Skip to main content

OnePlus Nord heißt das günstige Smartphone von OnePlus

OnePlus Nord
(Bildnachweis: OnePlus)

Das OnePlus Nord ist offiziell. Nach Monaten der Spekulation hat der chinesische Smartphone-Hersteller endlich den Namen seines neuen günstigen Smartphones bestätigt.

Gerüchte spekulierten auf den Namen OnePlus 8 Lite oder OnePlus Z, doch auch der Name OnePlus Nord, auf den sich das Unternehmen festgelegt hat, ist hier und da bereits aufgetaucht.

In seiner Ankündigung erklärt OnePlus, dass es sich bei Nord um eine neue Produktreihe für das Unternehmen handelt, was bedeuten könnte, dass das erschwingliche Mobiltelefon – von dem das Unternehmen bestätigt hat, dass es auf dem Weg ist – einen Namen haben wird, der eine Erweiterung von „OnePlus Nord“ ist.

Pete Lau, Gründer und CEO von OnePlus, bestätigte, dass das OnePlus Nord-Smartphone zunächst in Europa und Indien erhältlich sein wird, während „eine ausgewählte Anzahl von Nutzern in Nordamerika nach der Markteinführung auch die Möglichkeit haben wird, das neue Gerät im Rahmen eines sehr begrenzten Betaprogramms zu testen“.

OnePlus bestätigte außerdem auf seinen Instagram-Kanal, dass am 1. Juli um 10 Uhr MESZ 100 Einheiten seines neuen Smartphones bestellbar sein werden.

Was steckt im OnePlus Nord?

Dies ist das erste Mal seit der Einführung des kurzlebigen OnePlus X im Jahr 2015, dass OnePlus neben seinem Flaggschiff-Angebot ein erschwingliches Mobiltelefon auf den Markt bringt.

OnePlus hat keine weiteren Informationen über OnePlus Nord veröffentlicht, sodass dieser Name alles ist, was wir sicher wissen. Verschiedene Leaks deuten jedoch an, was zu erwarten ist.

Einem kürzlich verbreiteten Gerücht zufolge soll das OnePlus Nord zwei nach Frontkameras (32MP + 8MP) in einem Lochausschnitt in der Ecke des Bildschirms haben.

Ein Specs-Leak deutet außerdem darauf hin, dass das OnePlus Nord mit einem Qualcomm Snapdragon 765G-Chipsatz, 6 GB RAM, einem 6,65-Zoll-Bildschirm und drei rückwärtigen Kameras ausgestattet sein wird – allerdings heißt es in diesem Bericht auch, dass es nur eine nach vorne gerichtete Kamera haben wird.

Währenddessen behauptet ein älterer Bericht, dass das Gerät mit einem MediaTek 1000-Chipsatz, einer einzigen Frontkamera und einem 6,4-Zoll-Bildschirm ausgestattet sein wird.

Das bedeutet, dass wir uns nicht ganz im Klaren darüber sind, was das OnePlus Nord an den Tisch bringt, wenn es auf den Markt kommt. Außerdem wir warten immer noch darauf, wann es offiziell vorgestellt wird.

John McCann
Global Managing Editor

John joined TechRadar over a decade ago as Staff Writer for Phones, and over the years has built up a vast knowledge of the tech industry. He's interviewed CEOs from some of the world's biggest tech firms, visited their HQs and has appeared on live TV and radio, including Sky News, BBC News, BBC World News, Al Jazeera, LBC and BBC Radio 4. Originally specializing in phones, tablets and wearables, John is now TechRadar's resident automotive expert, reviewing the latest and greatest EVs and PHEVs on the market. John also looks after the day-to-day running of the site.