Die besten PS5-Spiele: Die PlayStation 5-Spiele, die du spielen musst

Best PS5 games: Horizon Forbidden West's Aloy
(Bildnachweis: Future/Sony)

Wenn du auf der Suche nach den besten PS5-Spielen bist, dann bist du hier genau richtig. Wir helfen dir dabei, deine Spielebibliothek mit den besten PS5-Spielen zu füllen, die derzeit für Sonys neueste Konsole erhältlich sind. Außerdem werden wir diese Liste immer wieder ergänzen, wenn in naher Zukunft weitere Spiele für die Konsole erscheinen. 

Falls du es geschafft hast, eine PlayStation 5 zu ergattern, dann wirst du wissen wollen, welche Spiele deine Zeit und dein hart verdientes Geld wert sind. Solltest du noch nicht aufgerüstet haben, dann möchtest du sicher wissen, was dir geboten wird, bevor du dir eine PS5 zulegst. 

Die PS5 ist schon seit einiger Zeit auf dem Markt und die Qualität der verfügbaren PS5-Spiele ist wirklich beeindruckend. Von unglaublichen Exklusivtiteln von Erstanbietern wie Gran Turismo 7 bis hin zu Blockbustern von Drittanbietern wie Hitman 3 ist für jeden etwas dabei.

Du weißt nicht, wo du anfangen sollst? Wir haben die besten PS5-Spiele zusammengestellt, die du unbedingt spielen musst. Während einige dieser Spiele brandneu für die Plattform sind, haben andere aus der PS4-Ära ein Next-Gen-Upgrade für die Veröffentlichung auf der PlayStation 5 erhalten. Lies weiter für unsere Liste der besten PS5-Spiele.

Die besten PS5-Spiele: Kratos und Atreus in God of War vor einer eisigen Landschaft

God of War Ragnarök (Image credit: Sony Santa Monica)

God of War Ragnarok

Kratos' bisher größtes Abenteuer

Pro

+
Es gibt viel zu erforschen und zu sammeln
+
Clevere Entwicklungen im Kampf
+
Ausgewogene, gefühlvolle Erzählung

Kontra

-
Das Reisen zwischen den Reichen ist etwas langsam

Mit God of War Ragnarok (Öffnet sich in einem neuen Tab) ist es Sony Santa Monica gelungen, ein großartiges Spiel noch besser zu machen. Teile davon werden dir sofort vertraut vorkommen, wie das Gefühl, wenn Kratos' Axt zu dir zurückkehrt oder die Vorfreude darauf, dass etwas sehr Großes aus dem Nichts auf dich zukommen könnte.

So ist etwa die Welt gewachsen und bietet viele neue, interessante Nebenquests. Außerdem steht dir nun ein kleines, aber nützliches Arsenal an Stärkungszaubern und neuen Fähigkeiten zur Verfügung, das das knackige Kampfgefühl noch besser macht.

Der Star von God of War Ragnarok ist aber zweifelsohne wieder einmal die Geschichte. Die Beziehung zwischen Kratos und seinem Sohn Atreus erreicht eine neue Ebene. Bei all den Geheimnissen und Wendungen ist es doch stets am spannendsten , wie sie darauf reagieren.

Sieh dir unseren vollständigen God of War Ragnarok Test an

Control Ultimate Edition PS5

Control Ultimate Edition PS5 (Image credit: 505Games)
Befreie deinen Geist

Pro

+
Atemberaubende Partikeleffekte
+
Inspirierte Art Direction
+
Knackiges Gunplay 
+
Enthält DLC plus Hauptspiel

Kontra

-
Startet recht langsam
-
Ein paar strukturelle Kompromisse

Das düstere Spiel des Jahres 2019, Control von Remedy Entertainment, ist ein Action-Adventure der etwas anderen Art. Die PS4-Version war schon gut, aber warte, bis du sie auf der PS5 ausprobiert hast.

In Control schlüpfst du in die Rolle von Jessie Faden, der neuen Leiterin des geheimen Federal Bureau of Control (FBC) - einer Regierungsbehörde, die paranormale Aktivitäten erforscht und letztlich kontrollieren will. Aber Jessies neue Rolle hat ein paar Probleme, die nicht gerade in der Stellenbeschreibung stehen, darunter der Aufstand einer paranormalen Kraft, die nur als die Hiss bekannt ist.

Die Affinität, mit der Remedy mit Control mehrere schwierige Genres sowohl im Film als auch im Spiel hofiert hat und es trotzdem geschafft hat, eine verblüffende Geschichte zu liefern, die an True Detective und Twin Peaks erinnert, ist absolut bemerkenswert.

In der Control Ultimate Edition erhalten Sie sowohl das Hauptspiel als auch die beiden Erweiterungen AWE und The Foundation im Paket. Darüber hinaus ist dies die einzige Version des Spiels, die das kostenlose PS5-Upgrade ermöglicht, mit dem du das Spiel in einem von zwei Modi spielen kannst: Grafik oder Performance. Im Performance-Modus läuft Control mit konstanten 60 Bildern pro Sekunde bei geringerer Auflösung, während der Grafik-Modus die Leistung auf 30 Bilder pro Sekunde senkt, dafür aber die Grafik massiv aufwertet und Features wie Raytracing ermöglicht.

Unser vollständiger Test von Control (englischsprachiger Test)

die besten PS5-Spiele - Julianna versucht, Colt in Deathloop zu erstechen

Deathloop (Image credit: Bethesda)

Deathloop

Happy death day

Pro

+
Ein spannendes Rätsel, das es zu entschlüsseln gilt
+
Das Gun-Play macht wirklich Spaß
+
Der Multiplayer hat Potenzial

Kontra

-
Zum Ende hin wird das Spiel repetitiv
-
Konzentriert sich ein bisschen zu sehr auf Stealth
-
Die Feinde sind meist identisch

Deathloop (Öffnet sich in einem neuen Tab)bietet eine fesselnde Mischung aus Ballern und Schleichen in der Endlosschleife eines einzigen Tages. Du schlüpfst in die Rolle von Colt, der auf der Insel Blackreef aufwacht und in einer Zeitschleife festsitzt. Um sie zu durchbrechen, muss Colt noch vor Mitternacht acht "Visionäre" an einem Tag töten. Das klingt nach einer einfachen Aufgabe, ist es aber bei weitem nicht - und damit beginnt der Spaß. 

Es liegt an dir, neue Informationen, Waffen und Fähigkeiten zu finden, die dir bei deiner mörderischen Aufgabe helfen. Das macht Deathloop zu einer Mischung aus Detektivspiel und Ego-Shooter - mit einer Prise Stealth als Zugabe. Das Gameplay fühlt sich realistisch an und macht Spaß (vor allem, weil es die DualSense-Funktionen nutzt) - ein Spiel, das vielleicht nicht unbedingt für jeden etwas ist, aber auf jeden Fall etwas anderes bietet.


Unser vollständiger Test von Deathloop

Demon's Souls

(Image credit: Sony Interactive Entertainment)
Entzückend teuflisch

Pro

+
Next-Gen-Grafiken
+
Superschnelle Ladezeiten
+
Atmosphärische Schauplätze

Kontra

-
Extremer Schwierigkeitsgrad mag viele abschrecken
-
Klobiges Lock-On-System
-
Kann überwältigend wirken

Als echter PS5-Exklusivtitel ist Demon's Souls das wohl am besten aussehende Spiel auf PlayStation 5. Von der spektakulären Beleuchtung und den gewaltigen Bossen bis hin zu den phänomenalen Texturdetails - es ist ein wunderschöner Anblick, den man genießen kann. Auch die Ladezeiten sind praktisch nicht existent, die Levelübergänge dauern höchstens drei Sekunden. 

Demon's Souls ist ein Remake des PlayStation 3-Spiels aus dem Jahr 2009 und wird dich mit seinem hohen Schwierigkeitsgrad auf eine harte Probe stellen. Wenn du jedoch die Kraft hast, durchzuhalten, ist das Hochgefühl, das dich erwartet, ehrlich gesagt unübertroffen. Stelle dich nur darauf ein, hunderte Male zu sterben, bevor du siegreich daraus hervorgehst.

Sieh dir unseren vollständigen Demon's Souls Test an (englischsprachig)

Returnal

(Image credit: Housemarque / Sony)
Ein gnadenloser 3rd Person Rouge-Like Shooter

Pro

+
DualSense-Unterstützung ist subtil, aber effektiv
+
Der mit den PS5 Kopfhörern ist seht gut
+
Nahtlose Ladezeiten
+
Spannende Erzählung

Kontra

-
Wenige dauerhafte Upgrades
-
Runs sind manchmal unnötig lang
-
Kämpfe können sich repetitiv anfühlen

Das PS5 exklusive Returnal zeigt dem Roguelike-Genre was in Zukunft alles möglich sein wird und welche Wege man einschlagen könnte. Ständig wechselnde Level in Kombination mit Permadeath, knackigem Gunplay und quasi nicht vorhandenen Ladezeiten, machen Returnal zu einem wahrhaftigen PS5-Exklusivtitel. Dieses Spiel ist unberechenbar und ihr müsst mit den Situationen klarkommen die euch vorgesetzt werden. Ein tolles Erlebnis für Leute, die sich gerne die Zähne an etwas ausbeißen.

Aloy aims a ballista at a Tallneck

(Image credit: Future)
Das Abenteuer im Verbotenen Westen

Pro

+
Die Grafik nutzt die Next-Gen-Power voll aus
+
Tolles Gameplay
+
Spannende Story

Kontra

-
Teil 1 sollte vorher gespielt werden
-
Rätsel sind häufig zu leicht

Horizon Forbidden West ist die direkte Fortsetzung von Horizon Zero Dawn und spielt sechs Monate nach dem Ende des ersten Spiels. Keine Angst, wir werden euch hier keine Details der Story Spoilern, sondern nur einen groben Überblick geben. Der Grund für Aloys Reise ist die Suche nach neuen Verbündeten und einer Lösung für eine Seuche, welche die Welt befällt und die Flora und Fauna langsam aufzehrt. Ihr werdet innerhalb der Story bekannte Orte wie San Francisco, Yosemite oder die Wüste von Nevada durchkämmen und dort neben der Hauptgeschichte zahlreiche Nebenquests erledigen dürfen.

A Ferrari F40 shown in Scapes photo mode in Gran Turismo 7

(Image credit: Sony / Polyphony Digital)
Ein Traum für Autofans

Pro

+
Hoher Simulationsanspruch
+
Tolle Grafik
+
Für Einsteiger gut geeignet

Kontra

-
Menüführung könnte besser sein
-
Musikmodus kann nicht überzeugen

Gran Turismo 7 ist der neueste Teil der langjährigen Rennsimulationsreihe von Entwickler Polyphony Digital.

Die Entwickler haben die größten Kritikpunkte von Gran Turismo Sport und Gran Turismo 6 behoben, die sich beide zum Start eher substanzlos anfühlten. GT7 ist mit ordentlich Autos und Strecken gefüllt. Außerdem wird das großartige Simulations-Gameplay des Rennspiels durch ein ausgeklügeltes Fortschrittssystem ergänzt und schafft dadurch angenehme Anreize. Der Schwierigkeitsgrad hat für jeden Spieler etwas parat, will man das Lizenzzentrum meistern, möchte man hin und wieder gerne ins Lenkrad beißen. Trotzdem macht es einfach Spaß, da man die Fehlerquelle schnell ausfindig machen kann.

Ratchet and Clank Rift Apart PS5 game deals

(Image credit: Insomniac Games)

Ratchet and Clank: A Rift Apart

Du willst lustige Sprüche und coole Waffen?

Pro

+
Großartige Performance
+
Witzige Geschichte
+
Tolle Synchronisation
+
Welten bieten viel Platz zum Erkunden

Kontra

-
Waffen können zunächst überfordern
-
Ein bisschen wenig Jump and Run Elemente

Ratchet and Clank: Rift Apart ist eines der wenigen PS5 exklusiven Titel, die im Jahr 2021 erschienen sind. Ähnlich wie Returnal holen auch Ratchet und sein glänzender Mitstreiter möglichst viel aus der verbauten Hardware der PS5 heraus. 

Der enorme Detailgrad ist wirklich beeindrucken und bietet euch nicht nur eine vollgepackte Spielwelten mit hoher Weitsicht.

Wer eine PS5  als sein Eigentum bezeichnen kann oder eine andere Möglichkeit hat an eine PS5 zu kommen, der sollte unserer Meinung nach Ratchet & Clank: Rift Apart nicht liegen lassen. Das Gesamtpaket ist so wundervoll stimmig, das auch in Punkto Gameplay und Story wirklich viel zu bieten hat.

Rift Apart bietet dabei sogar drei unterschiedliche Grafik-Modi:

Stray plants - the cat hanging out with books being chill

(Image credit: BlueTwelve Studios)

Stray

Das Abenteuer einer Katze

Pro

+
Innovative Gameplay
+
Familienfreundlicher Spaß
+
Ein Muss für jeden Katzenfreund

Kontra

-
Animationen könnten besser sein

In Stray steuert ihr eine niedliche streunende Katze, die ihr durch eine Welt voller Roboter bringen müsst. Das Gameplay ist äußerst abwechslungsreich und beschert euch ein tolles Spielerlebnis von 5-7 Stunden. Es kann aber auch länger dauern, denn die Katze wird von einer Roboterdrohne begleitet, die euch bei der Erkundung der Welt hilft. Da der Fokus des Spiels darauf liegt, die Welt zu erkunden, könnt ihr natürlich auch länger in dem Spiel verweilen.

Wenn ihr PlayStation Plus abonniert haben solltet, braucht ihr euch das Spiel auch nicht extra kaufen, da es dann in eurer Bibliothek vorhanden ist.

Ghost of Tsushima

(Image credit: Sony)
Für die Ehre

Pro

+
60fps auf der PS5 verfügbar
+
Unglaubliches Vorzeigeprojekt für HDR
+
Jetzt mit Multiplayer

Kontra

-
Kann repetitiv werden
-
Noch ein Open-World-Spiel

Ghost of Tsushima ist mit Sicherheit eines der bestaussehenden Spiele auf der PS4, aber auf der PS5 ist es noch besser. Dank der zusätzlichen Grafikleistung der PS5 und einem kürzlichen Update ist Ghost of Tsushima jetzt mit seidenweichen 60 Bildern pro Sekunde spielbar - selbst wenn das Spiel im Modus mit höherer Auflösung läuft. Das macht einen gewaltigen Unterschied in der Reaktionsfähigkeit des Spiels während der Kämpfe, und die Erhöhung der Bildrate erweckt die spektakuläre Landschaft und die atemberaubenden Zwischensequenzen im Spiel zum Leben.

Ghost of Tsushima hat vor kurzem auch einen exzellenten neuen Mehrspielermodus namens "Legends" erhalten, der dem Spiel noch mehr Wiederspielwert und Reiz verleiht als zuvor. Oh, und wenn du dir einen 4K-HDR-Fernseher gekauft hast und ein Spiel willst, das davon wirklich profitiert, zeigt Ghost of Tsushima, was High Dynamic Range leisten kann. 

Schau dir unseren vollständigen Test von Ghost of Tsushima (englischsprachig)

Hitman 3

(Image credit: IO Interactive)
Der perfekte Assassine

Pro

+
Großartige lebhafte und atmosphärische Schauplätze
+
Sieht auf der Next-Gen fantastisch aus
+
Tweaks zur erwarteten Formel

Kontra

-
Die Zwischensequenzen sehen nicht optimal aus
-
Könnte mehr Wiederspielwert haben
-
Neues Kameratool bringt nicht viel

Hitman 3 ist der dramatische Abschluss der gefeierten Stealth-Serie - und was für ein Abschluss es ist. Während der dritte Eintrag in der Hitman-Serie nicht zu weit von dem abweicht, was den Reboot von 2016 (und seine Fortsetzung) großartig gemacht hat, fügt er einige brillante kleine Wendungen der Formel hinzu, um dich auf Trab zu halten.

Während sich die Art und Weise, wie du deine Ziele ermordest, nicht großartig verändert hat, gehören die neuen Schauplätze - wie Dubai, China und Argentinien - zu den denkwürdigsten der Serie. Dazu kommen noch experimentellere Ziele und eine packende Story, und Hitman 3 verdient zu Recht seinen Platz auf unserer Liste der besten PS5-Spiele.

Unser kompletter Test zu Hitman 3 (englischsprachig)

Marvel's Spider-Man: Miles Morales PS5

(Image credit: Sony)
Miles wird von einem Superhelden willkommen geheißen

Pro

+
Unglaublich detaillierte Grafik
+
Rasend schnelle Ladezeiten
+
Raytracing-Unterstützung

Kontra

-
Die Hauptgeschichte dauert nicht lange an
-
Herausforderungen können repetitiv sein
-
DualSense-Implementierung ist ziemlich begrenzt

Eine Fortsetzung, die vom Umfang her eher mit Uncharted vergleichbar ist: The Lost Legacy in Bezug auf den Umfang, Marvel's Spider-Man Miles Morales versetzt Sie in die Adidas-gebrandeten Turnschuhe des charismatischen und Rookie Web-Slinger, Miles. Während Peter Parker im Urlaub ist, ist es an Miles, die Verwaltung von New York zu übernehmen, und es ist vorhersehbar, dass seine erste Woche in diesem Job nicht reibungslos verläuft. 

Marvel's Spider-Man Miles Morales liefert ein Blockbuster-Kinoerlebnis, das es locker mit den besten Filmen Hollywoods aufnehmen kann. Der Fidelity-Modus des Spiels zeigt die Leistungsfähigkeit von Ray-Tracing (realistische Reflektionen und Beleuchtung) und es gibt auch einen seidenweichen 60fps Performance-Modus. Wenn du das erste Spider-Man-Spiel geliebt hast oder einfach nur ein weiteres exzellentes PlayStation-Exklusivspiel erleben möchtest, brauchst du nicht viel weiter zu suchen als Miles' Debüt.

Unser ausführlicher Test zu Marvel's Spider-Man: Miles Morales (englischsprachig)

Sackboy: A Big Adventure

(Image credit: Sony Interactive Entertainment)
Vollgestopft mit Magie

Pro

+
Fantastisches Level-Design
+
Kooperativer Vier-Spieler-Modus
+
Herausforderndes Gameplay

Kontra

-
Etwas vorhersehbare Bosskämpfe
-
Fanfare am Ende eines Levels dauert zu lange
-
Kein Online-Multiplayer zum Start

Sackboy: A Big Adventure mag wie das schwächste PlayStation-Exklusivspiel der drei erscheinen, aber es ist wahrscheinlich das wichtigste. Es ist ein Spiel, das dank seiner kinderfreundlichen Natur und dem lokalen Vier-Spieler-Koop (Online kommt später) perfekt für Familien geeignet ist und es mit dem beeindruckenden, von der Kritik gefeierten Super Mario 3D World aufnehmen kann.

Es hilft, dass Sackboy: A Big Adventure ein wirklich wunderbarer Plattformer ist, der die üblichen Fallstricke vermeidet, in die viele Entwickler tappen, wenn sie Spiele für ein jüngeres Publikum entwickeln. Verschlafe dieses Spiel nicht, es loht sich. 

Unser kompletter Sackboy: A Big Adventure Sackboy: A Big Adventure (englischsprachig) Testbericht. 

Last of Us Part I, Ellie schaut aus dem Fenster eines Autos, während Joel im Hintergrund fährt

(Image credit: Sony Interactive Entertainment)
Einen Klassiker neu erleben

Pro

+
Hervorragende Grafik
+
Unterstützung des DualSense Controllers

Kontra

-
Keine neuen Gameplaymechaniken
-
KI bleibt auf dem alten Niveau
-
Preis

The Last of Us Part I stellt die nächste Neuauflage des genialen Serienerstlings für die PlayStation 5 dar. Wer eine PS5 zu Hause stehen hat, kann sich hier eine hervorragend optisch überarbeitete Version eines Top-Titel aus dem vergangenen Jahrzehnt zu Gemüte führen.

Größtes Problem des Spiels ist nicht das bekannte Gameplay oder die Story, sondern der Preis. Stolze 80 Euro verlangt Playstation für seinen optischen Face-Lift. Und auch wir finden es schwer den Preis zu irgendwie zu rechtfertigen. 

The Last of Us Part I ist noch immer ein hervorragendes Erlebnis, dem das grafische Update natürlich keinen Abbruch tut – ganz im Gegenteil. Es ist die beste Version, die es von The Last of Us Part I gibt, aber jenseits hiervon hat sich einfach viel getan und rein spielerisch ist Part II seinem Vorgänger in allen Belangen weiterhin überlegen.