Skip to main content

Nintendo Indie World: 20 Minuten Indie-Games angekündigt

Nintendo Indie World Banner mit Datum unter dem Schriftzug
(Image credit: Nintendo)

Mittlerweile ist es so etwas wie Tradition, dass Nintendo kurz vor Jahresende noch eine Nintendo Indie World zeigt, eine rund 20-minütige Präsentation mit Indie-Spielen, die in der nächsten Zeit für die Nintendo Switch erscheinen.

Wie üblich kündigte Nintendo Zeit und Datum kurz vor knapp auf Twitter an:

See more

Die diesjährige Show findet am Mittwoch, dem 15. Dezember um 18 Uhr statt und wird wie immer auf YouTube und Twitch gestreamt. Du kannst sie natürlich auch direkt hier anschauen:

Analyse: endlich Silksong? Naja...

Bei Nintendo Indie Worlds ist es immer etwas schwierig, vorherzusagen, welche Spiele vorgestellt werden, da viele davon so klein und unbekannt sind, dass sie einfach unter dem Radar fliegen.

Viele der Spiele, die zur letzten Nintendo Indie World am 11. August vorgestellt worden sind, haben bis heute kein konkretes Datum, weshalb wir davon ausgehen, dass einige davon konkrete Erscheinungstermine im Abschnitt „Updates“ erhalten.

Ein riesiges Fragezeichen schwebt hingegen noch über einem der meisterwarteten Indie-Games der letzten Jahre: dem Nachfolger von Hollow Knight, Silksong.

Der Titel wurde ursprünglich im Februar 2019 angekündigt. Seitdem hat es nicht viele Updates gegeben – das größte war ein Beitrag Gaming-Magazin „Edge“ Ende Dezember 2020.

Wie wahrscheinlich ist es also, dass es bei der Nintendo Indie World mehr Informationen dazu geben wird? Nun, nicht allzu wahrscheinlich, finden wir. Denn für ein Indie-Game ist der Hype um Silksong eigentlich gewaltig. So gewaltig, dass er mit der Ankündigung von Elden Ring mithalten könnte.

Nachdem Geoff Keighley also kurz vor den Game Awards vergangene Woche in einem Interview angekündigt hatte, dass die Show noch „vier oder fünf“ Ankündigungen so groß wie Elden Ring im Ärmel hätte, waren wir gespannt – und wurden in diesem Punkt leider enttäuscht.

Denn für ein Spiel mit dem Kaliber von Silksong wären die Game Awards die perfekte Plattform gewesen. Die Nintendo Indie World ist unserer Meinung nach einfach zu klein dafür.

Eugen Wegmann ist Online-Redakteur für PurpleClouds Deutschland GmbH / TechRadar Region DACH und zuständig für Gaming und Computer-Hardware.