Skip to main content

Sony Xperia 10 III: Erscheinungsdatum, Preis und alles, was du über das günstige Smartphone wissen musst

Sony Xperia 10 III
(Image credit: Sony)

Sony hat bestätigt, dass das Sony Xperia 10 III in Arbeit ist und in den nächsten Monaten auf den Markt kommen wird. Sonys Mittelklasse-Smartphone wird sicher mit den besten günstigen Handys konkurrieren, unter anderem dank seiner 5G-Konnektivität.

Während die anderen 2021er Sony-Handys - das Xperia 1 III und Xperia 5 III - leistungsstarke Geräte sind, die es mit den Flaggschiffen anderer Unternehmen aufnehmen sollen, zielt das Xperia 10 III auf sparsamere Käufer ab. 

Dank des verbesserten Snapdragon-Chipsatzes, des Akkus und der Kameras wird das Xperia 10 III hoffentlich besser abschneiden als das Xperia 10 II, das in unseren Tests im letzten Jahr eher zu träger Leistung und Kamerageschwindigkeit neigte.

Hier ist alles, was du über Sonys günstiges Smartphone 2021 wissen musst, einschließlich, wann du es kaufen kannst, die Spezifikationen des Xperia 10 III und wie viel es wahrscheinlich kosten wird.

Sony Xperia 10 III: Kurz & knapp

  • Worum geht es? Um das preisgünstige 5G-Smartphone von Sony
  • Wann kommt es heraus? Frühsommer 2021
  • Wie viel wird es kosten? Wir wissen es nicht, aber es wird günstig sein

Sony Xperia 10 III: Erscheinungsdatum und Preis

Sony sagt, dass das Xperia 10 III im "Frühsommer 2021" erscheinen wird, nennt aber kein genaues Datum. Der Sommer beginnt am 20. Juni, wir würden also erwarten, dass das Erscheinungsdatum für Ende Juni oder Anfang Juli bestätigt wird. Alles, was später kommt, würde nicht als "früh" gelten.

Was den Preis des Xperia 10 III angeht, so gibt es noch keine offizielle Zahl von Sony.

Das letztjährige 10-Modell kostete 399 Dollar, also kann man davon ausgehen, dass das diesjährige Smartphone irgendwo in diesem Bereich liegen wird. Das Hinzufügen eines 5G-Chips und eines größeren Akkus könnte den Preis in die Höhe treiben, aber wahrscheinlich nicht höher als $500.

Sony Xperia 10 III: Design und Display

Die meisten Unterschiede zwischen dem Sony Xperia 10 III und dem Xperia 10 II scheinen intern zu sein, basierend auf Sonys offiziellen Renderings und Spezifikationen für sein neues Smartphone.

Du findest im Xperia 10 III das gleiche 6-Zoll-FHD-OLED-Display mit dem für Sony typischen 21:9-Breitbild-Seitenverhältnis wie bei seinem Vorgänger. Auch die Selfie-Kamera befindet sich oberhalb des Displays, so dass nichts die Sicht behindert.

Das 21:9-Seitenverhältnis wird für einige Handy-Nutzer ein Volltreffer sein; es ermöglicht dir, zwei Apps übereinander zu stapeln oder mehr Platz im Querformat für Filme und Spiele zu bekommen, aber ein Mittelklasse-Snapdragon könnte mehr Probleme haben, mehrere Apps oder anspruchsvolle Apps flüssig auszuführen.

Da Sony es nicht erwähnt hat, können wir davon ausgehen, dass das 10 III eher aus Kunststoff als aus Metall gefertigt sein wird - wie es bei den teureren Xperia-Handys der Fall ist. Es wird in den Farben Schwarz, Blau und Weiß erhältlich sein.

Weitere zurückkehrende Merkmale vom letztjährigen Modell: Gorilla Glass 6 auf der Vorder- und Rückseite, Wasser- und Staubschutz nach IP65/IP68, eine 3,5-mm-Audiobuchse und ein kompaktes Design, das für einhändiges Surfen ausgelegt ist. Das Xperia 10 III wiegt 169 g und misst 68 mm in der Breite im Vergleich zu 151 g und 69 mm beim Xperia 10 II.

Sony Xperia 10 III: Kameras und Akkulaufzeit

Eine der größten Neuerungen beim Sony Xperia 10 III ist die verbesserte Akkulaufzeit. Es wird mit einem 4.500-mAh-Akku ausgestattet sein, verglichen mit 3.600 mAh beim 10 II. In unseren Akkutests konnte das 2020er Modell bei leichter Nutzung 2 Tage durchhalten, hatte aber bei starker Mediennutzung etwas zu kämpfen. In Anbetracht der Tatsache, dass das Xperia 10 III angeblich für das Anschauen von Filmen konzipiert ist, ist dieses Upgrade eine notwendige und willkommene Ergänzung. 

Sony sagt, dass das Xperia 10 III eine "neue Dreifach-Linsen-Kamera" hat, aber in Bezug auf die Spezifikationen ist das etwas übertrieben. Das Xperia 10 III wird eine 16 mm Ultraweitwinkel-, eine 27 mm Weitwinkel- und eine 54 mm Telekamera haben, aber diese Brennweiten liegen alle innerhalb weniger Millimeter der Kameras des 10 II. Es ist möglich, dass die neue Hauptkamera ein breiteres FOV und eine kleinere Blende haben wird, aber nichts drastisch anderes. 

Tatsächlich deutete ein kürzlich aufgetauchtes Sony-Spec-Leak darauf hin, dass das Xperia 10 III eine 12 MP Hauptkamera, eine 8 MP Telekamera und eine 8 MP Ultraweitwinkelkamera haben wird - was den Kameras des Xperia 10 II entspricht. Es gibt einige nette neue Software-Updates für die Kameras, wie z.B. ein "Tier-Erkennungs-Tool", das Hunde oder Katzen im Bild identifiziert und die Einstellungen anpasst, um Unschärfe zu reduzieren, während du versuchst, sie in Bewegung zu erwischen. Aber wir würden dieses Gerät nicht aufgrund der Fotografie kaufen.

Sony Xperia 10 III: Performance und Software

Die andere wichtige Ergänzung zu diesem Smartphone ist der neue Qualcomm Snapdragon 690 5G-Chipsatz. Die meisten neuen 5G-Handys neigen dazu, teurer zu sein, so dass das Xperia 10 III mit anderen günstigen Smartphones wie dem Motorola One 5G und Oppo Find X2 Lite konkurrieren könnte.

Sony hat noch keine Angaben zu RAM und Speicher für sein kommendes Handy gemacht. Ein kürzlich veröffentlichtes Geekbench-5-Listing deutet jedoch darauf hin, dass ein kommendes Sony-Smartphone, das auf die Beschreibung des Xperia 10 III passt, 6 GB RAM aufweisen würde. 

Das Xperia 10 II hatte einen Snapdragon 660 und 4 GB RAM, was darauf hindeutet, dass sein Nachfolger einen ordentlichen Leistungsschub bekommen könnte. Sony hat auch bestätigt, dass das Xperia 10 III mit Android 11 läuft.