Skip to main content

Microsoft Surface Laptop 4: Was wir uns wünschen

(Image credit: Future)

Der Microsoft Surface Laptop 4 wird mit ziemlicher Sicherheit irgendwann auftauchen. In den letzten Jahren hat Microsoft einen stetigen Strom von Surface-Geräten auf den Markt gebracht, die sowohl kommerziell als auch kritisch gut abgeschnitten haben, und es besteht kein Zweifel daran, dass Microsoft am Ball bleiben will.

Der Surface Laptop 3 wurde Ende Oktober 2019 auf den Markt gebracht, und wir waren von seiner ausgezeichneten Akkulaufzeit und seinem erstklassigen Design beeindruckt.

Als eines der Vorzeigegeräte von Microsoft soll der Surface Laptop ein Schaufenster für die Technologie des Unternehmens sein, und wir hoffen, dass dies mit dem Surface Laptop 4 so bleibt.

Wir haben noch nichts Offizielles über den Surface Laptop 4 gehört, aber langsam beginnen sich Gerüchte zu verbreiten. Deshalb haben wir in diesem Artikel alle Leaks über den Surface Laptop 4 zusammengetragen, neben dem, was wir sehen wollen, wenn das Gerät dann angekündigt wird.

Microsoft Surface Laptop 4: Kurz & knapp

  • Worum geht es? Den nächsten Flaggschiff-Laptop von Microsoft
  • Wann kommt es? Hoffentlich bis Ende 2020
  • How much will it cost? Möglicherweise etwa 1.122 €)

Microsoft Surface Laptop 4: Erscheinungsdatum und Preis

Wir haben noch kein offizielles Erscheinungsdatum für den Microsoft Surface Laptop 4, aber in Anbetracht der früheren Surface Laptop-Veröffentlichungen von Microsoft ist Oktober 2020 ein sehr wahrscheinlicher Zeitraum.

Wenn die Markteinführung des Surface Laptop 3 etwas ganz Besonderes ist, könnte Microsoft Anfang Oktober ein Launch-Event abhalten, bei der das Gerät vorgestellt wird, und später im Monat wird der Surface Laptop 4 in den Verkauf gehen.

Was den Preis betrifft, so haben wir wiederum keine konkreten Angaben. Wir würden es jedoch begrüßen, wenn Microsoft den Surface Laptop 4 zu etwa dem gleichen Preis wie den Surface Laptop 3 auf den Markt bringen würde.

Das bedeutet eine Basiskonfiguration für einen 15-Zoll Surface Laptop 4 von etwa 1.122 €. Es ist wahrscheinlich, dass Microsoft wieder eine Reihe von Konfigurationen für den Surface Laptop 4 anbieten wird, wobei ein High-End-Modell etwa 2.299 € kostet.

Wir erwarten außerdem, dass Microsoft auch einen etwas kleineren, günstigeren 13,5-Zoll Surface Laptop 4 anbietet.

Auch hier hoffen wir, dass Microsoft sich eng an den Einführungspreis des 13,5-Zoll Surface Laptop 3 hält, der für das Basismodell 925 € betrug.

Microsoft Surface Laptop 4: Leaks und News

Wir haben einige Gerüchte über den Surface Laptop 4 aufkommen sehen. Zu Beginn des Jahres 2020 erschien ein Benchmark, in dem behauptet* wurde, dass der Surface Laptop 4 entweder mit neuen AMD Ryzen 4000* Prozessoren oder mit den kommenden  Intel Tiger Lake-U* CPUs geliefert werden sollte.

Vor kurzem erschien ein späterer Benchmark, der offenbar einen Surface Laptop 4* mit Windows 10 May 2020 Update* zeigte, der mit dem AMD Ryzen 5 4500U Prozessor betrieben wird.

Dieser basiert auf der Zen 2-Technologie von AMD und ist ein Sechs-Kern-Prozessor mit 2,3 GHz und einem Boost-Takt von 4 GHz.

Auch wenn dies immer noch nur Gerüchte sind, ist es unserer Meinung nach sicher anzunehmen, dass Microsoft den Surface Laptop 4 mit einer Auswahl an Intel- oder AMD-Prozessoren anbieten wird, so wie es beim Surface Laptop 3 der Fall war.

Microsoft Surface Laptop 4: Was wir uns wünschen

Uns gefiel der Surface Laptop 3 sehr gut, aber es gibt viele Möglichkeiten, wie Microsoft das Gerät verbessern könnte, wenn es eine Fortsetzung auf den Markt bringt.

Hier ist also, was wir vom Microsoft Surface Laptop 4 sehen wollen.

1. Längere Akkulaufzeit

Die Akkulaufzeit ist eine der größten Sorgen, wenn man sich auf die Suche nach einem neuen Laptop begibt. Deshalb würden wir uns freuen, wenn Microsoft mit dem Surface Laptop 4 die beste Akkuleistung seiner Klasse anbieten würde.

Die gute Nachricht ist, dass er bereits mit dem Surface Laptop 3 eine ziemlich ausgezeichnete Akkulaufzeit bot - in unserem Akkulaufzeit-Benchmark erreichte er über 10 Stunden.

Da der Surface Laptop 4 hoffentlich die Vorteile der stromsparenderen Mobilprozessoren von Intel und AMD nutzt, würden wir uns wünschen, dass der Surface Laptop 4 noch länger hält, ohne dass er an das Stromnetz angeschlossen werden muss.

2. Ein etwas anderes Design

Verstehe uns nicht falsch, uns gefiel das Aussehen des Surface Laptop 3. Microsoft hat gezeigt, dass es attraktive Vorzeigegeräte herstellen kann, aber wir würden uns trotzdem freuen, wenn es mit dem Surface Laptop 4 die Dinge ein wenig verändern würde.

Das Unternehmen hat mit der Verwendung ungewöhnlicher Materialien experimentiert, die man normalerweise im Design eines Laptops findet (wie z.B. Stoff), und es wäre schön, eine Rückkehr dieses radikalen Designethos zu sehen.

(Image credit: Future)

3. Mehr Ports, bitte.

Während Microsoft den Surface Laptop 4 neu entwirft, möchten wir sie bitten, weitere Ports hinzuzufügen. Mit nur einem USB 3.0- und einem USB-C-Anschluss (neben einer Kopfhörer-/Mikrofonbuchse) fehlte es dem Surface Laptop 3 ernsthaft an Anschlüssen.

Wir würden uns freuen, wenn Microsoft noch ein paar weitere integrieren könnte - und vielleicht sogar einen SD-Kartenleser. Das würde den Surface Laptop 4 sicherlich zu einer attraktiveren Anschaffung für Profis und Kreative machen.

4. Auch mehr Leistung

Wir würden uns auch freuen, wenn der Surface Laptop 4 mit modernster Technik ausgestattet wäre, die es ihm ermöglicht, dem MacBook Pro Konkurrenz zu machen. Sein Vorgänger fühlte sich angesichts des Preises zu leistungsschwach an.

Der Surface Laptop 3 kam ebenfalls nur mit integrierter Grafik. Wir würden gerne eine Version des Surface Laptop 4 mit einem dedizierten Grafikprozessor sehen. Nicht nur, damit wir das eine oder andere Spiel darauf spielen können, sondern auch, um bei kreativen Aufgaben wie Foto- und Videobearbeitung unterstützt zu werden.

* Link englischsprachig