Star Wars: Knights of the Old Republic II - Verschiedene Retail-Versionen für Nintendo Switch bald vorbestellbar

Star Wars KOTOR II
(Bildnachweis: Aspyr Media)

Am 08. Juni erschien mit Star Wars: Knights of the Old Republic II: The Sith Lords eines der besten klassischen Star Wars-Spiele auch für die Nintendo Switch. Erstmals  wurde es 2004 für die erste Xbox veröffentlicht und gilt bis heute unter den Star Wars-Fans als eines der besten Videospiele der Serie.

Für Sammler gibt es jetzt ein ganz besonderes Schmankerl: Star Wars: KOTOR II ist schon bald auch als physische Version im Handel erhältlich. Und nicht nur das. Auch zwei unterschiedliche Limited Editions sind demnächst vorbestellbar. Das ganze ist dem Publisher Limited Run Games zu verdanken.

Star Wars: KOTOR II: Premium & Master Edition

Star Wars KOTOR II Premium

(Image credit: Limited Run Games)

Die Limited Premium Edition kann für 89,99$ vorbestellt werden und enthält neben dem Spiel eine stylische Collector's Box, ein Steelcase, Poster, Artworks und einige andere Goodies. Vorbestellungen sind ab dem 19. August bis zum 2. Oktober möglich. Hier gehts zur Shop-Seite: Limited Premium Edition


Star Wars KOTOR II Master

(Image credit: Limited Run Games)

Die Limited Master Edition ist nur für Leute mit besonders großem Geldbeutel gedacht. Sie kann für 174,99$ vorbestellt werden und enthält - zusätzlich zu allen Goodies der Premium Edition - unter anderem ein Pazaak-Kartenspiel samt Spielfeld, einen Miniatur Schwertgriff von Darth Nihilus, einen Strategy Guide und vieles mehr. Vorbestellungen sind ebenfalls ab dem 19. August bis zum 2. Oktober möglich. Hier gehts zur Shop-Seite: Limited Master Edition

Eine normale Retail-Version für 34,99$ gibt es auch. Du musst also keine riesigen Summen ausgeben, wenn du einfach nur eine physische Fassung von Star Wars: KOTOR II möchtest. Hier gehts zur Shop-Seite: Normale Version

Ich bin Michael und ich beschäftige mich vor allem mit den Themen Gaming, Nintendo und Audio. Noch bevor es mich zu TechRadar Deutschland verschlagen hat, absolvierte ich an der Akademie für Neue Medien eine Kompaktausbildung zum Crossmedia-Journalist. Dort lernte ich nicht nur das journalistische Handwerk, sondern auch wie man moderiert und gute Kurzfilme produziert. Nun bin ich bei TechRadar Deutschland als Volontär gelandet und tierisch froh, leidenschaftlich über Videospiele, Gaming und Tech zu schreiben.

Erreichbar bin ich unter mwinkel[at]purpleclouds.de.