AirPods 3: Launch wahrscheinlich noch in diesem Jahr

Apple AirPods
(Bildnachweis: Moma Okgo / Shutterstock.com)

Es ist fast zwei Jahre her seit der Veröffentlichung von Apples zweiter Generation seiner True-Wireless-Kopfhörer (Öffnet sich in einem neuen Tab), den AirPods (2019) (Öffnet sich in einem neuen Tab), aber wir haben gerade den bisher größten Hinweis entdeckt, der darauf hindeutet, dass seine nächste Iteration, die AirPods 3, im Jahr 2021 erscheinen wird.

Laut mehreren Berichten (Öffnet sich in einem neuen Tab) haben mehrere Apple-Zulieferer mit der Auslieferung von Substratkomponenten (aka Platinen) für verschiedene kommende Apple-Produkte begonnen, darunter auch die AirPods 3.

Wir haben bereits über Gerüchte berichtet (Öffnet sich in einem neuen Tab), die andeuten, dass die nächste Generation der Ohrhörer bereits in der Entwicklung ist, aber dies ist das vielversprechendste Zeichen, das auf ihre bevorstehende Ankunft hinweist. 

Was die AirPods 3 anbelangt, so deuten Berichte (Öffnet sich in einem neuen Tab)auf eine Designüberarbeitung hin, die Apples kabellose Kopfhörer der Einstiegsklasse an das Aussehen der AirPods Pro (Öffnet sich in einem neuen Tab) mit Geräuschunterdrückung anlehnen könnte.

Im Wesentlichen bedeutet das, dass wir kürzere Bügel an der Unterseite der AirPods erwarten - wenn auch vielleicht nicht ganz so kurz wie bei den kürzlich angekündigten Beats Studio Buds (Öffnet sich in einem neuen Tab)*. Schau dir den untenstehenden Tweet (Öffnet sich in einem neuen Tab)an, um zu sehen, wie dieses mutmaßliche Re-Design aussehen könnte.

See more
Kennst du schon...

...unseren Youtube-Kanal (Öffnet sich in einem neuen Tab)?
...unsere Facebook-Page (Öffnet sich in einem neuen Tab)?

Das heißt aber nicht, dass die billigeren Apple Ohrhörer mit einer Geräuschunterdrückung ausgestattet sein werden, denn es wird erwartet, dass das Unternehmen weiterhin auf diese Funktion verzichten wird, um den Preis niedrig und die Akkulaufzeit hoch zu halten. 

Wir erwarten jedoch, dass die dritte Generation der Kopfhörer eine verbesserte Geräuschunterdrückung und eine bessere Ausdauer bieten wird. Tipster (Öffnet sich in einem neuen Tab) haben auf Bewegungssensoren für das Fitness-Tracking und die Integration mit Apple Fitness Plus angespielt, wozu auch Umgebungslichtsensoren (Öffnet sich in einem neuen Tab)* hinzugefügt werden könnten.

Die Gerüchte, dass die Auslieferung der AirPod-bezogenen Platinen begonnen hat, stimmen mit früheren Berichten überein, die besagen, dass die neuen Modelle im "dritten Kalenderquartal 2021" erscheinen werden. Das geht aus einem Investorenbericht hervor, den der bekannte Apple-Analyst Ming-Chi Kuo (Öffnet sich in einem neuen Tab) entdeckt hat. Es gibt also durchaus Grund zu der Annahme, dass die AirPods 3 irgendwann zwischen August und Oktober dieses Jahres erscheinen könnten.

Kein Pro

Es gibt jedoch keine Anzeichen für neue AirPods Pro Komponenten in diesen Sendungen. 

Der gleiche Bericht deutet jedoch darauf hin, dass ein aktualisiertes Paar von Apples teureren kabellosen Ohrhörern im Jahr 2022 erscheinen wird, zusammen mit aktualisierten Bewegungstrackern und einem Fokus auf Fitness - ähnlich wie bei den AirPods 3, wenn man den Gerüchten glauben darf.

Und wie sieht es mit dem Preis der neuen AirPods aus? In Anbetracht der Tatsache, dass Apples Pro Kopfhörer $249 / 279 € kosten, erwarten wir, dass die AirPods 3 einen ähnlichen Preis haben werden wie ihr aktuelles Gegenstück, die AirPods (2019), der bei der Einführung $159 / 179 € betrug .Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass sich dieser Preis noch erhöht - vor allem, wenn Apple sich dazu entscheidet, die oben erwähnten neuen Funktionen hinzuzufügen.

Schau auf jeden Fall bei TechRadar vorbei, um alle Neuigkeiten zu den AirPods 3 zu erfahren.

* Link englischsprachig

Franziska Schaub
Chefredakteurin

Franziska Schaub ist Chefredakteurin bei TechRadar Deutschland und unter anderem verantwortlich für die Bereiche Smartphones, Tablets und Fitness.


Du möchtest, dass dein Produkt bei uns vorgestellt wird oder hast Neuigkeiten, die wir unbedingt in die Welt hinausstreuen sollen? Dann melde dich am besten unter fschaub[at]purpleclouds.de :)