Skip to main content

Steam Deck 2 ist geplant, versichert uns Valve

Photo of Steam Deck ports
(Image credit: Future)

Valve wird in Zukunft ein Steam Deck 2 auf den Markt bringen. Das geht aus einem eBook hervor, das das Unternehmen kürzlich zum Thema Handheld-Gaming-PC und SteamOS veröffentlicht hat.

Die kostenlose Broschüre (opens in new tab) (auf die Gaming On Linux (opens in new tab) aufmerksam gemacht hat) macht unmissverständlich klar, dass es eine Fortsetzung des Steam Decks geben wird. Dies geschieht an zahlreichen Stellen im letzten Kapitel, das sich mit dem Thema Zukunft beschäftigt. Schon im Titel des Kapitels wird erwähnt, dass es "weitere Steam Decks" sowie weitere Versionen des Betriebssystems SteamOS geben wird.

Valve schreibt: "In der Zukunft wird Valve dieses Produkt mit Verbesserungen und Iterationen an Hardware und Software weiterführen und neue Versionen von Steam Deck auf den Markt bringen."

Und etwas später erwähnt das Unternehmen, dass Steam Deck eine "generationsübergreifende Produktlinie" ist und dass es "neue Versionen entwickeln wird, die noch offener und leistungsfähiger sind als die erste Version von Steam Deck". Die ist natürlich schon ziemlich offen und fähig, wie sie ist.


Analyse: Valve will Feedback zum Steam Deck-Nachfolger

Gut zu lesen, dass Valve eine Fortsetzung seines Steam Decks bringen wird. In der Broschüre fragt Valve auch, was die SpielerInnen in einer zukünftigen Version des Steam Decks gerne sehen würden. Außerdem haben wir bereits einige Hinweise auf mögliche Änderungen erhalten. Diese reichen von nacheilenden Verbesserungen, wie das Steam Deck 2 leistungsfähiger werden soll und die Tragbarkeit des Geräts besser wird, bis hin zu weniger offensichtlichen Dingen, wie z. B. etwas, das mit VR zu tun hat und das der Mitbegründer von Valve, Gabe Newell, in der Vergangenheit bereits erwähnt hat.

Die Tatsache, dass Valve ernsthafte langfristige Pläne für zukünftige Versionen des Steam Decks hat, sollte nicht überraschen. Schließlich ist der Handheld sehr beliebt und die Warteschlange der Vorbestellungen hält weiterhin an. Sobald wir wissen, welche Funktionen oder Hardware Valve für das Steam Deck 2 in Betracht zieht, lassen wir es euch wissen.

William Schubert
Freelancer - Content Creator

William Schubert ist Freier Content Creator bei TechRadar Deutschland und für die Bereiche YouTube, Gaming, Filme und Serien und VR zuständig.


Wenn du ein Produkt auf unserem YouTube-Kanal vorstellen willst, dann melde dich gerne bei mir (wschubert[at]purpleclouds.de).

With contributions from