Skip to main content

Xiaomi Mi 11: Chipsatz geleakt - aber wir glauben, es könnte ein anderes Xiaomi-Smartphone sein

Xiaomi Mi 10
Xiaomi Mi 10 (Image credit: TechRadar)

Das Xiaomi Mi 11 ist eines der größten Smartphone-Neuerscheinungen, die wir Anfang 2021 erwarten, und wir haben vielleicht gerade einen ersten großen Blick auf das Gerät werfen können, durch einen durchgesickerten Benchmark-Test, der ein wenig Licht auf Details wirft.

Wie von der Tech-Site Dealintech festgestellt wurde, ist ein neues Xiaomi-Handy in den Aufzeichnungen der Benchmark-Website Geekbench entdeckt worden, und es gibt einige interessante Dinge in dieser Auflistung - das Handy wird nur durch einen Codenamen identifiziert, und der Chipsatz ist auch nicht angegeben, was für Geekbench merkwürdig ist.

Es werden jedoch einige Besonderheiten des Chipsatzes erwähnt, und deshalb sieht es sehr wahrscheinlich aus, dass es sich bei dem Chipsatz tatsächlich um den Snapdragon 875 handelt. Wir gehen davon aus, dass dies im Jahr 2021 der Spitzen-Chipsatz sein wird, der in den meisten Android-Handys Verwendung findet, und der Hersteller Qualcomm wird ihn voraussichtlich im Dezember 2020 auf den Markt bringen.

Es ist dann nicht allzu weit hergeholt zu spekulieren, dass es sich bei diesem Telefon um das Xiaomi Mi 11 handelt. Das Mi 9* und Mi 10 des Unternehmens waren die ersten Smartphones, die den damals neuen Snapdragon 855 bzw. 865 von Qualcomm nutzten, und das Ergebnis des Tests ist höher als bei allen Android-Smartphones, die wir in diesem Jahr gesehen haben.

Es gibt jedoch ein kleines Problem mit der Auflistung, das uns daran zweifeln lässt, dass es sich dabei um das Xiaomi Mi 11 handelt.

Nicht viel RAM

Xiaomi Mi Note 10

Xiaomi Mi Note 10 (Image credit: Future)

Während das Xiaomi Mi 10* mit 8 GB RAM erhältlich war, zeigt das gelistete Telefon nur 6 GB RAM - das ist eine kleine Herabstufung, vor allem, wenn man bedenkt, dass Xiaomi dazu neigt, bei seinen Smartphones hohe Leistungsdaten zu bevorzugen. Sicher, sie könnten eine 6GB RAM-Version neben einer 8GB-Version ausprobieren, aber eine solche Herabstufung wäre untypisch für Xiaomi.

Stattdessen ist es möglich, dass wir nicht wirklich nach dem Xiaomi Mi 11 suchen, sondern nach einem anderen Smartphone des Unternehmens. Aber welches?

Unsere Vermutung - oder Hoffnung - wäre das Xiaomi Mi Note 11*. Das Mi Note 10, das im November 2019 auf den Markt gebracht wurde, war nahezu perfekt, und sein einziges Problem war ein schwacher Chipsatz. Wenn das Mi Note 11 zusammen mit dem Snapdragon 875 käme und im Dezember nach der Qualcomm-Konferenz auf den Markt gebracht werden würde, könnte es durchaus ein Fünf-Sterne-Smartphone sein.

Vielleicht ist dies jedoch etwas anderes. Auch wenn Xiaomi angekündigt hat, dass die Mi Mix-Reihe endgültig vom Markt verschwunden ist, gibt es immer noch Gerüchte, dass die Serie wieder ihren Weg in den Handel finden würde - ähnlich könnte es sich auch um ein Pocophone-Handy handeln, da diese Geräte in der Regel über Top-Spezifikationen verfügen und es keinen festen Zeitplan für die Markteinführung gibt, auf den wir uns verlassen können, um vorherzusagen, wann sie erscheinen.

Wir können es nicht mit Sicherheit sagen, aber wir hoffen auf jeden Fall, das Xiaomi Mi Note 11 zu sehen, wenn es denn tatsächlich kommt - wenn nicht, ist dieses Snapdragon 875 Smartphone vielleicht doch das Mi 11. Je näher der Start dieses Geräts rückt, desto mehr Gerüchte dürften die Informationen, die wir hier gehört haben, bestätigen oder widerlegen.

* Link englischsprachig