Skip to main content

Realme GT Pro als nächstes Flaggschiff-Gerät bestätigt

Realme X7 Pro
(Image credit: Srivatsa Ramesh)

Realme hat die Einführung seiner nächsten Flaggschiff-Serie bereits seiner einer Weile angeteasert. Unter dem Codenamen Realme Race wurde das Gerät an mehreren Stellen gesichtet, die auch einige der wichtigsten Spezifikationen des kommenden Geräts verrieten. 

In einem Weibo-Beitrag postete Xu Qi Chase, ein Realme-Manager, kürzlich ein Bild eines Nissan GT-R-Rennwagenmodells und bestätigte, dass die neue Serie, die Gerüchten zufolge mit Snapdragon 888 kommt, eine neue Reihe starten wird. In der Tat wird dies eine neue Flaggschiff-Serie am Rande der Realme X-Reihe.

Realme GT

(Image credit: Weibo)

Das Automodell ist ein Hinweis darauf, dass das Realme Race*, das ein Codename war, während sich das Smartphone in der Entwicklung befand, bei der Markteinführung Realme GT heißen wird. Der Realme GT Moniker wurde auch bestätigt, als das Gerät auf TENAA gesichtet wurde.

Die Realme GT-Serie wird wahrscheinlich mit mindestens zwei Handys kommen - dem Standard Realme GT und dem Realme GT Pro. Das Realme GT Pro wird ein High-End-Handy sein, das auch dicker sein dürfte, da es auch einen großen Akku mitbringt. Das Standard Realme GT wird voraussichtlich einen etwas kleineren Bildschirm und Akku haben.

Realme GT Pro: Spezifikationen

Realme Race

(Image credit: TENAA)

Das Realme GT Pro wird das Top-Smartphone des Unternehmens sein, wenn man nach den durchgesickerten technischen Daten geht. Das Realme GT Pro wird mit einem riesigen 6,8-Zoll-Display mit einer Auflösung von 3200 x 1440 Pixeln ausgestattet sein. Sollte sich dies bewahrheiten, wäre dies das erste Realme-Smartphone mit einem Quad-HD-Display. Ein weiterer interessanter Punkt ist, dass das Gerät eine Bildwiederholrate von 160 Hz haben soll. Wir haben noch nie ein Smartphone gehabt, das so schnell aktualisiert hat. Momentan sind die meisten Geräte entweder auf 120Hz oder 144Hz begrenzt. 

Darüber hinaus wird das Handy von einem Snapdragon 888-Prozessor angetrieben, der das neueste Flaggschiff-SoC von Qualcomm ist. Es ist ein Octa-Core-Flaggschiff-Chipsatz mit einer Taktrate von 2,84GHz. Er bringt bis zu 25% Verbesserung in der gesamten CPU-Leistung. An der Gaming-Front sorgt die Adreno 660 GPU für eine bis zu 35 % schnellere Grafikwiedergabe im Vergleich zur vorherigen Generation. Das Realme GT Pro soll mit 12 GB RAM und bis zu 512 GB Speicher ausgestattet sein. 

Realme war schon immer einer der Smartphone-Hersteller, der mit seiner Schnelllade-Technologie die Grenzen überschreitet. Mit dem Realme GT Pro wird das Unternehmen eine 125W-Ladung anbieten, die eine große 5.000mAh-Akku-Einheit versorgen wird. Was die Optik betrifft, so wird das Gerät eine 64MP Hauptkamera zusammen mit zwei 13MP Sensoren haben, die wahrscheinlich ein Teleobjektiv und ein Weitwinkelobjektiv sein werden. Es soll außerdem mit Android 11 basierend auf Realme UI 2.0 laufen - out of the box.

  • Das Realme 6 Pro hat Oberklasse-Features zum Mittelklasse-Preis
  • Ein Medienmonster zum kleinen Preis: das Realme C3

* Link englischsprachig