Das werden die begehrtesten Smartphones des Jahres 2023

Die Rückseite des Samsung Galaxy S22, des Apple iPhone 14 Pro und des Google Pixel 7 Smartphones vor einem blauen Hintergrund
(Bildnachweis: Samsung/Apple/Google)

2022 war ein großartiges Jahr für Smartphones, aber die Tech-Industrie schläft nie und so blicken wir schon jetzt auf die Smartphones des Jahres 2023 - und viele davon werden sehr aufregend sein.

Aufgrund von Leaks und Gerüchten haben wir bereits einiges über wichtige Smartphones wie die Samsung Galaxy S23-Serie und die iPhone 15-Reihe gehört, und sie zählen sicherlich zu den am sehnlichsten erwarteten Smartphones des Jahres 2023.

Aber es gibt auch weniger offensichtliche, aber nicht weniger aufregende neue Smartphones von Marken wie Xiaomi, Sony und anderen.

Im Folgenden findest du die Smartphones, auf die wir uns im Jahr 2023 am meisten freuen. Bei diesen Smartphones handelt es sich in den meisten Fällen um großartige Geräte, von denen wir erwarten, dass sie es in unseren Bestes Smartphone (Öffnet sich in einem neuen Tab)-Guide schaffen, und die zumindest interessant, ungewöhnlich oder innovativ sind.

Samsung Galaxy S23

Ein inoffizielles Renderbild des Samsung Galaxy S23 Ultra

(Image credit: @OnLeaks / SmartPrix)

Das Samsung Galaxy S23 und seine Geschwister - darunter das Galaxy S23 Plus und das Galaxy S23 Ultra - werden wahrscheinlich die beliebtesten Android-Flaggschiffe des Jahres 2023 sein, und wir erwarten, dass sie Anfang des Jahres, wahrscheinlich im Februar, vorgestellt werden.

Leaks deuten darauf hin, dass das Samsung Galaxy S23 Ultra eine monströse 200-MP-Kamera bekommen könnte und dass alle S23-Modelle überall auf der Welt mit einem Snapdragon 8 Gen 2-Chipsatz ausgestattet sein werden, im Gegensatz zu den Vorjahren, als in einigen Regionen ein Exynos-Chip verwendet wurde.

Darüber hinaus unterscheiden sich die technischen Daten nicht wesentlich von denen der S22-Serie, aber selbst wenn die Kerndaten ähnlich sind, kannst du dich auf Verbesserungen bei der Kamera und dem Bildschirm freuen. Oben siehst du ein inoffizielles Rendering, das das mutmaßliche Design des Galaxy S23 Ultra zeigt.

Google Pixel 8

Google Pixel 7 in der Farbe Snow

Ein Google Pixel 7 (Image credit: Future / Philip Berne)

Das Google Pixel 7 (Öffnet sich in einem neuen Tab) kam erst im Oktober 2022 auf den Markt, aber es und das Pixel 7 Pro (Öffnet sich in einem neuen Tab) waren so gut, dass wir schon gespannt sind, was Google für das Pixel 8 ausheckt.

Bis jetzt haben wir noch nicht viel über dieses Smartphone erfahren, außer dass es wahrscheinlich einen Tensor 3 Chipsatz verwenden wird, Satellitenkommunikation unterstützt und möglicherweise 12 GB RAM hat.

Bleib dran, denn je näher die Markteinführung des Smartphones rückt, desto mehr Leaks und Gerüchte werden auftauchen.

Google Pixel Fold

Ein inoffizielles Bild des Google Pixel Fold

Ein inoffizielles Bild des Google Pixel Fold (Image credit: FrontPageTech)

Das Google Pixel Fold ist ein Smartphone, von dem wir schon seit Jahren hören, und in letzter Zeit gab es Hinweise darauf, dass es entweder im ersten Quartal 2023 (Öffnet sich in einem neuen Tab) oder im Mai 2023 (Öffnet sich in einem neuen Tab) auf den Markt kommen könnte.

Nach den bisherigen Gerüchten könnte das Google Pixel Fold einen faltbaren 7,6-Zoll-OLED-Bildschirm, ein 5,8-Zoll-Display und einen Tensor-Chipsatz - oder genauer gesagt den Tensor G2 - haben. Es könnte auch wie das Smartphone auf dem obigen Bild aussehen, von dem Quellen behaupten, es zeige das Design des Pixel Fold (Öffnet sich in einem neuen Tab).

Über die Kameras herrscht Uneinigkeit, aber auch sie könnten beeindruckend sein. Ein Leak (Öffnet sich in einem neuen Tab) deutet auf eine Kombination aus 64MP / 12,2MP / 10MP Rückkamera hin.

Wir würden das alles erst einmal mit Vorsicht genießen, aber es könnte eines der wenigen faltbaren Smartphones sein, die nicht von Samsung stammen und auf die man gespannt sein darf.

iPhone 15 Ultra

Apple iPhone 14 Pro Max vollständiger Startbildschirm

Ein iPhone 14 Pro Max (Image credit: Future / Lance Ulanoff)

Natürlich wird die gesamte iPhone 15-Reihe mit Spannung erwartet, aber die Gerüchte über ein iPhone 15 Ultra (Öffnet sich in einem neuen Tab) haben uns am meisten begeistert.

Gerüchten zufolge könnte dieses Smartphone anstelle des iPhone 15 Pro Max auf den Markt kommen. Es könnte bessere Kameras als das iPhone 15 Pro haben, darunter einen Periskop-Sensor mit großer Reichweite, sowie einen Fokus auf Akkulaufzeit, einen Rahmen aus Titan und einen sehr hohen Preis.

Es wird wahrscheinlich nicht vor September 2023 auf den Markt kommen, wenn es überhaupt erscheint, aber es ist ein Smartphone, für das du sparen solltest, denn das iPhone 15 Ultra könnte extrem teuer (Öffnet sich in einem neuen Tab) werden.

Samsung Galaxy Z Fold 5

Samsung Galaxy Z Fold 4

Ein Samsung Galaxy Z Fold 4 (Image credit: Future / Lance Ulanoff)

Das Samsung Galaxy Z Fold 5 soll Samsungs nächstes faltbares Flaggschiff werden, aber wir erwarten es nicht vor August 2023, also müssen wir uns noch eine Weile gedulden.

Daher wissen wir auch noch nicht viel über das Gerät, aber ein früher Leak deutet darauf hin, dass es den leistungsstarken Snapdragon 8 Gen 2 Chipsatz verwendet und ähnliche Kameras wie das Galaxy Z Fold 4 (Öffnet sich in einem neuen Tab) hat.

Erwarte auf jeden Fall einen großen faltbaren Bildschirm, damit es auch als Tablet genutzt werden kann, und einen ähnlich hohen Preis.

Sony Xperia I V

Sony Xperia 1 IV

Ein Sony Xperia 1 IV (Image credit: Future)

Das Sony Xperia I IV war eines der interessantesten Smartphones des Jahres 2022, unter anderem dank einer Kamera mit stufenlosem optischen Zoom. Das ist eine Funktion, die du bei anderen Marken nicht findest, und sie hat dazu beigetragen, dass sich Sonys Flaggschiff von der Masse abhebt.

Bisher haben wir noch nichts über das Xperia 1 V gehört, aber wir gehen davon aus, dass es ähnlich ungewöhnliche Kameras, einen tollen Bildschirm und die Leistung eines Flaggschiffs bieten wird - und hoffentlich auch einige innovative Überraschungen. Halte um die Mitte des Jahres 2023 Ausschau nach ihm.

Xiaomi 13 Pro

Ein offizielles Bild des Xiaomi 13 Pro

Ein Xiaomi 12 (Image credit: Xiaomi)

Das Xiaomi 13 Pro wurde bereits angekündigt, ist aber bisher nur in China erhältlich, während die weltweite Markteinführung für Anfang 2023 erwartet wird.

Dieses Smartphone hat einen 6,73 Zoll großen OLED-Bildschirm mit einer Auflösung von 1440 x 3200 Pixeln und einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz, einen 4.820-mAh-Akku mit 120 W kabelgebundener und 50 W kabelloser Aufladung, einen Snapdragon 8 Gen 2-Chipsatz und bis zu 12 GB RAM.

Das Xiaomi 13 Pro ist außerdem wasserdicht und hat ein hochwertiges Design. Der spannendste Aspekt des Xiaomi 13 Pro sind jedoch seine Kameras, darunter eine 50-MP-f/1.9-Hauptkamera mit einem großen 1-Zoll-Sensor, mit dem es bessere Aufnahmen als die meisten Smartphones machen sollte.

Außerdem gibt es eine 50MP f/2.2 Ultraweitwinkelkamera und eine 50MP f/2.0 Telekamera mit 3-fach optischem Zoom. Und wenn dir das noch nicht reicht, gibt es Gerüchte über ein noch leistungsstärkeres Xiaomi 13 Ultra, über das wir allerdings noch nicht viel gehört haben.

OnePlus 11

Ein inoffizielles Rendering des OnePlus 11

(Image credit: @OnLeaks / SmartPrix)

Das OnePlus 11 wird wahrscheinlich in den ersten Monaten des Jahres 2023 auf den Markt kommen, und Leaks deuten darauf hin, dass es kein eigenständiges OnePlus 11 Pro geben wird - oder besser gesagt, dass das OnePlus 11 nur dem Namen nach ein OnePlus 11 Pro sein wird.

Du kannst also davon ausgehen, dass dieses Smartphone mit dem Samsung Galaxy S23 Plus oder Ultra konkurriert, auch wenn es nicht den Zusatz Pro, Plus oder Ultra tragen soll.

Leaks (Öffnet sich in einem neuen Tab) deuten auf einen Snapdragon 8 Gen 2-Chipsatz, bis zu 16 GB RAM, einen 6,7-Zoll-QHD+-AMOLED-Bildschirm mit 120 Hz, einen 5.000-mAh-Akku mit 100-W-Ladung, einen 50-MP-Hauptsensor, eine 48-MP-Ultraweitwinkelkamera und eine 32-MP-Telekamera mit 2-fachem optischen Zoom hin.

Wie das OnePlus 11 aussehen könnte, kannst du auf dem inoffiziellen Rendering oben sehen.

Samsung Galaxy Z Flip 5

Z Flip von Samsung Unpacked 2022

Ein Samsung Galaxy Z Flip 4 (Image credit: Future)

Neben dem Samsung Galaxy Z Fold 5 erwarten wir auch das Samsung Galaxy Z Flip 5, das sich dank eines günstigeren Preises wahrscheinlich besser verkaufen wird.

Das kommende faltbare Smartphone wird Berichten zufolge den Top-Chipsatz Snapdragon 8 Gen 2 verwenden, ein 3,3- oder 3,4-Zoll-Display haben (statt 1,9 Zoll beim Samsung Galaxy Z Flip 4 (Öffnet sich in einem neuen Tab)) und eine weniger sichtbare Falte als das aktuelle Modell.

Das hört sich alles sehr vielversprechend an, aber Samsung wird es schwer haben, sich an der Spitze der faltbaren Klapphandys zu behaupten, denn die Konkurrenz von Oppo und Motorola ist groß.

Du möchtest Kinotickets gewinnen?

Hier gehts zum Gewinnspiel

(Image credit: TechRadar Deutschland)
Franziska Schaub
Chefredakteurin

Franziska Schaub ist Chefredakteurin bei TechRadar Deutschland und unter anderem verantwortlich für die Bereiche Smartphones, Tablets und Fitness.


Du möchtest, dass dein Produkt bei uns vorgestellt wird oder hast Neuigkeiten, die wir unbedingt in die Welt hinausstreuen sollen? Dann melde dich am besten unter fschaub[at]purpleclouds.de :)

Mit Unterstützung von