Skip to main content

Beste Fitbit 2020: Fitness Tracker im Vergleich - welche Smartwatch von Fitbit passt zu dir?

Beste Fitbit 2020
Image credit: Fitbit

Fitbit ist einer der größten und besten Namen im Bereich der Wearables und stellt eine breite Palette von Fitnesstracker zu unterschiedlichen Preisen her, sowohl einfache als auch fortgeschrittene. Das Unternehmen hat auch einige Smartwatches im Sortiment, wenn du also auf der Suche nach der besten Fitbit bist, hast du eine große Auswahl - und die Qual der Wahl.

Möchtest du die einfache Fitbit Inspire*? Oder wie wäre es mit der Fitbit Charge 4* mit vielen Funktionen? Oder willst du lieber das volle Smartwatch-Erlebnis der Fitbit Versa 2*?

Dies sind nur einige der vielen Fitbit Tracker, und bei der Erstellung dieser Bestenliste haben wir sie alle berücksichtigt - sowohl die direkt von Fitbit selbst verkauften als auch ältere Optionen wie die Fitbit Flex 2*, die noch bei Drittanbietern erhältlich sind.

Wie du wahrscheinlich schon bemerkt hast, gibt es nicht für jeden die beste Fitbit, also die Eine, da jeder Mensch unterschiedliche Bedürfnisse und Budgets hat. In diesem Leitfaden findest du daher eine Reihe verschiedener Fitbit-Modelle und solltest in der Lage sein, unter ihnen etwas zu finden, das für dich ideal ist.

Unsere Top 10 ist vom Besten zum Schlechtesten geordnet, aber auch hier wird unser Favorit nicht unbedingt dein Favorit sein - es lohnt sich also, die vollständige Liste durchzulesen. Jeder Eintrag enthält eine Übersicht über das Gerät, zusammen mit den wichtigsten Spezifikationen und den wichtigsten Punkten, die für bzw. gegen das Produkt sprechen.

Und wenn du mehr über die Fitbit-Wearables erfahren möchtest, die wir in die Liste aufgenommen haben, klicke dich durch unsere Testberichte, um einen detaillierten Blick auf jedes einzelne Gerät zu werfen. Du kannst auch eine Reihe von günstigen Fitbit-Angeboten und Deals finden, die gerade verfügbar sind. Vielleicht interessierst du dich auch für unsere anderen Bestenlisten, in denen wir die besten Smartwatches, die besten Fitnesstracker oder die besten günstigen Fitness Tracker vergleichen. Dort findest du nicht nur Optionen, die von Fitbit angeboten werden.

Beste Fitbit - der Überblick:

  1. Fitbit Charge 4
  2. Fitbit Charge 3
  3. Fitbit Inspire HR
  4. Fitbit Versa 2
  5. Fitbit Flex 2
  6. Fitbit Versa Lite
  7. Fitbit Ionic
  8. Fitbit Inspire
  9. Fitbit Versa
  10. Fitbit Alta HR

Fitbit Charge 4

(Image credit: Fitbit)

1. Fitbit Charge 4

Einer der besten Fitnesstracker, den du aktuell auf dem Markt findest

Display: Ja | Herzfrequenz-Überwachung: Ja | Wasserdicht: Ja | Aktivitätstracking: Ja | GPS: Ja | Akkulaufzeit: Bis zu 7 Tage | Kompatibilität: Android / iOS / Windows

On-Board GPS
Fitbit Pay
Spotify-Steuerung
Kein Farb-Bildschirm

Die Fitbit Charge 4 ist die beste Fitbit, die du aktuell kaufen kannst, und sie schließt die Lücke zwischen Aktivitätsbändern und vollwertigen Fitnesstrackern. Es ist einfach und diskret genug für den Alltag, verfügt aber auch über alle Funktionen, die du für die Aufzeichnung deines Trainings benötigst.

Es ist die erste Fitbit, die dir integriertes GPS bietet, was sie zu einer praktikablen Option für Läufer macht, die ihr sperriges Smartphone lieber zu Hause lassen möchten. Mit Fitbit Pay kannst du kontaktlos mit deiner Fitnessuhr bezahlen, und wenn du dein Handy dabei hast, kannst du mit der Charge 4 deine Wiedergabeliste bei Spotify steuern.

In Verbindung mit der Fitbit App verfolgt die Charge 4 auch die Minuten, in denen du dich in der aktiven Zone befindest - ein Mass für die Trainingsintensität, das von verschiedenen Gesundheitsorganisationen empfohlen wird. Diese basieren auf den Herzfrequenz-Trainingszonen, sind jedoch vereinfacht, so dass sie leicht verständlich sind, und dir werden je nach deinem Alter und deiner allgemeinen Fitness spezifische Ziele gesetzt, die mit dem Gerät gemessen werden.

Die Fitbit Charge 4 kostet dasselbe wie die Charge 3 bei der Markteinführung, was angesichts der Upgrades unter der Haube eine beeindruckende Leistung ist. Es gibt immer noch keinen Farbbildschirm, aber dies ist ein hervorragender Fitness Tracker, der über die Funktionen verfügt, die wirklich zählen.

Lies auch unseren umfassenden Fitness Tracker Test: Fitbit Charge 4 Test*

Fitbit Charge 3

(Image credit: Fitbit)

2. Fitbit Charge 3

Ein großartiger Deal, wenn du ohne On-Board-GPS leben kannst

Display: Ja | Herzfrequenz-Überwachung: Ja | Wasserdicht: Ja | Aktivitätstracking: Ja | GPS: Ja, über Smartphone | Akkulaufzeit: 4/5 Tage | Kompatibilität: Android / iOS / Windows

Größerer Bildschirm als bei Charge 2
Du kannst mit ihr schwimmen
Fitbit Pay nur bei teureren Modellen
Immer noch kein GPS

Der Fitbit Charge 3 fehlen zwei Dinge, die du auf der Charge 4 findest: On-Board GPS und die Steuerung von Spotify. Aber es ist immer noch ein hervorragender Fitness Tracker und eine der besten Fitbits, die du auf dem Markt findest - vor allem jetzt, wo der Preis deutlich gesunken ist.

Sie hat einen viel größeren Bildschirm im Vergleich zu den letzten Versionen der Charge-Serie und verfügt über Fitnessfunktionen wie Herzfrequenz-Überwachung, geführte Atmung, Schwimm-Tracking und verbesserte Benachrichtigungen.

Wenn du dich für die Fitbit Charge 3 Special Edition entscheidest, erhältst du auch die Fitbit Pay-Kompatibilität. Es wird mit dem GPS deines Smartphones verbunden, um auch deine Läufe zu tracken, kann aber leider ohne dein Telefon deinen Standort nicht verfolgen. Vor diesem Hintergrund ist es vielleicht nicht die beste Option für dich, wenn du leidenschaftlicher Läufer bist.  

Mit der Charge 3 ist alles ein bisschen besser, und wenn man bedenkt, dass sie bei der Markteinführung den gleichen Preis hatte wie die Charge 2, ist sie wahrscheinlich ein geeigneter Tracker für alle, die im Jahr 2020 eine Fitbit suchen.

Lies auch unseren umfassenden Fitnesstracker Test: Fitbit Charge 3 Testbericht*

Fitbit Inspire HR

(Image credit: Fitbit)

3. Fitbit Inspire HR

Hier kommt Inspiration, um nicht mehr auf dem Sofa zu lümmeln

Display: Ja | Herzfrequenz-Überwachung: Ja | Wasserdicht: Ja | Aktivitätstracking: Ja | GPS: Ja, über Smartphone | Akkulaufzeit: 5 Tage | Kompatibilität: Android / iOS / Windows

Premium Design
Verfolgt viele Kennzahlen
Kein Schwimmtraining
Kein Fitbit Pay

Die Fitbit Inspire HR ist eine der neuesten Fitbits und stellt eine überlegene Alternative zu den anderen Basis-Trackern des Unternehmens dar.

Sie ist einigermaßen erschwinglich, bietet aber dennoch viele Funktionen, einschließlich Herzfrequenz-Überwachung (daher der Zusatz "HR" in der Bezeichnung, von engl. "Heart Rate"), sowie Aktivitäts- und Schlaftracking und geführte Atemübungen. Es gibt auch GPS, jedoch nur über dein Smartphone verbunden, also kein On-Board-GPS.

Zu den weiteren Highlights der Fitbit Inspire HR gehören die hervorragende Akkulaufzeit von etwa fünf Tagen (in unseren Tests ermittelt) und das schlanke, überraschend hochwertige Design, das dieses Gerät zu einem der attraktivsten Fitbits macht, die du kaufen kannst. Sie ist außerdem wasserdicht, obwohl sie kein richtiges Schwimmtraining aufzeichnen kann.

Grundsätzlich gilt: Wenn du deine Aktivitäten im Schwimmbad nicht verfolgen musst, dein Handy beim Laufen nicht mitnehmen möchtest und keine Uhr brauchst, die mehr an eine Smartwatch erinnert, ist dies die beste Fitbit-Option - und wenn du diese anderen Funktionen benötigst, musst du mehr bezahlen.

Lies auch unseren Fitness Tracker Test zur Fitbit Inspire HR*

Fitbit Versa 2

(Image credit: Fitbit)

4. Fitbit Versa 2

Alexa und mehr am Handgelenk

Display: Ja | Herzfrequenz-Überwachung: Ja | Wasserdicht: Ja | Aktivitätstracking: Ja | GPS: Nein, nur verbunden | Akkulaufzeit: 5 Tage | Kompatibilität: Android / iOS / Windows

Verbessertes, leichtes Design
Always-on-Display als Option
Kein GPS
Keine Offline-Wiedergabe von Spotify

Die Fitbit Versa 2 ist die erste Smartwatch (im Gegensatz zu einem einfachen Fitnesstracker), der du in dieser Fitbit Bestenliste begegnet bist, und sie ist wohl eines der vielseitigsten Geräte, die das Unternehmen anbietet.

Benachrichtigungen kommen direkt auf dein Handgelenk, du kannst die Amazon Alexa-Funktionalität nutzen und auf eine Vielzahl von Drittanbieter-Apps direkt von der Uhr aus zugreifen.

Das alles zusätzlich zu den großartigen Fitnessfunktionen wie einer Herzfrequenz-Überwachung und dem Tracken deines Trainings, wie du es von den meisten Fitbit-Produkten kennst.

Darüber hinaus verfügt die Fitbit Versa 2 über eine bessere Akkulaufzeit als die meisten Smartwatches, die mit einer einzigen Akkuladung etwa fünf Tage hält, und dank ihres leichten Designs wird sie dich beim Training nicht belasten.

Allerdings gibt es hier kein eingebautes GPS, so dass du dein Handy bei jedem Lauf mitnehmen musst, wenn du ein Gerät zur Verfolgung deiner Position suchst.

Hier findest du unseren ausführlichen Fitness Tracker Test: Fitbit Versa 2 Test*

Fitbit Flex 2

(Image credit: Fitbit)

5. Fitbit Flex 2

Die Flex 2 ist ein großartiger, günstiger Fitness Tracker

Display: Nein | Herzfrequenz-Überwachung: Nein | Wasserdicht: Ja | Aktivitätstracking: Ja | GPS: Nein | Akkulaufzeit: 5 Tage | Kompatibilität: Android / iOS / Windows

Lustige Software
Komfortabel und leicht
Akkulaufzeit nicht lang
Aufladen eher langsam

Möchtest du einen Fitnesstracker, der leicht zu bedienen und unkompliziert ist? Dann ist die Fitbit Flex 2 vielleicht das beste Gerät für dich.

Du kannst sie beim Schwimmen benutzen, da sie wasserdicht ist und auch ein Auge darauf wirft, wie gut deine Tauchgänge im Schwimmbad verlaufen. Darüber hinaus verfügt sie über alle anderen grundlegenden Funktionen, die du von einem Tracker erwarten kannst, sowie über ein schlankes und leichtes Design.

Außerdem ist sie einen Hauch günstiger als die Fitbit Charge 2, so dass sie vielleicht der perfekte Fitnesstracker von Fitbit für dich ist.

Wenn du über den Kauf einer Flex 2 für dich selbst nachdenkst: sie hat ein großartiges Fitness-Tracking an Bord und ein superfeines Design, das fast jeden anspricht. Das Einzige, was ihr ernsthaft fehlt, ist ein Bildschirm, also wenn du Upgrade möchtest, zieh stattdessen lieber die Versa in Betracht. 

Unseren ausführlichen Fitnesstracker Test zur Fitbit Flex 2 findest du hier*

Fitbit Versa Lite

(Image credit: Fitbit)

6. Fitbit Versa Lite

Leichter in Bezug auf die Funktionen und den Preis

Display: Ja | Herzfrequenz-Überwachung: Ja | Wasserdicht: Ja | Aktivitätstracking: Ja | GPS: Nein, nur verbunden | Akkulaufzeit: 3-4 Tage | Kompatibilität: Android / iOS

Angenehm zu tragen
Solide Akkulaufzeit
On-Screen Workouts fehlen
Kein GPS

Dies ist ein bemerkenswert ähnliches Produkt wie die unten abgebildete originale Fitbit Versa, aber es wurden einige Funktionen weggelassen, damit das Unternehmen sie zu einem niedrigeren Preis verkaufen kann. Dieser Preis ist nicht immer viel günstiger, daher empfehlen wir dir, die Angebote für die originale Fitbit Versa (und jetzt die Fitbit Versa 2) zu prüfen, bevor du dich für die Fitbit Versa Lite entscheidest.

Mit der Fitbit Versa Lite erhältst du verbundenes GPS, einen soliden Herzfrequenz-Tracker und eine Vielzahl von Smartwatch-Funktionen. Du musst wissen, dass sie nicht in der Lage sein wird, dein Schwimmtraining aufzuzeichnen, keinen Speicherplatz für Musik bietet und dass es auch kein Fitbit Pay gibt.

Abgesehen davon kann die Fitbit Versa Lite weitaus preiswerter sein als die anderen Smartwatches des Unternehmens, so dass du bei der Suche nach einer neuen Fitbit einen guten Kompromiss finden könntest.

Hier gelangst du zum ausführlichen Fitness Tracker Testbericht über die Fitbit Versa Lite*

Fitbit Ionic

(Image credit: Fitbit)

7. Fitbit Ionic

Fitbits erste Smartwatch bot Außergewöhnliches

OS: Fitbit OS | Kompatibilität: Android, iOS | Display: 1,47-Zoll, 1000 Nits | Prozessor: Dual-Core 1,0 GHz | Armband-Breite: Groß | Onboard Speicher: 2,5 GB | Akku-Haltbarkeit: 2-3 Tage | Auflademethode: Proprietäres Ladegerät | IP Schutzart: 50m Wasserfest | Konnektivität: Wi-Fi, Bluetooth

Helles Display
Vielfalt an Fitness-Optionen
Langsames Interface
Nicht viele Apps

Wenn du auf eine Smartwatch von Fitbit aus bist, gibt es auch diese hier. Die Fitbit Ionic ist nicht die fantastische Smartwatch, die manche sich erhofft hatten, aber sie besteht erfolgreich, wenn du nach einem Gerät suchst, das auf Fitness ausgerichtet ist und Laufen, Gewichtheben, Schwimmen und vieles, vieles mehr bewältigen kann.

Spezielle Trainingsprogramme und Fitbit Pay gehören zu den weiteren Highlights der Ionic, aber sie ist nicht so leistungsfähig wie die Apple Watch 4 oder die Samsung Galaxy Watch. Wenn du ein vollwertiges Smartwatch-Erlebnis suchst, solltest du eher diese wählen. 

Sie ist auch nicht günstig, und die Fitbit Ionic steht auch in unserer Liste der besten Fitbit-Produkte weit unten, weil sie einfach sehr teuer ist für das, was sie dir bieten kann. Wenn du jedoch ein Outdoor-Läufer bist, ist die Ionic deine beste Wahl. Sie ist nicht nur langlebig, sondern verfügt auch über ein eingebautes GPS, was bedeutet, dass du dein Handy zu Hause lassen kannst.

Den ausführlichen Fitbit Ionic Test findest du hier*

Fitbit Inspire

(Image credit: Fitbit)

8. Fitbit Inspire

Eine, die die Grundlagen abdeckt

Display: Ja | Herzfrequenz-Überwachung: Nein | Wasserdicht: Ja | Aktivitätstracking: Ja | GPS: Nein | Akkulaufzeit: 5 Tage | Kompatibilität: Android / iOS / Windows

Leicht zu händeln
Attraktives Design
Sehr eingeschränkte Funktionen
Kein GPS oder Herzfrequenzmessgerät

Die Fitbit Inspire ist grundsätzlich eine günstigere Alternative zur Fitbit Inspire HR für alle, die kein Herzfrequenzmessgerät benötigen.

Das schränkt ihre Fähigkeiten etwas ein, aber es gibt hier immer noch viel zu mögen, einschließlich eines attraktiven, zierlichen Designs, Aktivitäts- und Schlaftracking und bis zu fünf "Lebenstagen".

Leider gibt es hier kein GPS - nicht einmal die Art, wo die Watch mit deinem Smartphone verbunden ist - also ist dies eher für Leute gedacht, die einen sehr einfachen Aktivitäts-Tracker wollen, als einen echten Trainingsbegleiter. Aber der Preis ist trotzdem hoch, jedoch macht sie, was sie kann, wirklich gut.

Lies auch unseren umfassenden Fitbit Inspire Test*

Fitbit Versa

(Image credit: Fitbit)

9. Fitbit Versa

Fitbits zweite Smartwatch schlug ihre erste

Display: Ja | Herfrequenz-Überwachung: Ja | Wasserdicht: Ja | Aktivitätstracking: Ja | GPS: Nein, nur verbunden | Akkulaufzeit: 3-4 Tage | Kompatibilität: Android / iOS / Windows

Leichtes Design
Relativ niedriger Preis
Fühlt sich ein wenig billig und kindisch an
Kein GPS

Die Fitbit Versa hat viele der Funktionen, die wir beim Debüt der Ionic gesehen haben, auf ein kleineres Paket mit einem niedrigeren Preisschild komprimiert, und wenn du eine schlankere Uhr an deinem Handgelenk haben möchtest, könnte dies für dich besser passen als die erste Smartwatch des Unternehmens.

Der Preis ist dank der Einführung der Fitbit Versa 2 bereits gesunken, und obwohl sie sich nicht so hochwertig anfühlt, gefällt uns das kleinere Design, das eng an deinem Handgelenk sitzt. Sie wird mit Fitbit Pay, allen Apps der Ionic, Speicherplatz für Musik und vielem mehr geliefert.

Wenn du sie zum Laufen nutzen möchtest, fehlen dir die GPS-Features, so dass du dein Handy mitnehmen musst, um zu verfolgen, wo du joggst - aber alles in allem ist die Versa eine tolle Smartwatch von Fitbit.

Lies auch unseren umfassenden Smartwatch Test zur Fitbit Versa*

Fitbit Alta HR

(Image credit: Fitbit)

10. Fitbit Alta HR

Ein eleganter Fitbit Tracker, jetzt mit zusätzlicher HR-Messung

Display: Ja | Herzfrequenz-Überwachung: Ja | Wasserdicht: Nein | Aktivitätstracking: Ja | GPS: Nein | Akkulaufzeit: 7 Tage | Kompatibilität: Android / iOS / Windows

Schlankes Design
Genaue Herzfrequenz-Messung
Bildschirm reagiert nicht immer
Bei hellem Licht schwer lesbar

Die Fitbit Alta HR nimmt die schlanke, elegante Fitbit Alta und klemmt ein Herzfrequenzmessgerät in ihren schlanken Rahmen, ohne ihn aufzublähen.

Wo die originale Fitbit Alta* etwas leicht wirkt und Form über Funktion stellt, ist die Alta HR ein bewundernswerter Fitnesstracker, der über einen einfachen Schrittzähler hinausgeht, aber dennoch gut aussieht.

Sie ist immer noch nicht mit den meisten Funktionen ausgestattet - es gibt kein GPS - aber sie ist gut ausbalanciert und die Art von Gerät, das du gerne rund um die Uhr trägst (außer beim Schwimmen - denn sie ist nicht wasserdicht), was praktisch ist, weil sie auch deinen Schlaf überwacht, und der Herzfrequenzmonitor ist auch hilfreich.

Mit den grundlegenden Nachrichten/Benachrichtigungen, die du von deinem Smartphone abrufen kannst, und einer fast einwöchigen Akkulaufzeit lohnt es sich durchaus, darüber nachzudenken, wenn du die Funktionen - oder den Großteil - von etwas wie der Fitbit Ionic nicht benötigst.

Hier kannst du den ausführlichen Fitbit Alta HR Test* lesen

* Link englischsprachig