Neues Leak: Galaxy S23-Hülle bekräftigt S22 Ultra-inspiriertes Design für das gesamte Lineup

Die Rückseite und Kameras der Samsung Galaxy S22-Familie
(Bildnachweis: Samsung)

Falls du auf ein radikal neues Design der für das nächste Jahr erwarteten Samsung Galaxy S23-Reihe gehofft hast, gibt es gute Nachrichten für dich. Neue Leaks bestätigen die Gerüchte, dass es ein optisches Upgrade geben wird.

Das Offensichtlichste, was zwischen den Generationen übereinstimmt, ist die Form des Geräts: Es gibt drei Größen (frühere Leaks deuten darauf hin, dass das Galaxy S23, das Galaxy S23 Plus und das Galaxy S23 Ultra ähnliche Abmessungen wie ihre Vorgänger haben werden) und die Anzahl der Kameralinsen auf jedem Modell.

Der langjährige Tipster IceUniverse hat am 16. und 17. Oktober zwei verschiedene Leaks auf Twitter gepostet, die vier Bilder von angeblichen Galaxy S23-Hüllen enthielten. Obwohl sie von verschiedenen Zubehörherstellern zu stammen scheinen, orientieren sie sich alle an einer ähnlichen Vorlage: mit geraderen Seiten und saubereren Kameramodulen als bei der aktuellen Galaxy S22-Serie.

Die Case-Fotos zeigen, dass das erwartete S23 und S23 Plus eine vertikal ausgerichtete Dreifach-Rückkamera mit einem versetzten LED-Blitz an der Oberseite haben werden, während das S23 Ultra ein fast identisches Layout wie die Vierfach-Kamera des aktuellen Ultra übernehmen wird.

Es ist bereits bekannt, dass das Galaxy S22 Ultra von 2022 aus der Designperspektive der Sonderling des diesjährigen Galaxy S-Trios ist. Es übernimmt die pillenförmige, von oben nach unten verlaufende Silhouette des Galaxy Note 20 Ultra und kombiniert sie mit einer ausgeprägten rückwärtigen Kameraanordnung in Form eines Wassertropfens, die sich von den Contour Cut-Kameras abhebt, die erstmals bei der Galaxy S21-Serie zu sehen waren und beim S22 und S22 Plus beibehalten wurden.

Wie es aussieht, werden alle drei Modelle im nächsten Jahr mit diesem Kameradesign ausgestattet sein. Das S23 und das S23 Plus verfügen zudem über gerade Seiten, die der Ästhetik ähneln, die Apple in den letzten Jahren bei den Modellen iPhone 12, iPhone 13 und iPhone 14 eingeführt hat.


Analyse: Case closed? Nicht ganz.

Da die Entwicklung und Herstellung von Smartphone-Hüllen relativ einfach ist (zumindest im Vergleich zu den Smartphones, die sie schützen), können die Hersteller von Zubehör das Design bis zur letzten Sekunde ändern und optimieren.

In der Vergangenheit haben wir hier bei TechRadar scheinbar fertige Hüllen für unveröffentlichte Smartphones erhalten, und zwar schon Tage vor der Veröffentlichung des Geräts. Trotz der scheinbaren Vollständigkeit des Produkts haben uns die Hersteller der Hüllen mitgeteilt, dass sie vorbereitet und bereit sind, bei Bedarf zusätzliche Änderungen vorzunehmen, selbst wenn das Smartphone, für das die Hülle bestimmt ist, bereits auf dem Markt ist.

Auch wenn zahlreiche Quellen und Leaks auf ein Design-Upgrade für die gesamte S23-Serie hindeuten, bedeutet diese Flexibilität, dass Design-Spekulationen, die auf solchen Case-Leaks beruhen, nicht ganz so stichhaltig sind, wie man vielleicht erwarten würde.

Wir hoffen jedoch, dass sich das Unternehmen bei den Galaxy S-Smartphones im nächsten Jahr auf ein geraderes Design festlegt, denn auch wenn dies das angenehme Bediengefühl der bisherigen Modelle beeinträchtigen könnte, würde das größere Innenvolumen Samsung die Möglichkeit geben, größere Akkus in die neuen Smartphones einzubauen, was dazu beitragen würde, dass sie in unsere Liste der besten Smartphones aufgenommen werden.

Franziska Schaub
Chefredakteurin

Hallöchen, ich bin Franzi.

Als Chefredakteurin bei TechRadar Deutschland bin ich unter anderem verantwortlich für die Bereiche Smartphones, Tablets und Fitness.

Wenn ich nicht gerade nach neuesten News für euch das Internet durchforste oder frisch gelaunchte Geräte teste, backe ich, tauche ein in die Welt von Azeroth, schmökere in Romanen auf meinem Kindle Paperwhite oder sitze mit einer Tasse Tee gemütlich auf dem Sofa, ganz im Sinne von Netflix & Chill. Dazu eine schlafende Katze auf dem Schoß und ich bin glücklich.

Du möchtest, dass dein Produkt bei uns vorgestellt wird oder hast Neuigkeiten, die wir unbedingt in die Welt hinausstreuen sollen? Dann melde dich am besten unter fschaub[at]purpleclouds.de.

Ich freue mich auf deine Nachricht!

Mit Unterstützung von