Skip to main content

Asus ZenBook Flip S UX370 Review

Asus legt die Messlatte mit diesem vielseitigen Performer hoch

Editor's Choice
Benchmarks

So hat sich das Asus ZenBook Flip S UX370 in unseren Benchmark-Tests geschlagen:

3DMark: Sky Diver: 4.280; Fire Strike: 966; Time Spy: 333
Cinebench CPU: 588 Punkte; Grafik: 49.39 fps
GeekBench: 4.715 (Single-Core); 14.075 (Multi-Core)
PCMark 8 (Home-Test): 3.046 Punkte
PCMark 8 Akkulaufzeit: 3 Stunden und 12 Minuten
Akkulaufzeit (TechRadar-Filmtest): 6 Stunden und 10 Minuten

Die Aktualisierung des ZenBook Flip S auf die neueste Intel-CPU der achten Generation ist ein guter Schritt. Denn sie bietet neue Möglichkeiten. Die Standardfrequenz dieses Quad-Core-Chips mit acht Threads liegt bei 1,8 GHz. Bei Bedarf kann er aber bis zu 4 GHz schnell werkeln.

Natürlich kann die CPU nicht über einen längeren Zeitraum mit dieser Geschwindigkeit arbeiten, da dies viel Wärme verursacht. Der Lüfter fühlt sich zwar sehr warm an, hält den Geräuschpegel aber niedrig und das Gerät kühl (besser als beim Asus ZenBook 3 Deluxe).

Wie bereits angedeutet, ist der Prozessor jedoch nur die halbe Miete. Es ist das Speichersystem, das im täglichen Gebrauch wirklich punktet. Es wird sicherlich Leute geben, die davon ausgehen, dass sie kein PCIe-NVMe-Laufwerk benötigen und dass eine SATA-SSD gut genug ist. Denen empfehlen wir, diese Maschine eine halbe Stunde lang zu verwenden. Dann wirst du den Fehler bemerken.

Angefangen beim einfachen Kopieren von Dateien bis hin zu umfangreichen Softwareinstallationen fliegt dieses Ding nur so. Windows 10 fühlt sich einfach flüssig an. Viel RAM ist eine tolle Sache. Wenn es dann aber auch noch High-End-Speicher wie hier ist, ist das wirklich eine grandiose Sache und sollte in keinem Laptop und Convertible fehlen.

Erwähnenswert ist auf jeden Fall noch, dass es sich hierbei nicht um ein Gaming-Gerät handelt. Es setzt nur auf die interne Grafik von Intel, und der fehlt es bekanntermaßen an Leistung. Die Folge sind einstellige Framerates bei den meisten Spielen, die sich auch über das Herunterschrauben der Einstellungen nicht wirklich in die Höhe treiben lässt. Das Gerät ist einfach nicht zum Spielen geeignet. Das ist kein Totschlagargument gegen das Gerät, aber es muss dir beim Kauf klar sein.

Akkulaufzeit

Wenn es etwas gibt, wo uns das ZenBook Flip S nicht beeindruckt hat, ist es die Ausdauer des Akkus. Sie ist zwar nicht grottenschlecht, wird aber der Geräteklasse nicht ganz gerecht. Zwar kannst du das Gerät den ganzen Tag problemlos mit dir herumtragen. Aber du bist in dieser Zeit mindestens einmal auf eine Steckdose angewiesen. Bei PCMark 8 hielt das Gerät etwas mehr als drei Stunden durch. Das ist in Ordnung und kein Weltuntergang, aber reicht halt bei weitem nicht für einen ganzen Tag.

Bei unserem Filmwiedergabetest, bei dem wir einen Full HD-Film abspielen, schneidet der Kandidat mit über sechs Stunden etwas besser ab. Apropos: Der Bildschirm bietet eine besonders lebendige Anzeige mit ausdrucksstarken Farben und einem hohen Blickwinkel. Der Sound ist überraschend gut. Die von Harman Kardon zertifizierten Lautsprecher liefern ein überdurchschnittliches Klangerlebnis für Filme und Musik.

Was uns gefällt

Asus ZenBook Flip S liefert, wenn es um die Kernkompetenz von Convertibles geht. Es ist leicht zu transportieren und dennoch leistungsstark genug.

Die Verwendung macht einfach Spaß. Es ist gut designt mit großartigen Komponenten und sieht toll aus... Allerdings musst du bereit sein, ständig ein Reinigungstuch dabei zu haben, da es wirklich schnell verschmiert.

Was uns nicht gefällt

Wir hätten uns eine Oberfläche gewünscht, die nicht so leicht verschmiert, da es dem eigentlich großartig aussehenden Gerät wirklich etwas seiner Klasse raubt.

Die Akkulaufzeit könnte besser ausfallen. Beachten wir aber, wie dünn das Gerät ist, ist es kein einfacher Job, hier mehr herauszuholen. Und wir würden das Gerät noch etwas mehr lieben, wenn es erschwinglicher wäre.

Finales Fazit

Obwohl es nicht perfekt ist, erfüllt das Asus ZenBook Flip S seine Kernkompetenz so brillant, dass die wenigen Unvollkommenheiten an Bedeutung verlieren.

Es handelt sich um ein vielseitiges Gerät, das nicht nur gute Arbeit leistet, sondern auch nach einem anstrengenden Bürotag viel Spielraum für Unterhaltung bietet.

Es sieht gut aus, klingt gut und fühlt sich gut an. Etwas mehr Ausdauer wäre toll. Aber das Netzteil ist zum Glück so klein, dass es problemlos mitgenommen werden kann.

Alternative gesucht?

Unsere Top 15 der aktuell besten Laptops

TechRadar hat Hunderte von Laptops getestet, sodass wir dir auch die zuverlässige Kaufberatung bieten können, die du erwartest. Was auch immer dein Laptop können soll, wir haben die besten Optionen in unserem hilfreichen Ratgeber zusammengestellt, damit du entscheiden kannst, ob das Asus Zenbook Flip wirklich die beste Option für dich ist.

Unsere Top 10 der besten 2-in-1 Laptops

Das Zenbook Flip ist eines der besten 2-in-1-Laptops auf dem Markt, aber wenn du einen Blick auf andere beste Optionen werfen willst, schau dir diese Zusammenfassung an.