Skip to main content

Xiaomi-Event am 29. März: Vorstellung des Mi 11 Ultra?

Xiaomi Mi 11 Ultra leak
(Image credit: Tech Buff)

Das Xiaomi Mi 11 ist das Hauptgerät des Smartphone-Herstellers dieses Jahr und bietet starke Spezifikationen und Features zu einem aggressiven Preis. Wenn du nach einem Smartphone mit mehr Wumms Ausschau hältst, könntest du Glück haben, denn das Unternehmen plant nächste Woche einen „Mega Launch“, bei dem wir noch höherwertige Smartphones erwarten.

Am 29. März veranstaltet Xiaomi zwei ähnliche Events in Europa und China. Keine der Einladungen enthält Hinweise darauf, was vorgestellt werden soll, aber ein chinesisches Poster zeigt den CEO von Xiaomi rennend mit einem Wearable ums Handgelenk.

See more

Xiaomi soll bald weitere Geräte in der Mi 11-Familie vorstellen, darunter das Mi 11 Pro, das Mi 11 Ultra und das Mi 11 Lite. Damit will das Unternehmen verschiedene Preissegmente ins Visier nehmen und besser mit der Konkurrenz mithalten.

(Image credit: Tech Buff)

Beim Spitzenmodell soll es sich um das Xiaomi Mi 11 Ultra handeln, das erste „echte“ Premium-Flaggschiff des Unternehmens, das es mit dem Samsung Galaxy S21 Ultra und vergleichbaren Geräten aufnehmen soll. Es soll über High-End-Specs wie einen neuen 50-MP-Sensor, eine Periskop-Kamera mit 120-fachem Zoom, einen größeren Akku und ein zweites Display auf der Rückseite verfügen.

Informationen zum Mi 11 Pro sind eher rar, aber dabei soll es sich um eine bessere Version des normalen Mi 11 handeln, mit mehr oder besseren Kameras und einem größeren Akku.

Das Xiaomi Mi 11 Lite wiederum soll abhängig von der Region in 4G- und 5G-Varianten erscheinen. Erstere wird dabei vom Snapdragon 732G angetrieben, letztere vom Snapdragon 765G oder 775G. Es dürfte auch eins der dünnsten und leichtesten Smartphones des Jahres werden.

Wir dürften in den nächsten Tagen mehr darüber erfahren, was wir erwarten können. Seitens Xiaomi gibt es aktuell keine offizielle Bestätigung zu jedem der genannten Geräte.