A15 Bionic-Chipsatz, der auch im iPhone 13 verbaut ist, was bedeutet, dass es mehr Leistung hat als die meisten Android-Flaggschiffe, obwohl es viel weniger kostet.

Mit seiner schlanken, leichten Bauweise und dem kompakten Display und Design ist das iPhone SE (2022) auch eine gute Wahl für alle, die ein kleineres iPhone wollen - auch wenn es nicht ganz mit dem iPhone 13 mini mithalten kann.

Sein Design ist dank der großen Ränder über und unter dem Display schon sehr veraltet, und es ist teurer als sein Vorgänger, obwohl es immer noch preiswert ist. Wären diese Probleme nicht, könnte es sogar noch besser abschneiden.

Ein Blick auf den Startbildschirm des iPhone 13 mini

(Image credit: TechRadar)
Kleines iPhone gesucht? Das 13 mini ist das beste in dieser Kategorie!

Spezifikationen

Gewicht: 131g
Abmessungen: 131,5 x 64,2 x 7,7 mm
OS: iOS 15
Displaygröße: 5,4 Zoll
Auflösung: 1080 x 2340
CPU: A15 Bionic
RAM: 4GB
Speicher: 128GB/256GB/512GB/
Akku: 2.438 mAh
Rückkamera: 12MP+12MP
Frontkamera: 12MP

Pro

+
Wunderschönes Design
+
Tolle Hardware

Kontra

-
Eingeschränkte Ladekompatibilität 
-
Höherer Preis als beim Vorgängermodell

Das iPhone 13 mini ist wohl das beste kleine Smartphone auf dem Markt, denn es hat ein wunderschönes, kompaktes Design und tolle Hardware unter der Haube. 

Sein 5,4-Zoll-Super-Retina-XRDR-OLED-Display ist kleiner als der vieler Smartphones, aber das bedeutet, dass das Smartphone bequem in deiner Hand liegt und leicht mit einer Hand zu bedienen ist. Außerdem sieht es großartig aus und ist deutlich heller als das iPhone 12 mini vor ihm.

Die Kamera wurde ebenfalls verbessert: Sie verfügt über eine 12MP f/1.6 Weitwinkelkamera mit 1,7µm Pixeln für eine bessere Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen und eine 12MP f/2.4 Ultraweitwinkelkamera mit einem 120-Grad-Sichtfeld. Die Low-Light-Leistung ist auch bei dieser Kamera bemerkenswert gut. 

Unterstützt von Apples A15 Bionic Chipsatz ist das iPhone 13 mini klein, aber mächtig und eine tolle Option für Liebhaber kleiner Smartphones. 

iPhone 13 mini - das kleine Apple Smartphone im Test (opens in new tab)

Ein iPhone SE (2020) wird in einer Hand gehalten

(Image credit: Future)

6. iPhone SE

Die erste Wahl für alle, die ein billigeres iPhone mit 4G wollen

Spezifikationen

Gewicht: 148 g
Abmessungen: 138,4 x 67,3 x 7,3 mm
Betriebssystem: iOS 13
Displaygröße: 4,7 Zoll
Auflösung: 750 x 1.334
CPU: A13 Bionic
RAM: 3 GB
Speicher: 64 / 128 / 256 GB
Akkulaufzeit: 1.821 mAh
Hintere Kamera: 12 MP
Frontkamera: 7 MP

Pro

+
Günstigstes iPhone aller Zeiten
+
Dünner Rahmen

Kontra

-
Akkulaufzeit könnte besser sein
-
Alte Bildschirm-Technologie

Das iPhone SE der 2. Generation, das im April 2020 vorgestellt wurde, mag zwar wie ein älteres iPhone aussehen, bietet aber im Vergleich zum Rest der Produktpalette viele Vorteile. Der Hauptgrund, warum du dich vielleicht für dieses iPhone entscheiden solltest, ist, dass es das billigste iPhone ist, das du derzeit kaufen kannst.

Es hat das gleiche Design wie das iPhone 8, verfügt aber über ein verbessertes Innenleben, wie z.B. einen A13 Bionic-Chipsatz, das ist der selbe, der auch in den Top 3 Geräten auf unserer Liste verbaut wird.

Es wird auch mit einem Touch-ID-Fingerabdruck-Scanner geliefert, den die letzten iPhones noch nicht verwendet haben. Die Kamera ist bei diesem Telefon gut, kann aber nicht mit den allerbesten iPhones konkurrieren, und außerdem hat es eine nur durchschnittliche Akkulaufzeit.

Alles in allem wirst du das iPhone SE (2020) lieben, wenn du nach einer günstigeren Alternative zu den oben genannten Geräten suchst und mit 4G auskommst. Wenn du aber 5G brauchst, solltest du das iPhone SE (2022) in Betracht ziehen.

Lies auch unseren ausführlichen iPhone SE Testbericht (opens in new tab)

Ein Blick auf die Kamerasuite des iPhone 12

(Image credit: TechRadar)

7. iPhone 12

Das beste Apple iPhone, wenn du günstig 5G erleben willst

Spezifikationen

Erscheinungsdatum: Oktober 2020
Gewicht: 164 g
Abmessungen: 146,7mm x 71,5mm x 7,4 mm
OS: iOS 14
Displaygröße: 6,1-Zoll
Auflösung: 1170 x 2532
CPU: A14 Bionic
RAM: 4 GB
Speicher: 64 GB / 128 GB / 256 GB
Akku: Unbekannt
Hauptkamera: 12 MP + 12 MP
Frontkamera: 12 MP

Pro

+
Farbenreiches OLED-Display 
+
Zukunftssicher mit 5G  

Kontra

-
Die Kameras sind ähnlich denen vom letzten Jahr 
-
Akkulaufzeit nur okay

Das iPhone 12 ist teurer als das iPhone 11 und gleicht diese Preiserhöhung mit einer Fülle neuer Funktionen aus, die sich in den kommenden Monaten und Jahren als nützlich erweisen dürften. 

Dazu gehören die Zukunftssicherheit dank der 5G (opens in new tab)-Unterstützung und die zusätzliche MagSafe-Konnektivität, die es dir ermöglicht, Dinge wie ein Ladegerät oder ein Case an dein Telefon anzuklipsen. 

Die Kamera mag dem iPhone vom letzten Jahr ein wenig zu ähnlich sein und die Akkulaufzeit bleibt weiterhin nur okay, aber es lässt sich nicht leugnen, dass das iPhone 12 ein besseres Biest ist als die bisherigen Smartphones von Apple. 

Was das Design betrifft, so ist es zu einigen der Stylings des iPhone 4 (opens in new tab)* oder 5 zurückgekehrt, und das ist eigentlich eine gute Sache, da es sich in deinen Händen gemütlicher anfühlt. Und es gibt nun auch die längst überfällige Umstellung auf ein farbenreiches OLED-Display, das uns wieder einmal daran erinnert, dass Apple es versteht, ein stilvoll aussehendes und zugleich zukunftssicheres Gerät zu erschaffen. 

Lies auch unseren umfassenden Smartphone Test zum neuen iPhone 12 (opens in new tab)

Jemand fotografiert eine Kletterpflanze mit dem iPhone 12 Pro Max

(Image credit: TechRadar)

8. iPhone 12 Pro Max

Das beste relativ günstige iPhone mit großem Bildschirm

Spezifikationen

Gewicht: 228g
Abmessungen: 160,8 mm x 78,1 mm x 7,4 mm
OS: iOS 14
Displaygröße: 6,7 Zoll
Auflösung: 1284 x 2778
CPU: A14 Bionic
RAM: 6GB
Speicher: 128GB / 256GB / 512GB
Akku: Unbekannt
Hauptkamera: 12MP + 12MP + 12MP
Frontkamera: 12MP

Pro

+
Lange Akkulaufzeit
+
Leistungsstarke rückwärtige Kamera

Kontra

-
Fühlt sich zu groß an
-
Sehr, sehr teuer

Du willst das beste iPhone, das man für Geld kaufen kann? Das iPhone 12 Pro Max ist genau das, und wir lieben alles, was es kann. Es vereint viel von dem, was die drei Geräte ausmacht, über die du oben gelesen hast, und optimiert nur ein paar Elemente, um es noch besser zu machen.

Warum ist es also so weit unten in unserer Liste der besten iPhones? Es ist ein teures Smartphone, und die schiere Größe des Geräts bedeutet, dass es nicht für jeden geeignet ist.

Wenn du bereit bist, dafür Geld auszugeben und du ein Smartphone mit einem gigantischen 6,7-Zoll-Bildschirm haben willst, dann wirst du mit dem iPhone 12 Pro Max in deiner Tasche glücklich sein. Vieles von dem, was wir über das iPhone 12 Pro gesagt haben, gilt auch hier, aber es gibt ein paar Vorteile.

Die Akkulaufzeit ist beim iPhone 12 Pro Max im Vergleich zu den anderen iPhones auf dieser Liste besser, und du wirst auch feststellen, dass es eine etwas leistungsfähigere Rückkamera hat als sogar das iPhone 12 Pro.

Wenn du das Allerbeste willst, musst du dafür bezahlen. Wenn du das gerne tust, ist dies - im Moment - das beste iPhone für dich.

Lies auch unseren umfassenden Testbericht zum iPhone 12 Pro Max (opens in new tab)*

Ein Blick auf das iPhone 12 mini und dessen Kontrollzentrum

(Image credit: TechRadar)

9. iPhone 12 mini

Ein großartiges Mini-iPhone

Spezifikationen

Gewicht: 135g
Abmessungen: 131,5 mm x 64,2 mm x 7,4 mm
OS: iOS 14
Displaygröße: 5,4 Zoll
Auflösung: 1080 x 2340
CPU: A14 Bionic
RAM: 4GB
Speicher: 64GB / 128GB / 256GB
Akku: Unbekannt
Hauptkamera: 12MP+12MP
Frontkamera: 12MP

Pro

+
Kleineres Design sieht toll aus
+
Fantastisches Display

Kontra

-
64 GB sind nicht genug Speicherplatz
-
Akkulaufzeit nur okay 

Mit dem iPhone 12 mini hat Apple zum ersten Mal in seiner Geschichte ein iPhone mini vorgestellt. Es entspricht fast genau dem iPhone 12, ist aber kleiner und damit eines der besten Kompakt-iPhones.

Es gibt eine Reihe von winzigen Unterschieden - zum Beispiel ist das kabellose Aufladen beim iPhone 12 mini deutlich langsamer - aber ansonsten bekommst du auch hier Top-End-Spezifikationen wie die leistungsstarke Rückkamera, 5G und MagSafe-Unterstützung.

Durch das Design liegt das Apple Smartphone sehr gut in einer Hand. Wenn du dich also nach einem kleineren iPhone sehnst, das nicht auf die Top-Spezifikationen anderer Apple-Geräte verzichten muss, könnte dieses Modell genau das Richtige für dich sein.

Wie beim iPhone 12 ist auch bei diesem Gerät das Display fantastisch. Vielleicht gefällt dir die Akkulaufzeit nicht, da sie beim iPhone 12 mini nicht fantastisch ist, aber wenn das dein Hauptaugenmerk ist, wirst du eines der folgenden Modelle bevorzugen.

Lies auch unseren umfassenden Testbericht zum iPhone 12 mini (opens in new tab)

Auf dem Display des iPhone 12 Pro ist die Website TechRadar geöffnet

(Image credit: TechRadar)

10. iPhone 12 Pro

Das beste der 12er-Serie

Spezifikationen

Erscheinungsdatum: Oktober 2020
Gewicht: 189 g
Abmessungen: 146,7 mm x 71,5 mm x 7,4 mm
OS: iOS 14
Displaygröße: 6,1-Zoll
Auflösung: 1170 x 2532
CPU: A14 Bionic
RAM: 6 GB
Speicher: 128 GB / 256 GB / 512 GB
Akku: Unbekannt
Hauptkamera: 12 MP + 12 MP + 12 MP
Frontkamera: 12 MP

Pro

+
Vielfältige Farbauswahl 
+
Klarer und leuchtender Bildschirm 

Kontra

-
Kein Ladeblock im Lieferumfang enthalten 
-
5G immer noch ein teurer Luxus 

Das iPhone 12 Pro ist fortschrittlicher als das iPhone 12, es ist aber auch teurer und hat bessere Spezifikationen als das Standardmodell. Das Innenleben ist besser, und es hat eine bessere Kamera. 

Ein vierter Sensor neben dem iPhone 12 in Form eines LiDAR (opens in new tab)-Scanners macht es dem iPhone leichter, herauszufinden, was es sieht, und leistet hervorragende Arbeit bei der Erkennung von Gesichtern bei schlechten Lichtverhältnissen. 

Das iPhone 12 Pro verfügt auch über einen RAM-Boost - bis zu 6 GB im Vergleich zu 4 GB - und das wird dir sicher helfen, das Beste aus dem herauszuholen, was du mit deinem Telefon machst. Wenn du Videos auf deinem Apple Smartphone bearbeiten möchtest, ist das iPhone 12 Pro ideal für diesen Zweck geeignet. 

An anderer Stelle ist das iPhone 12 Pro wie gewohnt und bietet viel von dem, was das iPhone 12 dir bereits eröffnet, für weniger Geld, aber wenn du den Extra-Pep willst, ist es ein beeindruckendes Upgrade. Für einen Preis. 

Hier findest du unseren ausführlichen Testbericht zum Apple iPhone 12 Pro (opens in new tab)

So findest du das beste iPhone für dich

Viele iPhones sind sich ziemlich ähnlich. Bei der Wahl des richtigen Modells geht es also vor allem darum, die Unterschiede zwischen den Geräten zu erkennen und das passende zu finden.

Alle iPhones sind leistungsstark und werden von Apple lange Zeit unterstützt. Alter und Chipsatz müssen also keine große Rolle spielen, aber wenn du lange Zeit nicht aufrüsten willst, ist ein neueres Modell mit einem schnelleren Chipsatz ideal.

Ein wichtigerer Faktor ist jedoch die Bildschirmgröße - und größer ist nicht immer besser. Wenn du etwas Kompaktes willst, das du leicht in eine kleine Tasche stecken kannst, solltest du eines der Mini- oder SE-Modelle in Betracht ziehen. Wenn du aber viel spielst oder Videos anschaust, ist ein größeres Modell besser.

Auflösung und Bildwiederholfrequenz sind ebenfalls wichtig für ein optimales visuelles Erlebnis - je höher, desto besser. Ideal sind also Modelle mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz und einer Auflösung von über 1080p.

Auch die Kameraqualität und die Akkulaufzeit sind wichtige Faktoren, die du nicht allein aus der Liste der technischen Daten ablesen kannst. Lies daher unsere vollständigen Einträge oben (oder klicke dich zu unseren ausführlichen Testberichten durch), um zu erfahren, wie diese Faktoren bei den einzelnen Smartphones aussehen.

Welches iPhone ist das beste?

Das beste iPhone ist in der Regel eines der neuesten, nummerierten Modelle, aber welches genau, hängt von deinen Bedürfnissen ab. Wenn du einen großen Bildschirm willst, solltest du das Pro Max wählen. Wenn du eine Top-Ausstattung in kleinerem Format suchst, wählst du das Pro und wenn du etwas Geld sparen möchtest, kaufst du das Standardmodell oder das Mini.

Welches iPhone bietet das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet wohl das Standard-iPhone 13, denn es kombiniert High-End-Ausstattung und eine vernünftige Bildschirmgröße mit einem niedrigeren Preis als die Pro-Modelle. Aber auch das iPhone SE (2022) ist günstig und eine Überlegung wert, wenn du ein kleineres Budget hast.

Franziska Schaub ist Chefredakteurin bei TechRadar Deutschland und unter anderem verantwortlich für die Bereiche Smartphones, Tablets und Fitness.


Du möchtest, dass dein Produkt bei uns vorgestellt wird oder hast Neuigkeiten, die wir unbedingt in die Welt hinausstreuen sollen? Dann melde dich am besten unter fschaub[at]purpleclouds.de :)

With contributions from