Skip to main content

Sony Xperia 5 III: Erscheinungsdatum, Preis, News und alles, was du wissen musst

Sony Xperia 5 III
(Image credit: Sony)

Das Sony Xperia 5 III, das am 14. April zusammen mit dem Flaggschiff Xperia 1 III und dem Mittelklassegerät Xperia 10 III angekündigt wurde, fällt genau in die Mitte von Sonys verwirrend benanntem 2021-Handy-Lineup.

Wie das iPhone 12 Pro/ Pro Max oder das Galaxy S21+/ Ultra hat das Xperia 5 III ähnliche Technik und Spezifikationen wie das leistungsstärkere Xperia 1 III, aber Abstriche in einigen Schlüsselbereichen wie Displaygröße und Auflösung.

Im Rückblick auf das letztjährige Lineup zogen unsere Tester das kompaktere Sony Xperia 5 II dem teuren Xperia 1 II vor. Sie fanden es einfacher zu halten und viel günstiger, aber mit vielen der gleichen Vorzüge. Wir sind gespannt, ob das Xperia 5 III diesen Trend der Kompaktheit fortsetzt.

Sony hat einige Informationen zu den technischen Daten und Funktionen des Xperia 5 III veröffentlicht. Hier erfährst du, was wir über das Erscheinungsdatum des 5 III wissen, wie es im Vergleich zu den anderen Xperia-Handys aus dem Jahr 2021 abschneidet und wie viel du voraussichtlich bezahlen musst.

Sony Xperia 5 III: Kurz & knapp

  • Worum geht es? Um das 6,1-Zoll-Handy 2021 von Sony
  • Wann kommt es heraus? Irgendwann im "Frühsommer 2021".
  • Wie viel wird es kosten? Höchstwahrscheinlich um die $1000

Sony Xperia 5 III: Erscheinungsdatum und Preis

Wir haben heute erfahren, dass das Sony Xperia 5 III im "Frühsommer 2021" erscheinen wird. Ein genaueres Datum haben wir noch nicht gehört. Der Sommer beginnt technisch gesehen am Sonntag, den 20. Juni, also ist Ende Juni bis Anfang Juli das wahrscheinliche Veröffentlichungsfenster.

Was den Preis des Sony Xperia 5 III angeht, haben wir noch keine Informationen von Sony erhalten. 

Das entsprechende Xperia 5 II 2020 kostet $949, so ist es möglich, dass das 5 III ungefähr bei oder leicht über diesem Preis liegen wird, was es in die gleiche Größenordnung wie das iPhone 12 Pro und OnePlus 9 Pro bringt.

Andererseits deutet ein Leak des Sony Xperia 1 III* darauf hin, dass es etwa 170 US-Dollar mehr kosten könnte als das Xperia 1 II. Wenn das Xperia 5 III einen ähnlichen Preissprung vom 5 II Preis bekommt, könnte es am Ende näher am iPhone 12 Pro Max oder Samsung Galaxy S21 Ultra liegen.

Sony Xperia 5 III: Design und Display

Das Design des Sony Xperia 5 III wird den Besitzern des Xperia 5 II verdammt vertraut vorkommen. Vergleicht man die technischen Daten und schaut sich auch nur das von Sony zur Verfügung gestellte Produktrender an, so können wir nicht viele Unterschiede zwischen den beiden Geräten feststellen.

Wie sein Vorgänger verfügt das Xperia 5 III über ein 6,1 Zoll großes HDR-OLED-Display mit einem Seitenverhältnis von 21:9 und einer Bildwiederholrate von 120 Hz, Corning Gorilla Glass 6 zum Schutz auf der Vorder- und Rückseite und IP65/68 Wasser- und Staubschutz.

Die genaue Display-Auflösung des 5 III kennen wir noch nicht, da Sony nur erwähnte, dass das Xperia 1 III ein 4K-Display hat. Wenn es mit dem 2020er Modell übereinstimmt, wird das Xperia 5 III wahrscheinlich bei FHD (1080 x 2520) bleiben. 

Sony Xperia 5 III

(Image credit: Sony)

Die einzige neue Funktion, die in der Pressemitteilung hervorgehoben wird, ist eine Option zum Ändern der Farbwerte des Displays. Du kannst den Weißabgleich anpassen, um die Belastung der Augen zu reduzieren, oder etwas namens "Low Gamma Raiser" verwenden, um dunkle Bereiche beim Spielen besser zu erkennen.

Das Sony Xperia 5 III wird entweder in Schwarz oder Grün mit verspiegeltem Glas ausgeliefert, im Vergleich zu Schwarz oder Blau beim Vorgänger und Frosted Black / Frosted Purple beim Xperia 1 III.

Sony Xperia 5 III: Kameras und Akkulaufzeit

Sony hat die Kamera-Spezifikationen für das Xperia-Lineup noch nicht offiziell bestätigt. Die Renderings zeigen die Rückkehr eines Triple-Kamera-Layouts mit ZEISS T-Objektiven, aber wir haben keine Möglichkeit zu erraten, ob die Haupt-, Ultraweitwinkel- und Telekamera alle wieder 12MP sein werden oder ein Upgrade erhalten.

Wir wissen jedoch, dass das Teleobjektiv ein substanzielles Upgrade erhält, das deine Nahaufnahmen noch besser machen wird.

Sonys großer Anspruch an das Xperia 5 III ist, dass es - zusammen mit dem Xperia 1 III - das "erste" Modell ist, das ein variables Teleobjektiv in Verbindung mit einem Dual-Pixel-Dioden-Sensor besitzt. Es kann mit 16 mm, 24 mm, 70 mm oder 105 mm Brennweite fotografieren (die meisten Teleobjektive für Handys enden bei 70 mm) und nutzt den Dual-PD-Sensor, um "im Handumdrehen" zwischen den Brennweiten zu fokussieren. 

Wir sind gespannt darauf, dieses einzigartige Objektiv zu testen und zu sehen, wie es sich gegen die besten Kamera-Handys schlägt. Eine weitere neue Kamerafunktion nennt sich "AI Super Resolution Zoom", die mithilfe von KI-Verarbeitung fehlende Pixel hinzufügt und Fotos aufpoliert.

Der Akku hat eine Kapazität von 4.500 mAh, ein leichtes Upgrade des 4.000 mAh-Akkus, der in den 2020er Xperias zu finden ist. Diese Steigerung wird wahrscheinlich durch den leistungsfähigeren Prozessor in den diesjährigen Geräten aufgefressen, daher erwarten wir keine signifikante Steigerung der Akkulaufzeit. Aber die Akkulaufzeit des Xperia 5 II hat in unseren Tests den ganzen Tag gehalten, daher sind wir optimistisch, dass dieses Modell genauso gut abschneiden wird.

Sony Xperia 5 III: Performance und Software

Sony verbaut im Sony Xperia 5 III den Top-End-Qualcomm Snapdragon 888, womit die Leistung (potenziell) auf Augenhöhe mit 2021-Flaggschiffen wie dem Galaxy S21 liegt. Es wird auch 5G-Unterstützung haben.

Das Basismodell wird wahrscheinlich mit 8 GB RAM ausgestattet sein, aber wir wissen nicht, ob Sony ein Upgrade auf 12 GB oder 16 GB anbieten wird. Sony hat auch keine Angaben zum Speicherplatz gemacht, aber ein 128-GB-Standard und ein 256-GB-Upgrade scheinen wahrscheinlich. Wir hoffen einfach, dass das Xperia 5 III einen erweiterbaren Speicher haben wird, wie das letztjährige Modell.

Sony hat bestätigt, dass das Xperia 5 III sofort mit Android 11 laufen wird. 

Die eingebauten Lautsprecher können 360 Reality Audio für besseren Surround-Sound ohne Kopfhörer erzeugen, und es gibt neue Audio-EQ-Regler, die laut Sony bestimmte Geräusche wie Schritte oder Schüsse für Spiele hervorheben können.

Zusammen mit den Stereolautsprechern, die angeblich 40 % leistungsfähiger sind als bei den letztjährigen Sony-Smartphones, könnte das Xperia 5 III am Ende eines der besten Handys für Musikliebhaber* sein.

* Link englischsprachig