Skip to main content

Günstige Handys: Unsere Smartphone Bestenliste 2021 - günstige Smartphones im Test

Günstige Handys, gutes Smartphone für unter 200 euro
(Image credit: Motorola, Oppo)

Es gibt so viele günstige Handys auf dem Markt, die wirklich fantastisch sind – und falls du ein Mobiltelefon zum kleinen Preis für dich suchst, haben wir hier unsere Liste der Top 10 der besten und günstigsten Smartphones für dich zusammengestellt.

Auf TechRadar bewerten wir nicht nur die ausgefallensten, neuesten Kraftpakete. Wir schauen auch auf Durchschnittsgeräte und Smartphones zu niedrigen Preisen. Dabei stellten wir fest, dass du ruhig wenig Geld ausgeben kannst, ohne unnützen Schrott zu bekommen.

Deshalb schrieben wir diese Zusammenfassung über gute und günstige Handys, die du aktuell kaufen kannst. All diese Modelle wurden von uns auf Herz und Nieren geprüft und wir können sie dir guten Gewissens empfehlen. Wenn du also auf der Suche nach einem preiswerten Smartphone bist, dann sieh dir unbedingt unsere Smartphone-Bestenliste der günstigen Handys 2021 an!

Kennst du schon...

...unseren Youtube-Kanal?
...unsere Facebook-Page?

Unser Leitfaden konzentriert sich auf Handys, die etwa 300 € oder weniger kosten. Selbst in dieser Preisklasse bekommst du eine respektable Leistung, große Akkus, FHD+-Bildschirme, Quad-Linsen-Kameras und mehr.

Ihre Gesamtausstattung und Leistung kann zwar nicht mit teureren Smartphones mithalten, aber in einigen Fällen kommen sie ihnen überraschend nahe, und einige dieser Handys bieten sogar eine bessere Akkulaufzeit als Spitzenmodelle.

Das Xiaomi Poco X3 NFC ist ein gutes Beispiel dafür, wie viel du für wenig Geld bekommen kannst. Dank seiner 120Hz-Bildwiederholrate (die dem Samsung Galaxy S21 entspricht und doppelt so hoch ist wie die des iPhone 13), seiner Quad-Lens-Kamera und seinem ausdauernden Akku steht es derzeit an der Spitze unserer Liste der besten Budget-Handys.

Aber auch wenn es der Champion unter den günstigen Smartphones ist, gibt es eine Menge anderer hervorragender Optionen, von denen einige vielleicht besser zu dir passen. Wenn du eine Entscheidung triffst, solltest du dir überlegen, welche Funktionen für dich am wichtigsten sind, denn in den meisten Fällen sind billige Handys nicht in allen Bereichen überragend. Wenn du also ein Smartphone mit langer Laufzeit willst, dann achte auf die Akkugröße. Sind dir die Kameras wichtig? Sieh dir die Auswahl der Objektive und die Anzahl der Megapixel an.

Nachfolgend findest du eine vollständige Liste mit den technischen Daten unserer günstigsten Modelle, aber auch eine Übersicht mit Vor- und Nachteilen, damit du dir ein Bild davon machen kannst, wie die einzelnen Modelle in der Praxis abschneiden.

Wir fügen dieser Liste auch ständig neue Handys hinzu, wie zum Beispiel das Realme 8, das Realme 8 5G und das Moto G50. Wenn du also etwas nicht findest, das dir gefällt, lohnt es sich, öfter hier vorbeizuschauen.

Wenn dein Budget nicht so knapp bemessen ist, könntest du sogar noch etwas Besseres bekommen, wenn du zu einem Gerät aus einem unserer anderen Smartphone-Guides greifst.


Gute und günstige Handys im Überblick

  1. Xiaomi Poco X3 NFC
  2. Moto G9 Power
  3. Xiaomi Redmi Note 9S
  4. Realme 8 5G
  5. Moto G50
  6. Oppo A5 2020
  7. Motorola One Macro
  8. Realme 8

1. Xiaomi Poco X3 NFC

Eine Menge Smartphone für wenig Geld

Spezifikationen
Gewicht: 215 g
Abmessungen: 165,3 x 76,8 x 9,4 mm
OS: Android 10
Bildschirmgröße: 6,67-Zoll
Auflösung: 1080 x 2400
CPU: Snapdragon 732G
RAM: 6 GB
Speicher: 64 GB / 128 GB
Akku: 5.160 mAh
Hauptkamera: 64MP + 13MP + 2MP + 2MP
Frontkamera: 20MP
Pro
+Großartiges 120Hz-Display+Ausgezeichnete Akkulaufzeit
Kontra
-Unruhige Kamera-Manchmal unregelmäßige Hintergrundbeleuchtung

Ein Xiaomi Poco X3 NFC vor einem weißen Hintergrund / Günstige Handys, gutes Smartphone für unter 200 euro

Xiaomi Poco X3 NFC (Image credit: Xiaomi)

Es ist selten, dass man einen Bildschirm mit 120 Hz zu einem günstigen Preis bekommt, aber das ist genau das, was dir das Xiaomi Poco X3 NFC bietet. Das kann dazu führen, dass sich Interaktionen flüssiger anfühlen, und der 6,67 Zoll Bildschirm mit 1080 × 2400 Pixeln ist groß und ziemlich scharf und unterstützt HDR10.

Und es ist nicht nur der Screen, der hervorsticht, denn das Poco X3 NFC hat auch einen ziemlich leistungsstarken Snapdragon 732G Chipsatz, der für eine exzellente Gaming-Performance (im Hinblick auf den Preis) sorgt. Mit einem großen 5.160 mAh Akku (der bei moderater Nutzung bis zu zwei Tage Laufzeit bietet) ist dies wirklich ein bemerkenswertes, günstiges Handy.

Es gibt einige Kompromisse, vor allem, wenn es um die Kamera geht, die nicht so gut ist wie einige andere in diesem Marktsegment, aber für Spiele, Video, und den alltäglichen Gebrauch ist das Xiaomi Poco X3 NFC schwer zu schlagen, vor allem in seiner Preiskategorie.

Lies auch unseren Testbericht zum Xiaomi Poco X3 NFC*

2. Moto G9 Power

Eins der besten Smartphones für den schmalen Taler

Spezifikationen
Gewicht: 221 g
Maße: 172,1 x 76,8 x 9,7 mm
OS: Android 10
Bildschirmgröße: 6,8 Zoll
Auflösung: 720 x 1640
CPU: Snapdragon 662
RAM: 4 GB
Speicher: 128 GB
Akku: 6.000 mAh
Kamera (Rückseite): 64 MP + 2 MP + 2 MP
Frontkamera: 16 MP
Pro
+Langlebiger Akku+Großzügige Bildschirmgröße
Kontra
-Durchschnittliche Performance-Recht klobig

Moto G9 Power

Moto G9 Power (Image credit: TechRadar)

Motorola stellt durchgehend einige der besten günstigen Smartphones her und das Moto G9 Power befindet sich unter den besten erschwinglichen Geräten überhaupt, nicht zuletzt wegen seines 6.000 mAh großen Akkus. Das ist mehr als den meisten Handys steckt, egal in welcher Preisklasse, und heißt im Klartext: durchschnittlich zwei Tage Akkulaufzeit.

Das Moto G9 Power hat außerdem einen ähnlich überdimensionierten Bildschirm mit 6,8 Zoll Diagonale, der – trotz einer Auflösung von nur 720 × 1640 – super ist, um Filme darauf zu schauen.

Dazu kommt erweiterbarer Speicher, 20 W Schnellladefunktion und eine Dreifachkamera (mit einer 64-MP-Hauptkamera). Es gibt also vieles, was man daran mögen kann, auch wenn es recht klobig ist und seine Performance eher durchschnittlich. Da es aber eh nicht so viele leistungsfähige Geräte in dieser Preisklasse gibt, ist das kein großes Manko.

Lies unseren ausführlichen Testbericht (in englischer Sprache): Moto G9 Power*

3. Xiaomi Redmi Note 9S

Ein erstklassiges Budget-Smartphone

Spezifikationen
Gewicht: 209 g
Abmessungen: 165,8 x 76,7 x 8,8 mm
OS: Android 10
Bildschirmgröße: 6,67-Zoll
Auflösung: 1080 x 2400
CPU: Snapdragon 720G
RAM: 4 GB / 6 GB
Speicher: 64 GB / 128 GB
Akku: 5.020 mAh
Hauptkamera: 48MP + 8MP + 5MP + 2MP
Frontkamera: 16MP
Pro
+Beeindruckende Akkulaufzeit+Zuverlässige Leistung
Kontra
-Display "nur" 60Hz-Klobige Bauweise

Ein Xiaomi Redmi Note 9S vor einem weißen Hintergrund / Günstige Handys, gutes Smartphone für unter 200 euro

(Image credit: Xiaomi)

Xiaomi wird zu einem wichtigen Akteur im Bereich „günstige Smartphones“, und Geräte wie das Xiaomi Redmi Note 9S zeigen warum.

Es hat einen großen und langlebigen 5.020 mAh Akku, anständige Leistung durch seinen Snapdragon 720G-Chipsatz und einen großartigen 6,67 Zoll Bildschirm mit 1080 × 2400. Du bekommst außerdem bis zu 128 GB Speicherplatz und eine Quad-Linsen-Kamera, bestehend aus einer 48 MP Hauptlinse, einem 8 MP Ultraweitwinkel-Sensor, einem 5 MP Makroobjektiv und einem 2 MP Tiefen-Sensor.

Das Redmi Note 9S ist ein bisschen klobig und es fehlt der beeindruckende 120Hz-Bildschirm seines Geschwisters, dem Poco X3 NFC, aber es kommt sehr nahe an dieses Xiaomi Smartphone heran und ist ähnlich günstig. Wenn du ein gutes günstiges Handy fürs Gaming suchst oder du einfach nur einen ausdauernden Akku und einen großen Bildschirm willst, ist das Xiaomi Redmi Note 9S eine ausgezeichnete Wahl.

Hier findest du unseren ausführlichen Smartphone-Test zum Xiaomi Redmi Note 9S*

Der beste Weg, um 5G mit einem geringen Budget zu bekommen

Spezifikationen
Gewicht: 185g
Abmessungen: 162,5 x 74,8 x 8,5 mm
OS: Android 11
Displaygröße: 6,5 Zoll
Auflösung: 1080 x 2400
CPU: MediaTek Dimensity 700 5G
RAM: 4GB / 6GB
Speicher: 64GB / 128GB
Akku: 5.000 mAh
Rückkamera: 48MP + 2MP + 2MP
Frontkamera: 16MP
Pro
+Es hat 5G+Großer, heller Bildschirm
Kontra
-Eher einfaches Design-Durchschnittliche Kamera

Ein Realme 8 5G vor einem weißen Hintergrund

(Image credit: Realme)

Das Realme 8 5G ist eines der günstigsten 5G-Handys auf dem Markt. Das allein würde schon ausreichen, um es bemerkenswert zu machen, aber es hat auch noch ein paar andere Vorzüge.

Zum einen hat es einen großen 5.000-mAh-Akku, der in unserem Test manchmal bis zu 50 % des Akkus verbraucht hat, was bedeutet, dass zwei Tage Laufzeit für Normalverbraucher durchaus möglich sind.

Das Realme 8 5G hat außerdem ein 6,5-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1080 x 2400 Pixeln und einer Bildwiederholfrequenz von 90 Hz - eine solide, wenn auch nicht überragende Ausstattung für das Geld. Es ist auch sehr hell, sodass du an sonnigen Tagen keine Probleme mit der Sicht haben solltest.

Mit einer angemessenen Menge an Leistung für das Geld ist das Realme 8 5G ein starker Allrounder, der allerdings durch die wenig überzeugende Triple-Linsen-Kamera ein wenig beeinträchtigt wird. Dennoch kannst du bei diesem Preis nicht alles haben, und das Realme 8 5G hat eine ganze Menge zu bieten.

Hier findest du den umfassenden Testbericht zum Realme 8 5G*

Das beste günstige Smartphone von Motorola

Spezifikationen
Gewicht: 192g
Abmessungen: 164,9 x 74,9 x 9 mm
OS: Android 11
Displaygröße: 6,5 Zoll
Auflösung: 720 x 1600
CPU: Snapdragon 480 5G
RAM: 4GB
Speicher: 64GB / 128GB
Akku: 5.000 mAh
Rückkamera: 48MP + 5MP + 2MP
Frontkamera: 13MP
Pro
+5G-Unterstützung+Gute Akkulaufzeit
Kontra
-Mittelmäßige Kamera-Unauffällige Performance

Ein Moto G50 vor einem weißen Hintergrund

(Image credit: Motorola)

Das Moto G50 erfüllt viele der Anforderungen, die auch andere günstige Handys des Jahres 2021 erfüllen - es verfügt über 5G, einen großen Akku (5.000 mAh) und einen 90Hz-Bildschirm. Bei der Kamera schwächelt es jedoch ein wenig, denn obwohl es über eine Kamera mit drei Linsen verfügt, ist unserer Erfahrung nach nur die Hauptkamera mit 48 Megapixeln wirklich der Mühe wert - und es gibt weder eine Ultraweitwinkel- noch eine Teleobjektivkamera.

Dennoch ist die Akkulaufzeit gut, die Bildwiederholrate sorgt für flüssige Interaktionen und es ist eine der günstigsten Möglichkeiten, 5G zu nutzen.

Das Display ist mit 6,5 Zoll anständig groß, auch wenn die Auflösung mit 720 x 1600 besser sein könnte. Die Leistung ist akzeptabel, wenn auch nicht außergewöhnlich, und das Moto G50 ist insgesamt ein solider, zuverlässiger Smartphone-Begleiter - nur vielleicht nicht der aufregendste.

Hier findest du unseren umfassenden Testbericht zum Moto G50*

6. Oppo A5 2020

Eines der allerbesten, günstigen Smartphones

Spezifikationen
Gewicht: 195 g
Maße: 163,6 x 75,4 x 9,1 mm
OS: Android 9
Displaygröße: 6,5-Zoll
Auflösung: 720 x 1600
CPU: Snapdragon 665
RAM: 3 / 4 GB
Speicher: 64 / 128 GB
Akku: 5.000 mAh
Kamera (Rückseite): 12 MP + 8 MP + 2 MP + 2 MP
Frontkamera: 8 MP
Pro
+Hervorragende Akkulaufzeit+Geräumiger Bildschirm
Kontra
-Performance so lala-Unbeeindruckende Kamera

Günstiges Handy 2021, gutes Smartphone für unter 200 euro

Oppo A5 2020 (Image credit: Future)

Oppo ist im Westen kein großer Name, aber sie haben diesen Markt nun für sich entdeckt, und einige der Smartphones – wie das Oppo A5 2020 - sind es wert, dass man ihnen Beachtung schenkt.

Es hat einen Preis, der der Definition eines kleinen Budgets entspricht, bietet aber einen geräumigen, hellen und lebhaften 6,5-Zoll-Bildschirm mit 720 × 1600 Pixeln und einen massiven 5.000-mAh-Akku, der in unseren Tests zwischen den Ladevorgängen weit über einen Tag gehalten hat.

Außerdem verfügt es über ein überraschend teuer aussehendes (wenn auch kunststoffverkleidetes) Design und eine Kamera mit vier Linsen. Die tatsächliche Leistung dieser Kamera ist nichts Besonderes, ebenso wenig wie der mittelgroße Snapdragon 665-Chipsatz, aber für das Geld macht das Oppo A5 2020 einige sehr kluge Kompromisse.

Günstiges Smartphone im Test: Oppo A5 2020*

7. Motorola One Macro

Ein großartiges Handy, aber nicht wegen seiner Makro-Fähigkeiten

Spezifikationen
Gewicht: 186 g
Maße: 157,6 x 75,4 x 9 mm
OS: Android 9
Displaygröße: 6,2-Zoll
Auflösung: 720 x 1520
CPU: Helio P70
RAM: 4 GB
Speicher: 64 GB
Akku: 4.000 mAh
Kamera (Rückseite): 13 MP + 2 MP + 2 MP
Frontkamera: 8 MP
Pro
+Guter Bildschirm+Zuverlässige Akkulaufzeit
Kontra
-Kein NFC-Schlechte Kameras

Günstiges Handy 2020, gutes Smartphone für unter 200 euro

Motorola One Macro (Image credit: Future)

Das Motorola One Macro ist ein günstiges Handy, aber nicht aus den Gründen, an die du bei seinem Namen denken würdest. Ja, es verfügt über ein spezielles Makro-Objektiv, aber in unserem Test haben wir festgestellt, dass sowohl dieses als auch seine 13 MP Haupt- und 2MP Tiefensensoren schlecht funktionieren.

Vielmehr ist das Motorola One Macro in den meisten anderen Punkten gut, von seinem anständigen 6,2-Zoll-Bildschirm (720 × 1520 × 1520) über sein robustes Design bis hin zu seinem 4.000 mAh Akku, der dir eine überdurchschnittliche Akkulaufzeit bietet.

Ohne seine Kameras wäre das Motorola One Macro ein preisgünstiger Allrounder, so wie die Dinge stehen, ist es ein günstiger Fast-Allrounder, ideal für alle, die sich nicht so sehr um Smartphone-Fotografie kümmern.

Lies auch unseren Test zum günstigen Motorola One Macro* Smartphone

Zurück zur Übersicht

Das beste günstige Smartphone für OLED-Fans

Spezifikationen
Gewicht: 177g
Abmessungen: 160,6 x 73,9 x 8 mm
OS: Android 11
Displaygröße: 6,4 Zoll
Auflösung: 1080 x 2400
CPU: MediaTek Helio G95
RAM: 4GB / 6GB
Speicher: 64GB / 128GB
Akku: 5.000 mAh
Rückkamera: 64MP + 8MP + 2MP + 2MP
Frontkamera: 16MP
Pro
+Scharfes Display+Gute Kameras
Kontra
-Das Aussehen ist ein wenig umstritten.-Keine 5G-Unterstützung

A Realme 8 against a white background

(Image credit: Realme)

Du könntest annehmen, dass das Realme 8 nur eine 4G-Version des Realme 8 5G ist, aber das wäre falsch. Zwar fehlt ihm die schnelle Konnektivität, aber das macht es auf andere Weise wieder wett: mit besseren Kameras, einem wohl besseren Bildschirm und einem anderen Chipsatz.

Das Telefon hat ein 6,4-Zoll-Super-AMOLED-Display mit einer Auflösung von 1080 x 2400 Pixeln, der zwar nur eine Standard-Bildwiederholfrequenz von 60 Hz hat, aber in unseren Tests schön hell war. Außerdem hat es eine Vierfachkamera mit einem 64-MP-Hauptsensor, einem 8-MP-Ultraweitwinkel-Sensor, einem 2-MP-Makro-Sensor und einem 2-MP-Tiefensensor. Es verfügt sogar über einen recht leistungsfähigen Nachtmodus, und die Makrokamera ist nicht so wertlos wie bei anderen Handys.

Die Leistung des MediaTek Helio G95-Chipsatzes ist für den Preis des Handys ebenfalls respektabel, und der Akku hat eine Kapazität von 5.000 mAh. Am Design werden sich sicher die Geister scheiden, und das Fehlen von 5G wird für manche ein Hindernis sein, aber im Großen und Ganzen ist das Realme 8 ein solider Allrounder.

Hier findest du unseren umfassenden Testbericht zum Realme 8*

* englischer Artikel