Skip to main content

Das Galaxy Note 20 FE erscheint im Kleingedruckten auf Samsungs eigener Website

Samsung Galaxy Note 20 Ultra
(Image credit: Future)

Samsung gießt Öl ins Feuer, dass eine erschwinglichere Version des Samsung Galaxy Note 20 (opens in new tab) in Arbeit ist - durch die ausdrückliche Erwähnung eines Samsung Galaxy Note 20 Fan Edition auf seiner brasilianischen Website. 

Sicher, das versehentliche Veröffentlichen des Namens Note 20 FE könnte ein Tippfehler sein, der sich auf das sehr reale Samsung Galaxy S20 FE (opens in new tab) beziehen soll. Aber das klingt für uns doch recht langweilig. Die tatsächlich aufregendere Möglichkeit wäre, dass Samsung mit der fehlerhaften Nachricht mehr offenbart als das Unternehmen beabsichtigt.

Samsung erwähnt das Galaxy Note 20 FE namentlich auf seiner brasilianischen Website, wenn auch nirgendwo offensichtlich: Das Note 20 FE wird speziell im Kleingedruckten am Ende der Seite für das Samsung Galaxy S20 FE (opens in new tab) zitiert, wo es heißt: "Die Bildschirmgröße des Galaxy Note20 FE beträgt 6,5 Zoll als ganzes Rechteck und 6,3 Zoll unter Berücksichtigung der abgerundeten Ecken" (übersetzt, Original unten).

Samsung Galaxy Note 20 FE

(Image credit: Samsung)

Dies könnte ein einfacher Fehler sein - das Display des S20 FE hat die gleiche volle Größe - obwohl es eine weitere Diskrepanz gibt, da dieselbe Fußnote auf der US-Website behauptet, das S20 FE habe einen 6,4-Zoll-Bildschirm "unter Berücksichtigung der abgerundeten Ecken".

Ebenso wird das Galaxy Note 20 FE im Quellcode der brasilianischen S20 FE-Seite in Bezug auf Nachtmodus-Fotografie erwähnt, aber wie SamMobile (opens in new tab) anmerkt, könnte es sich um einen weiteren Tippfehler handeln. Seltsamerweise findet sich die gleiche Erwähnung des Note 20 FE nicht im Code der US-Seite für das S20 FE.

Note 20 FE: Die erste Erwähnung

Dies ist das erste Mal, dass wir von einer erschwinglicheren "Fan-Edition" des Note 20 hören, und es würde uns nicht überraschen, wenn Samsung tatsächlich an einer billigeren Version seines S Pen-Flaggschiffs arbeitet. Das S20 Fan Edition erschien uns als die richtige Kombination aus großartigen Spezifikationen zu einem konkurrenzfähigen Preis, um mit dem gerade erschienenen iPhone 12 (opens in new tab) und iPhone 12 mini (opens in new tab) sowie dem OnePlus 8T (opens in new tab) zu konkurrieren. 

Samsung hat in den letzten Jahren an seiner Palette erschwinglicherer Versionen von Flaggschiff-Handys herumgebastelt: Das Samsung S10e (opens in new tab) war eine kleinere und billigere "unverzichtbare" Version, die Anfang 2019 zusammen mit seinen teureren S10 (opens in new tab)-Geschwistern auf den Markt kam, und fast ein Jahr später folgten das verbesserte Samsung S10 Lite (opens in new tab) und Note 10 Lite (opens in new tab). Das S20 Fan Edition führt diese Tradition fort, so dass wir nicht überrascht wären, ein Note 20 Fan Edition zu sehen, das dieselbe Funktion beim Stylus-Flaggschiff innehat.

Aber wir warten auf ein größeres Leak, um zu glauben, dass ein Note 20 FE wirklich auf dem Weg ist. Es ist wahrscheinlicher, dass jemand auf der Seite von Samsung gerade einen Fehler auf der brasilianischen S20 FE-Seite gemacht hat, da das Smartphone laut Somag News (opens in new tab) am 3. November in Brasilien erscheinen soll.

David is now a mobile reporter at Cnet. Formerly Mobile Editor, US for TechRadar, he covered phones, tablets, and wearables. He still thinks the iPhone 4 is the best-looking smartphone ever made. He's most interested in technology, gaming and culture – and where they overlap and change our lives. His current beat explores how our on-the-go existence is affected by new gadgets, carrier coverage expansions, and corporate strategy shifts.