OnePlus Band Leak gibt uns einen Vorgeschmack auf das erste OnePlus Wearable

OnePlus logo
(Bildnachweis: Aakash Jhaveri)

Während wir auf die lange versprochene OnePlus Watch (Öffnet sich in einem neuen Tab) warten, scheint es, als ob ein Fitnessband tatsächlich das erste Wearable sein könnte, das wir von OnePlus sehen - und ein neu durchgesickertes Bild hat uns eine Vorschau darauf gegeben, was kommt.

Gepostet von dem angesehenen Tipster Mukul Sharma (Öffnet sich in einem neuen Tab) auf Twitter, sieht es so aus, als würde es OnePlus Band heißen und in einer grauen, orangen und blauen Farboption kommen, wenn das Gerät tatsächlich offiziell vorgestellt wird.

Das Design ist ziemlich unspektakulär und folgt dem Beispiel anderer ähnlicher Fitness-Wearables, die im letzten Jahr von Herstellern wie Xiaomi (Öffnet sich in einem neuen Tab) und Oppo auf den Markt gebracht wurden. Fairerweise muss man aber sagen, dass es wohl tatsächlich nicht so viele Möglichkeiten gibt, ein einfaches Fitness-Tracking-Band für das Handgelenk zu gestalten.

Wie das Team von TechRadar India berichtet, wird das OnePlus Band voraussichtlich zuerst in Indien erscheinen, aber es gibt Anzeichen dafür, dass der Fitness-Tracker zu einem späteren Zeitpunkt zusammen mit der OnePlus Watch auch in den Rest der Welt kommen wird.

See more

Insider-Quellen, die mit Android Central (Öffnet sich in einem neuen Tab) sprachen, behaupten, dass das Band etwa $40 (ca. 40 €) kosten wird, so dass dies fest auf das Budget-Ende des Marktes ausgerichtet ist. Zu diesem Zeitpunkt ist eine Markteinführung Anfang 2021 sehr wahrscheinlich.

Android Central hat auch aufgedeckt (Öffnet sich in einem neuen Tab), dass das Band eine Akkulaufzeit von mehreren Tagen hat, dass es wasserfest ist und dass es einen AMOLED-Bildschirm beinhaltet - wie du auf dem geleakten Bild sehen kannst, das wir oben eingebettet haben.

Die Einführung des OnePlus Bandes und der OnePlus Watch zeigt, dass OnePlus seine Produktpalette noch weiter ausdehnt - es hat 2020 damit verbracht, erschwinglichere Smartphones (Öffnet sich in einem neuen Tab) auf den Markt zu bringen und es ist sogar dazu gekommen, seinen eigenen OnePlus TV (Öffnet sich in einem neuen Tab)* zu launchen.

Was die OnePlus Watch angeht, so haben Führungskräfte des Unternehmens bestätigt, dass sie tatsächlich auf dem Weg ist (Öffnet sich in einem neuen Tab), obwohl wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht viel darüber wissen. Es scheint wahrscheinlich, dass das Wearable mit Wear OS laufen wird, aber die Software könnte mit einem speziellen OnePlus Spin kommen.

Via Pocketnow (Öffnet sich in einem neuen Tab)

* Link englischsprachig

Franziska Schaub
Chefredakteurin

Franziska Schaub ist Chefredakteurin bei TechRadar Deutschland und unter anderem verantwortlich für die Bereiche Smartphones, Tablets und Fitness.


Du möchtest, dass dein Produkt bei uns vorgestellt wird oder hast Neuigkeiten, die wir unbedingt in die Welt hinausstreuen sollen? Dann melde dich am besten unter fschaub[at]purpleclouds.de :)