Skip to main content

Realme stellt auf dem MWC offiziell seine GT 2-Serie vor - und das Pro-Modell sieht fantastisch aus

Die Rückseite des Realme GT 2 Pro in der Hand
(Image credit: Realme)

Der aufstrebende Handyhersteller Realme hat seine GT 2-Serie von Premium-Smartphones offiziell vorgestellt - und vor allem das Pro-Modell sieht so aus, als könnte es dem Samsung Galaxy S22 den Rang ablaufen. 

Das noch junge chinesische Unternehmen kündigte die neuen Handys bereits im Januar auf einem Launch-Event an, wartete aber bis zum diesjährigen MWC (Mobile World Congress), um das Realme GT 2 und das Realme GT 2 Pro auf der Weltbühne zu enthüllen.

Die GT 2 Smartphone-Serie ist der erste große Vorstoß von Realme in den Markt der Premium-Flaggschiffe und soll mit Konkurrenten wie dem Oppo Find X4 und dem OnePlus 10 Pro konkurrieren, ohne dabei das relativ erschwingliche Preisniveau zu beeinträchtigen, das Realme in den letzten Jahren zu einem wichtigen Akteur im mittleren Marktsegment gemacht hat. 

Das Standard-GT 2, das in Versionen mit bis zu 12 GB RAM und 256 GB Speicherplatz erhältlich sein wird, kommt ab dem 15. März in Deutschland und Europa in den Handel. Die Vorverkaufspreise beginnen bei 449,99 € und steigen dann auf eine UVP von 549,99 €. Die Pro-Variante wird etwas früher, am 8. März, zu einem Vorverkaufspreis von 649,99 € erhältlich sein, bevor der Preis auf 749,99 € steigt.

Letzteres wird auch mit 12 GB RAM und 256 GB internem Speicher für 749,99 €erhältlich sein, bevor der Preis nach dem gleichen Vorverkaufszeitraum, der zwischen dem 8. und 16. März läuft, auf 849,99 € steigt.

In jedem Fall unterbietet die GT 2-Serie von Realme den Preis von konkurrierenden Flaggschiffen wie dem Samsung Galaxy S22 und dem iPhone 13 um einiges (ersteres beginnt bei 849 € und letzteres bei 899 € und wird damit dem Ruf der Marke als erschwingliche Alternative zu Mainstream-Handymarken gerecht.

Die Rückseite eines Realme GT 2 Pro, das jemand in der Hand hält

(Image credit: Realme)

Die niedrigeren Preise gehen jedoch nicht auf Kosten von Premium-Features. Das GT 2 verfügt über ein 6,62 Zoll großes AMOLED-Display mit einer Auflösung von 1080 x 2400 Pixeln und einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz, einen Snapdragon 888-Chipsatz, eine rückwärtige Kamera mit drei Linsen und einem 50-MP-Sensor sowie einen 5.000-mAh-Akku mit 65-W-Ladung. Das ist eine erstklassige Ausstattung, die sich mit anderen High-End-Flaggschiffen auf dem Markt messen kann. 

Das Realme GT 2 Pro geht jedoch noch einige Schritte weiter. Neben einem etwas größeren 6,7-Zoll-AMOLED-Bildschirm (1440 x 3216 Pixel) mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz erhalten die Nutzer einen Snapdragon 8 Gen 1-Chipsatz der Spitzenklasse - den schnellsten, den Qualcomm derzeit anbietet - und eine Kamera mit drei Objektiven: einen 50-MP-Hauptsensor, einen 50-MP-Ultraweitwinkel-Sensor und eine beeindruckende Mikroskopkamera, die Objekte bis zu 40-fach vergrößert.

Übrigens unterstreicht die GT 2-Serie auch die umweltfreundlichen Ambitionen von Realme. Diese Smartphones sollen nicht nur die ersten sein, die aus einem papierähnlichen Bio-Polymer-Material hergestellt werden, sondern Realme wird für jedes über die offizielle Website des Unternehmens verkaufte Smartphone der GT 2-Serie einen Baum pflanzen. Für jeden gepflanzten Baum, so Realme, braucht es weniger als 24 Monate, um die CO2-Menge auszugleichen, die bei der Herstellung des Geräts entsteht.

Das mag wie ein leeres Marketingversprechen klingen, aber zumindest können Realme-Kunden beruhigt sein, denn sie wissen, dass ihr Kauf nachhaltig ist - zumindest auf dem Papier. 

Bleib bei TechRadar, um in den kommenden Wochen einen ausführlichen Test des Realme GT 2 und des Realme GT 2 Pro zu lesen, und sieh dir unsere News vom MWC 2022 an, um die allerneuesten Neuigkeiten von der Messe zu erfahren. 

Lohnt sich The Batman? Stephan und William verraten es dir:

Franziska Schaub
Franziska Schaub

Franziska Schaub ist Chefredakteurin bei TechRadar Deutschland und unter anderem verantwortlich für die Bereiche Smartphones, Tablets und Fitness.


Du möchtest, dass dein Produkt bei uns vorgestellt wird oder hast Neuigkeiten, die wir unbedingt in die Welt hinausstreuen sollen? Dann melde dich am besten unter fschaub[at]purpleclouds.de :)

With contributions from