Skip to main content

Google Pixel 3

Noch immer die beste Kamera in einem Smartphone

Google Pixel 3 Smartphone

Akkulaufzeit

Das Pixel 3 hat einen 2.915 mAh-Akku. Er ist etwas kleiner, als wir gehofft hatten (das Samsung Galaxy S9 hat einen 3.000 mAh-Akku und wir glauben, dass dieser länger hält), aber es ist noch immer eine Verbesserung im Vergleich zum 5-Zoll Pixel von letztem Jahr mit 2.700 mAh.

Die Akkulaufzeit ist der größte Nachteil bei der Entscheidung für das kleinere Pixel 3. Ja, du kannst bei normalem Gebrauch über den Tag kommen. Aber wenn du viele Bilder mit der großartigen Kamera aufnimmst, wird es zum Problem, denn der Akku nimmt ratzfatz ab.

Die neue Android 9 Pie Software von Google gibt dir mehr Saft - mit adaptiven Akku-Einstellungen, die im Hintergrund funktionieren. Es begrenzt im Wesentlichen die Leistung von Apps, die du im Laufe des Tages nicht (mehr) verwendest und sorgt damit für eine längere Akkulaufzeit. Diesen Vorteil gibt es auf allen Android Pie-Handys und es ist möglich, dass du dies auch auf deinem aktuellen Android-Smartphone schon nutzt.

Das 18 W-Ladegerät kommt zurück und bringt eine schnelle Ladegeschwindigkeit mit. Aber exklusiv für das Pixel 3 und das Pixel 3 XL gibt es auch ein schnelles wireless charging. Die neue Rückseite aus Glas ermöglicht dir das Aufladen mit jedem Qi-Ladegerät.

Google brachte seinen minimalistisch aussehenden Pixel Stand auf den Markt, ein kabelloses Ladegerät, das in der Lage ist, Benachrichtigungen anzuzeigen. Außerdem interagiert es mit dem Google Assistenten, fast so, als wäre es ein mini Google Home Hub. Es lässt sich nicht ganz flach falten, daher ist es nicht ideal für unterwegs. Aber auf deinem Nachttisch macht es eine gute Figur und ist die ideale Option für langsameres Aufladen bei 10 Watt. Wir konnten in unserem Test einen Akkustand von 80 % in 1 Stunde und 39 Minuten erreichen.