Skip to main content

George R.R. Martins Arbeit an Elden Ring wurde "vor Jahren" beendet

Elden Ring
(Image credit: Bandai Namco)

George R.R. Martin hat kürzlich über seine Rolle als Mitarbeiter bei der Entwicklung von FromSoftwares Elden Ring gesprochen und es stellt sich heraus, dass sein Part in dem Projekt "vor Jahren" abgeschlossen wurde.

Im Gespräch mit WTTW News Chicago sagte der Game of Thrones-Schöpfer, dass FromSoftware von ihm "eine Welt erschaffen wollte, in der das Spiel spielen sollte." "World Building ist ein großer Faktor in Fantasy und Science Fiction", erklärt er. "Es geht nicht nur um Charaktere und die Handlung, sondern das Setting ist fast genauso wichtig wie alles andere: Tolkiens Mittelerde, Robert E. Howards Hyborianisches Zeitalter, das Grunduniversum von Isaac Asimov."

Martin sagt, dass er "einen ziemlich detaillierten Hintergrund für sie ausgearbeitet hat" und dass der Entwickler "es von dort übernommen hat." Das Ergebnis war, dass seine "Arbeit daran eigentlich schon vor Jahren getan wurde. Diese Spiele sind wie Filme, sie brauchen eine lange Zeit, um sich zu entwickeln."

Es scheint, dass Martin nach Abschluss seiner Arbeit nicht mehr viel von dem Spiel gesehen hat, denn er verrät: "Es ist einige Jahre her, seit ich sie das letzte Mal gesehen habe" und er ist "genauso aufgeregt wie jeder andere, es zu sehen." Allerdings tappt er nicht völlig im Dunkeln, denn er fügt hinzu: "Sie kamen regelmäßig und zeigten mir einige Monster, die sie entworfen hatten, oder die neuesten Spezialeffekte und andere coolen Dinge."

Dies deckt sich weitgehend mit Hidetaka Miyazakis Beschreibung von Martins Beteiligung an dem Projekt in einem kürzlichen Interview mit IGN. Laut Miyazaki hat Martin "Dinge auf den Tisch gebracht, die wir alleine nicht hätten machen können, in Bezug auf die reichhaltige Erzählung und den Sinn für Charakter und Drama."

Miyazaki erklärt, dass Martin die Quelle für den Namen des Spiel-Settings war, die Lands Between, und dass das Team, nachdem es den "anfänglichen Impuls von George R.R. Martins Mythos" bekommen hatte, "dies nutzte, um das Fundament und die ersten Schichten des Spiels zu malen."

Trailer enthüllt

Nach langem Warten hatten die Fans endlich die Chance, einen brandneuen Elden Ring Trailer während des Summer Game Festes zu sehen. Zusammen mit den jüngsten Enthüllungen von Miyazaki, was das Spiel beinhalten wird, fühlt es sich so an, als würde Elden Ring endlich aus dem Schatten heraustreten. Wenn du den Trailer verpasst hast oder einfach nicht widerstehen kannst, ihn dir noch einmal anzusehen, kannst du ihn dir unten ansehen:

Während des Streams erfuhren wir auch das Veröffentlichungsdatum von Elden Ring: 21. Januar 2022. Wenn das Spiel erscheint, wirst du es auf PS4, Xbox One, PS5, Xbox Series X, Xbox Series S und PC spielen können.