Beste Fitbit 2022: Fitness Tracker im Vergleich – welche Smartwatch von Fitbit passt zu dir?

Fitbit Luxe mit rosa Band auf grauem Hintergrund
(Bildnachweis: Fitbit / Future)

Die Wearables von Fitbit gehören zu den günstigsten und gleichzeitig leistungsfähigsten Fitnesstrackern (Öffnet sich in einem neuen Tab) und Smartwatches auf dem Markt. Sie können helfen, den Schlaf zu verbessern, das Training, die tägliche Bewegung, die Ernährung und sogar die Atmung zu überwachen. Und sie sind es wert, ausprobiert zu werden, auch wenn du schon ein erfahrener Wearable-Nutzer bist.

Während viele teure Smartwatches mit ihrer Fülle an komplizierten Messwerten undurchschaubar erscheinen, sind die besten Fitnesstracker und die besten Smartwatches von Fitbit einfacher zu bedienen. Das gilt sowohl für den Preis als auch für die Benutzerfreundlichkeit. Die Geräte sind einfach zu bedienen und erkennen Workouts wie Laufen und Gehen oft automatisch.

Außerdem ist alles leicht zu verstehen, denn Fitbit fasst alle Messwerte in einfache "Scores" wie Schlaf, Stress und Tagesform zusammen. Wenn du einen einfachen Schrittzähler, Schlaf- und Kalorientracker suchst, der aber auch tiefergehende Informationen liefern kann, ist eine der neuesten Fitbit vielleicht genau das Richtige für dich.

Da wir die meisten Fitbit Produkte, die es auf dem Markt gibt, getestet haben, präsentieren wir dir hier nun unsere Liste mit den besten Fitbit Smartwatches, die uns überzeugt haben. Nimm dir einen Moment Zeit, um diesen Leitfaden durchzulesen, egal ob du zum ersten Mal einen Fitnesstracker oder eine Smartwatch kaufst, dein aktuelles Gerät aufrüsten möchtest oder auf der Suche nach einem günstigen Fitnesstracker bist. Vergiss nicht, dass die Black Friday-Saison begonnen hat, und es ist eine gute Zeit, um zu shoppen, denn du wirst wahrscheinlich hervorragende Black Friday Fitbit-Angebote bei Einzelhändlern auf der ganzen Welt finden.

Psst, Angebote in Sicht!

Am 25. November ist der lang ersehnte Black Friday. Sichere dir deine neue Technik zum Schnäppchenpreis. Neugierig? Hier erfährst du alle News und die besten Deals der Black Week (Öffnet sich in einem neuen Tab).

Vielleicht interessierst du dich auch für unsere anderen Bestenlisten, in denen wir die besten Smartwatches (Öffnet sich in einem neuen Tab), die besten Fitnesstracker (Öffnet sich in einem neuen Tab) oder die besten günstigen Fitness Tracker (Öffnet sich in einem neuen Tab) vergleichen. Dort findest du nicht nur Optionen, die von Fitbit angeboten werden.

Beste Fitbit - der Überblick:

Warum können Sie TechRadar vertrauen? Unsere Experten verbringen Stunden damit, Produkte und Dienstleistungen zu testen und zu vergleichen, damit Sie das Beste für sich auswählen können. Erfahren Sie mehr darüber, wie wir testen.

Fitbit Luxe mit Gliederarmband aus Edelstahl

Die Fitbit Luxe ist der bisher schönste Fitnesstracker des Unternehmens und verfügt über eine beeindruckende Reihe von Funktionen zur Überwachung der Gesundheit. (Image credit: Fitbit)
Fitbits neuer Fitness-Tracker ist auch sein bester

Spezifikationen

Display: Ja
Herzfrequenzmesser: Ja
Wasserdicht: Ja
Aktivitätstracking: Ja
GPS: Nein
Akkulaufzeit: Bis zu 7 Tage
Kompatibilität: Android/iOS

Pro

+
Supergenaue Herzfrequenzmessung
+
Gestochen scharfes, lebendiges AMOLED-Display
+
Modernes, stilvolles Design

Kontra

-
Kein integriertes GPS, um Läufe zu verfolgen

Die Fitbit Luxe ist der bisher schlauste und eleganteste Fitness-Tracker des Unternehmens und die beste Fitbit, das du derzeit kaufen kannst. 

Die Fitbit Luxe sieht großartig aus, aber opfert keine Funktionen für den Stil. Sie überwacht Schritte, Schlaf, Stresslevel, Herzfrequenz, Atmung und Training und verfügt außerdem über einen Sensor für die Sauerstoffsättigung im Blut, der mit einem zukünftigen Firmware-Update aktiviert wird.

All diese Daten werden auf einem super klaren und hellen AMOLED Display angezeigt, das deine täglichen Daten in Farbe und mit flüssigen Animationen darstellt. Sie hat ein hochwertiges Edelstahlgehäuse und wird entweder mit einem weichen Silikonband oder einem goldfarbenen Edelstahlarmband der Schmuckdesignerin Gorjana geliefert.

Je öfter du deine Fitbit trägst, desto mehr profitierst du von ihr, da sie ein umfassendes Bild deiner Gesundheit, deines Lebensstils und deiner Gewohnheiten erstellt, und die Luxe wirst du gar nicht mehr ausziehen wollen.

Lies auch unseren Testbericht zur Fitbit Luxe (Öffnet sich in einem neuen Tab)*

Fitbit Charge 5 mit blauem Band

Die Fitbit Charge 5 ist ein funktionsreicher Fitnesstracker, der speziell für aktivere Menschen entwickelt wurde. (Image credit: Fitbit)
Die beste Fitbit, wenn du ernsthaft Sport treibst

Spezifikationen

Display: Ja
Herzfrequenzmesser: Ja
Wasserdicht: Ja
Aktivitätstracking: Ja
GPS: Ja
Akkulaufzeit: Bis zu 7 Tage
Kompatibilität: Android/iOS

Pro

+
Integriertes GPS
+
EDA Stress Monitor
+
Helles, gestochen scharfes Display

Kontra

-
Keine Musiksteuerung
-
EKG zum Start nicht verfügbar

Die Fitbit Charge 5 vereint die besten Funktionen aller anderen Geräte des Unternehmens in einem sportlichen Paket. Du hast GPS an Bord, damit du deine Läufe, Spaziergänge und Radtouren verfolgen kannst, ohne dein Smartphone mitnehmen zu müssen; einen EDA-Sensor (elektrodermale Aktivität), um Veränderungen des Stressniveaus zu messen, eine EKG-App und ein helles AMOLED-Display, das die Bedienung zum Vergnügen macht.

Die Charge 5 ist ein Fitness-Tracker für Menschen, die ihr Training ernst nehmen, aber noch nicht bereit sind, in eine spezielle Lauf- oder Schwimmuhr zu investieren. Es gibt eine große Auswahl an Trainingsmodi (du kannst deine fünf Favoriten für den schnellen Zugriff auswählen), und die Herzfrequenzmessung ist besonders genau. In unseren Tests war sie so reaktionsschnell wie eine hochwertige Sportuhr.

Sie ist nicht ganz perfekt: Anders als beim Fitbit Charge 4 kannst du deine Spotify-Wiedergabeliste oder andere Musikdateien nicht vom Handgelenk aus steuern, und die EKG-App war noch nicht verfügbar, als die Charge 5 im September 2021 auf den Markt kam. Das sind aber keine großen Probleme (hoffentlich wird der EKG-Sensor bald aktiviert), und ansonsten ist es ein hervorragender Fitness-Tracker.

Hier findest du unseren Fitnesstracker Testbericht zur Fitbit Charge 5 (Öffnet sich in einem neuen Tab)*

Fitbit Versa 3 mit blauem Band

Die Fitbit Versa 3 verwischt die Grenze zwischen Fitness-Trackern und Smartwatches mit einer beeindruckenden Anzahl von Funktionen (Image credit: Fitbit)

3. Fitbit Versa 3

Die beliebteste Smartwatch von Fitbit, jetzt mit GPS

Spezifikationen

Display: Ja
Herzfrequenz-Überwachung: Ja
Wasserdicht: Ja
Aktivitätstracking: Ja
GPS: Ja
Akkulaufzeit: Bis zu 6 Tagen
Kompatibilität: Android / iOS

Pro

+
Großartiges Display
+
Eingebautes GPS
+
Leicht und komfortabel

Kontra

-
Schlecht gestaltete Seitentaste

Die Fitbit Versa 3 ist eines der besten Wearables auf dem Markt und (neben der Fitbit Sense) eine der leistungsstärksten Fitbits, die du derzeit kaufen kannst. Sie sieht atemberaubend aus, mit einem Aluminium-Gehäuse und einem hellen, scharfen Bildschirm, und ist vollgepackt mit nützlichen Tools für den Alltag und dein Aktivitäts-Tracking.

Du kannst Smartphone-Benachrichtigungen erhalten (die anpassbar sind), kontaktlos mit Fitbit Pay bezahlen, deine Musik steuern, deine Blutsauerstoffsättigung (SpO2) überwachen, dich durch beruhigende Atemübungen führen lassen und deinen Schlaf verfolgen. Die Fitbit Versa 3 kann 30 verschiedene Trainingsarten (drinnen und draußen) aufzeichnen, und die daraus resultierenden GPS-Daten können automatisch mit Diensten wie Strava synchronisiert sowie in der Fitbit-App angezeigt werden.

Sprachbefehle werden ebenfalls unterstützt, mit Amazon Alexa und Google Assistant Integration, und du kannst zusätzliche Drittanbieter-Apps über die Fitbit App Gallery (Öffnet sich in einem neuen Tab) herunterladen.

Die Fitbit Versa 3 muss häufiger aufgeladen werden als einige andere Uhren in dieser Liste, aber wenn es dir nichts ausmacht, das Ladegerät alle sechs Tage oder so anzuschließen, ist sie einfach zu empfehlen.

Lies auch unseren umfassenden Fitbit Versa 3 Testbericht (Öffnet sich in einem neuen Tab)

Fitbit Sense mit schwarzem Band

Die Fitbit Sense nutzt die Veränderungen der Leitfähigkeit deiner Haut, um dein Stresslevel einzuschätzen (Image credit: Fitbit)

4. Fitbit Sense

Eine elegante Smartwatch, die dir hilft, dein mentales Wohlbefinden zu verbessern

Spezifikationen

Display: Ja
Herzfrequenz-Überwachung: Ja
Wasserdicht: Ja
Aktivitätstracking: Ja
GPS: Ja
Akkulaufzeit: Bis zu 6 Tagen
Kompatibilität: Android/iOS/Windows

Pro

+
Detaillierte Stimmungs- und Stressaufzeichnung
+
Sehr angenehm zu tragen
+
Eingebautes GPS

Kontra

-
Schrittzähler nicht 100% genau

Die Fitbit Sense ist der bisher fortschrittlichste Fitness-Tracker des Unternehmens, mit integriertem GPS, einem EKG-Sensor zur Erkennung von Vorhofflimmern und einem neuen Stressmonitor, der anhand von Änderungen der Leitfähigkeit deiner Haut schätzt, wie stark du unter Druck stehst. Diese Daten werden mit der Fitbit-App synchronisiert, in der du auch deine Stimmung und alle Faktoren, die dein Befinden beeinflusst haben könnten, aufzeichnen kannst, um dir zu ermöglichen, Muster zu erkennen.

Die Sense ist auch eine exzellente Sportuhr, mit einer riesigen Auswahl an Aktivitäts-Tracking-Optionen. Du kannst deine Lieblings-Workouts so konfigurieren, dass sie als Schnellzugriff angezeigt werden, wenn du die berührungsempfindliche Taste auf der linken Seite des Sense-Gehäuses drückst, und es gibt ein integriertes GPS, um Läufe und Fahrten aufzuzeichnen (die automatisch mit Strava synchronisiert werden können).

Das Design der Sense ist fast identisch mit dem der Fitbit Versa 3, aber mit dem neuen Infinity-Band ist sie extrem bequem zu tragen, auch nachts.

Unser Hauptkritikpunkt ist, dass die Schrittaufzeichnung ein wenig inkonsistent sein kann und Schritte aufzeichnet, obwohl du dem Gerät mitgeteilt hast, dass du an einer Fahrradaktivität teilnimmst. Ansonsten ist es ein exzellentes Gerät, das einfach zu empfehlen ist.

Hier findest du unseren Test zur Fitbit Sense (Öffnet sich in einem neuen Tab)

Fitbit Inspire 2 mit Lunar White Band

Die Fitbit Inspire 2 ist ein schlanker, schicker Fitness-Tracker, der dich mit positiver Verstärkung zu mehr Bewegung anspornt (Image credit: Fitbit)

5. Fitbit Inspire 2

Großartiges Gesundheits-Tracking, wenn du einen Anstoß brauchst, um aktiver zu werden

Spezifikationen

Display: Ja
Herzfrequenz-Messung: Ja
Wasserdicht: Ja
Aktivitätstracking: Ja
GPS: Ja, via Smartphone
Akkulaufzeit: Bis zu 10 Tage
Kompatibilität: Android/iOS

Pro

+
Einfach zu bedienen
+
Überwachung der Herzfrequenz
+
Tolle Akkulaufzeit

Kontra

-
Kein integriertes GPS

Die Fitbit Inspire 2 ist klein, schlank und ein großartiges Gerät, wenn du nach einem Fitness-Tracker suchst, der dich sanft zu einem gesünderen Lebensstil anspornt.

Sie ist extrem einfach zu bedienen, mit einem kleinen, aber übersichtlichen Touchscreen, der durch Tippen und Streichen bedient wird, und einem einzigen Knopf an der Seite. Sie misst automatisch deine Herzfrequenz und dein Aktivitätsniveau den ganzen Tag über (und benachrichtigt dich, wenn du dein Schrittziel erreicht hast) und bietet über 20 Trainingsmodi, darunter mehrere, die dank des eingebauten Beschleunigungssensors des Geräts automatisch starten.

Auch der Schlaf wird aufgezeichnet und alle deine Daten werden in der Fitbit App gesammelt, wo du Trends über die Zeit verfolgen und Ziele setzen kannst.

Das Beste ist vielleicht, dass sie mit einer einzigen Ladung weit über eine Woche durchhält, so dass du sie nicht jede Nacht an die Steckdose anschließen musst. Eine großartige Wahl für jeden, der gerade anfängt, aktiver zu werden und ein wenig Ermunterung braucht. 

Den umfassenden Testbericht zur Fitbit Inspire 2 findest du hier (Öffnet sich in einem neuen Tab)*

Fitbit Charge 4

Die Fitbit Charge 4 ist die kleinste Fitbit-Uhr mit GPS, und ihr niedriger Preis macht sie zu einer guten Wahl, wenn du gerade erst mit dem Laufen anfängst. (Image credit: Fitbit)

6. Fitbit Charge 4

Eine kleine, schlanke Fitbit mit GPS zum Aufzeichnen von Trainingseinheiten

Spezifikationen

Display: Ja
Herzfrequenz-Überwachung: Ja
Wasserdicht: Ja
Aktivitätstracking: Ja
GPS: Ja
Akkulaufzeit: Bis zu 7 Tage
Kompatibilität: Android / iOS / Windows

Pro

+
On-Board GPS
+
Fitbit Pay
+
Spotify-Steuerung

Kontra

-
Kein Farb-Bildschirm

Die Fitbit Charge 4 thronte bis zur Markteinführung der Versa 3 auf unserem Platz eins. Sie ist nun die zweit-beste Fitbit, die du aktuell kaufen kannst, und sie schließt die Lücke zwischen Aktivitätsbändern und vollwertigen Fitnesstrackern. Sie ist einfach und diskret genug für den Alltag, verfügt aber auch über alle Funktionen, die du für die Aufzeichnung deines Trainings benötigst.

Sie ist eine der ersten Fitbits, die dir integriertes GPS bietet, was sie zu einer praktikablen Option für Läufer macht, die ihr sperriges Smartphone lieber zu Hause lassen möchten. Mit Fitbit Pay kannst du kontaktlos mit deiner Fitnessuhr bezahlen, und wenn du dein Handy dabei hast, kannst du mit der Charge 4 deine Wiedergabeliste bei Spotify steuern.

In Verbindung mit der Fitbit App verfolgt die Charge 4 auch die Minuten, in denen du dich in der aktiven Zone befindest - ein Maß für die Trainingsintensität, das von verschiedenen Gesundheitsorganisationen empfohlen wird. Diese basieren auf den Herzfrequenz-Trainingszonen, sind jedoch vereinfacht, so dass sie leicht verständlich sind, und dir werden je nach deinem Alter und deiner allgemeinen Fitness spezifische Ziele gesetzt, die mit dem Gerät gemessen werden.

Die Fitbit Charge 4 kostet dasselbe wie die Charge 3 bei der Markteinführung, was angesichts der Upgrades unter der Haube eine beeindruckende Leistung ist. Es gibt immer noch keinen Farbbildschirm, aber dies ist ein hervorragender Fitness Tracker, der über die Funktionen verfügt, die wirklich zählen.

Lies auch unseren umfassenden Fitness Tracker Test: Fitbit Charge 4 Test (Öffnet sich in einem neuen Tab)*

Fitbit Ace 3 mit blauem Band

Die Fitbit Ace 3 ist der neueste Fitnesstracker des Unternehmens für Kinder, mit Spielen, die sie aktiv und interessiert halten (Image credit: Fitbit)
Der beste Fitness Tracker für Kinder von Fitbit

Spezifikationen

Display: Ja
Herzfrequenzmesser: Nein
Wasserdicht: Ja
Aktivitätstracking: Ja
GPS: Nein
Akkulaufzeit: 8 Tage
Kompatibilität: Android/iOS

Pro

+
Der Bildschirm ist gut geschützt
+
Geschmackvolles Design für alle Altersgruppen

Kontra

-
Kurzes Ladekabel

Die Fitbit Ace 3 wurde speziell für Kinder entwickelt und ermutigt sie zu mehr Bewegung. Sie zeichnet Schritte und lustige Aktivitäten wie Trampolinspringen und Schulsport auf und bietet Erfolge, um sie zu motivieren.

Es gibt keinen Herzfrequenzmesser für den ganzen Tag (was sinnvoll ist, da sich die Ruheherzfrequenz von Kindern mit dem Wachstum verändert) und auch keine Kalorienzählung oder GPS. Wenn dein Kind jedoch ein eigenes Smartphone hat, kann es die Ace 3 nutzen, um App-Benachrichtigungen zu erhalten. 

Die Ace 3 wurde für Kinder im Alter von 6-13 Jahren entwickelt. Im Gegensatz zu anderen Smartwatches für Kinder gibt es auch Designs, die nicht mit Zeichentrickfiguren verziert sind, damit es nicht peinlich wird, wenn die Kinder älter werden (es gibt allerdings auch eine spezielle Minions-Edition).  

In unseren Tests haben wir außerdem festgestellt, dass das Band keine empfindliche Haut reizt, was ein wichtiger Faktor ist, wenn Kinder es den ganzen Tag tragen sollen. Außerdem fanden wir es gut, dass die Hülle den Bildschirm vor Beschädigungen schützt - wichtig, wenn Kinder aktiv sind.

Hier findest du unseren Testbericht: Fitbit Ace 3 (Öffnet sich in einem neuen Tab)*

Fitbit Inspire HR

Die Fitbit Inspire HR ist (wie der Name schon sagt) eine aktualisierte Version des originalen Fitbit Inspire mit einem zusätzlichen Herzfrequenzmesser (Image credit: Fitbit)

8. Fitbit Inspire HR

Hier kommt Inspiration, um nicht mehr auf dem Sofa zu lümmeln

Spezifikationen

Display: Ja
Herzfrequenz-Überwachung: Ja
Wasserdicht: Ja
Aktivitätstracking: Ja
GPS: Ja, über Smartphone
Akkulaufzeit: 5 Tage
Kompatibilität: Android / iOS / Windows

Pro

+
Premium Design
+
Verfolgt viele Kennzahlen

Kontra

-
Kein Schwimmtraining
-
Kein Fitbit Pay

Die Fitbit Inspire HR ist eine der neuesten Fitbits und stellt eine überlegene Alternative zu den anderen Basis-Trackern des Unternehmens dar.

Sie ist einigermaßen erschwinglich, bietet aber dennoch viele Funktionen, einschließlich Herzfrequenz-Überwachung (daher der Zusatz "HR" in der Bezeichnung, von engl. "Heart Rate"), sowie Aktivitäts- und Schlaftracking und geführte Atemübungen. Es gibt auch GPS, jedoch nur über dein Smartphone verbunden, also kein On-Board-GPS.

Zu den weiteren Highlights der Fitbit Inspire HR gehören die hervorragende Akkulaufzeit von etwa fünf Tagen (in unseren Tests ermittelt) und das schlanke, überraschend hochwertige Design, das dieses Gerät zu einem der attraktivsten Fitbits macht, die du kaufen kannst. Sie ist außerdem wasserdicht, obwohl sie kein richtiges Schwimmtraining aufzeichnen kann.

Grundsätzlich gilt: Wenn du deine Aktivitäten im Schwimmbad nicht verfolgen musst, dein Handy beim Laufen nicht mitnehmen möchtest und keine Uhr brauchst, die mehr an eine Smartwatch erinnert, ist dies die beste Fitbit-Option - und wenn du diese anderen Funktionen benötigst, musst du mehr bezahlen.

Lies auch unseren Fitness Tracker Test zur Fitbit Inspire HR (Öffnet sich in einem neuen Tab)*

Fitbit Versa 2 mit rosa Band

Die Fitbit Versa 2 ist eine schlanke, fitnessorientierte Smartwatch mit beeindruckender Akkulaufzeit (Image credit: Fitbit)

9. Fitbit Versa 2

Alexa und mehr am Handgelenk

Spezifikationen

Display: Ja
Herzfrequenz-Überwachung: Ja
Wasserdicht: Ja
Aktivitätstracking: Ja
GPS: Nein, nur verbunden
Akkulaufzeit: 5 Tage
Kompatibilität: Android / iOS / Windows

Pro

+
Verbessertes, leichtes Design
+
Always-on-Display als Option

Kontra

-
Kein GPS
-
Keine Offline-Wiedergabe von Spotify

Die Fitbit Versa 2 wurde inzwischen von der Versa 3 abgelöst, aber sie ist wohl immer noch eines der vielseitigsten Geräte, die das Unternehmen anbietet.

Benachrichtigungen kommen direkt auf dein Handgelenk, du kannst die Amazon Alexa-Funktionalität nutzen und auf eine Vielzahl von Drittanbieter-Apps direkt von der Uhr aus zugreifen.

Das alles zusätzlich zu den großartigen Fitnessfunktionen wie einer Herzfrequenz-Überwachung und dem Tracken deines Trainings, wie du es von den meisten Fitbit-Produkten kennst.

Darüber hinaus verfügt die Fitbit Versa 2 über eine bessere Akkulaufzeit als die meisten Smartwatches, die mit einer einzigen Akkuladung etwa fünf Tage hält, und dank ihres leichten Designs wird sie dich beim Training nicht belasten.

Allerdings gibt es hier kein eingebautes GPS, so dass du dein Handy bei jedem Lauf mitnehmen musst, wenn du ein Gerät zur Verfolgung deiner Position suchst.

Hier findest du unseren ausführlichen Fitness Tracker Test: Fitbit Versa 2 Test (Öffnet sich in einem neuen Tab)*

* englischer Artikel

Franziska Schaub
Chefredakteurin

Franziska Schaub ist Chefredakteurin bei TechRadar Deutschland und unter anderem verantwortlich für die Bereiche Smartphones, Tablets und Fitness.


Du möchtest, dass dein Produkt bei uns vorgestellt wird oder hast Neuigkeiten, die wir unbedingt in die Welt hinausstreuen sollen? Dann melde dich am besten unter fschaub[at]purpleclouds.de :)

Mit Unterstützung von