Skip to main content

Diese 5 Games solltest du 2022 noch spielen!

5 Tipps für Spiele 2022
(Image credit: Future)

Das Jahr 2022 ist mittlerweile in der Halbzeit angelangt und es sind tolle Titel für die PS5, Xbox und PC erschienen. Horizon Forbidden West und Gran Turismo 7 sind für mich dabei wohl die herausragendsten Ableger. Nachdem Exklusiv-Feuerwerk für die PlayStation im ersten Halbjahr stellt sich die Frage: Auf welche Titel kann man sich eigentlich in der zweiten Jahreshälfte freuen?

Ich habe für euch 5 Titel herausgesucht, die ich dieses Jahr definitiv auf meiner PS5 oder dem PC spielen werde.

Du kannst dir die Empfehlungen auch auf YouTube ansehen

The Lord of the Rings: Gollum

The Lord of the Rings Gollum

(Image credit: Daedalic Entertainment)

Tolkiens Welt ist eines der ausgefeiltesten Fantasy-Universen aller Zeiten und zieht mich seit vielen Jahren immer wieder neu in seinen Bann. In Mittelerde wimmelt es von interessanten Charakteren, egal in welchem Zeitalter man sich gerade befindet. Eine dieser ikonischen Figuren ist zweifelsohne Gollum.

Sein Schicksal als kriechende Kreatur mit einer dualen Persönlichkeit wurde durch den 'Einen Ring' besiegelt und macht ihn als tragische - aber auch hinterhältige - Figur sehr interessant. Wir werden in 'Gollum' wohl kein actiongeladenes Kampfsystem bekommen, sondern müssen auf Heimlichkeit und Raffinesse setzen.

Während der Flucht aus Mordor und der Reise durch das restliche Mittelerde werden wir auf einige bekannte Gesichter aus 'Der Herr der Ringe' treffen. Außerdem dürfen wir punktuell Entscheidungen treffen, welche dann eher die Persönlichkeit von Gollum oder Smeagol herausbildet.

The Lord of the Rings: Gollum erscheint am 1.September 2022 für PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S und den PC. Die Switch Version soll später kommen.

The Last of Us Part 1 Remake

Ellie in The Last Of Us Part I

(Image credit: Sony)

Als ich das erste mal die ersten 15 Minuten von The Last of Us zu Gesicht bekommen habe, war ich sofort gefesselt. Naughty Dog hat im Jahr 2013 gezeigt, dass sie nicht nur neue Geschichten hervorragend inszenieren können, sondern auch mit Grafik und Gameplay punkten. Mit diesem Spiel haben sie anderen Entwicklern auf allen Ebenen gezeigt, wo der Hammer hängt.

Das Spiel ist mittlerweile über 9 Jahre alt und hat mit seinem Nachfolger The Last of Us Part II im Jahr 2020 die Messlatte für außergewöhnliche Spiele ein weiteres Mal neu definieren können. Besonders die technischen Neuerungen werden interessant und ich freue mich riesig darauf, das Spiel nach langer Zeit noch mal neu erleben zu dürfen, auch wenn mich der Preis von 79,99€ schon ein wenig schockt. 

The Last of Us Part 1 Remake erscheint am 2.September 2022 für die PS5. Eine Version für den PC soll später erscheinen.

Gotham Knights

Batgirl, Robin, Nightwing and Red Hood walking along a Gotham street in Gotham Knights

(Image credit: Warner Bros. Interactive Entertainment)

Der dunkle Ritter konnte sich bereits in der Arkham Reihe gründlich austoben und zahlreichen Verbrechern in Gotham einen Strich durch die Rechnung machen. Mit Gotham Knights sind nun andere Helden an der Reihe, die Straßen von Gotham City sicher zu halten. Batgirl, Robin, Nightwing und Red Hood sollen Batman ersetzen und dabei für Abwechslung in puncto Gameplay sorgen.

Die bisher gezeigten Gameplay-Szene haben mir zwar schon zugesagt, allerdings erwarte ich mir noch ein bisschen mehr Tiefe. Bei vier spielbaren Charakteren besteht ebenfalls die Gefahr, dass einer der Helden etwas zu kurz kommt und bei der Story Abstriche gemacht werden müssen. Trotzdem verspüre ich eine ausreichend große Vorfreude auf das Spiel und bin gespannt auf die Kämpfe in Gotham City.

Gotham Knights erscheint am 25. Oktober 2022 für die PS5, Xbox Series X/S und PC. 

God of War: Ragnarök

God of War: Ragnarok Kratos and Atreus

(Image credit: Sony)

Kratos begleitet mein Dasein als Gamer schon etliche Jahre und ich habe jedes God of War mit ihm genossen. Der neuste Ableger aus dem Jahr 2018 bedeutete für den griechischen Kriegsgott eine Kehrtwende in vielerlei Hinsicht. Nicht nur das Gameplay, sondern Kratos selbst wurde entschleunigt und tiefgründiger präsentiert. Auch das neue Setting der nordischen Mythologie passt wie die Faust aufs Auge. 

God of War: Ragnarök werden wir erneut mit Kratos und Atreus gegen Draugr und andere nordische Fabelwesen kämpfen. Die spannendste Begegnung dürfte jedoch das Aufeinandertreffen zwischen Kratos und dem Donnergott Thor werden. Ragnarök leitet den Weltuntergang in der nordischen Mythologie ein, daher erwarte ich auch ein entsprechendes Spektakel und freue mich riesig darauf, die Leviathanaxt gegen Mjölnir zu schwingen.

Es war schön zu lesen, dass das nächste Abenteuer von Kratos und Atreus am 9.November 2022 für PS4 und PS5 erscheinen wird. 

The Callisto Protocol

The Callisto Protocol screenshot

(Image credit: KRAFTON, Inc.)

Glen Schofield hat als Creator von DeadSpace eine unverkennbare Handschrift hinterlassen. Diese findet sich auch in 'The Callisto Protokoll' wieder. Auf dem Jupitermond Callisto erkunden wir als Jakob eine verlassene Kolonie, die vor mutierten Alienmutanten nur so wimmelt. Die Monster sehen echt krass aus und ich verspüre einen zwiespältigen Drang, dieses Spiel unbedingt spielen zu müssen. 

Einerseits fasziniert mich das Weltall und alles, was dazugehört. Egal ob es sich um ein Spiel oder einen Film handelt: Planeten, Raumschiffe, Aliens ziehen bei mir quasi immer. Andererseits habe ich eine Hassliebe zu guten Horrorspielen entwickelt und genieße unter Anspannung gut inszenierte Gruselpassagen. 

Was ich ebenfalls gut finde, ist das Konzept der Munitionsknappheit. Jeder Gegner wird dadurch zu einer echten Bedrohung und offenbar muss man seine Schritte genauestens überlegen. Diesen Spieltypus habe ich schon lange nicht mehr erlebt und ich habe echt Bock darauf, mir mal wieder das Blut in den Adern gefrieren zu lassen.

'The Callisto Protocol' erscheint voraussichtlich am 2. Dezember 2022 und wird für PS4, PS5, Xbox Series X/S und PC erscheinen.

William Schubert
William Schubert

William Schubert ist Freier Content Creator bei TechRadar Deutschland und für die Bereiche YouTube, Gaming, Filme und Serien und VR zuständig.


Wenn du ein Produkt auf unserem YouTube-Kanal vorstellen willst, dann melde dich gerne bei mir (wschubert[at]purpleclouds.de).