iPhone 15 Pro Preis: Neues Gerücht zeigt keine Gnade für unser Sparschwein

iPhone 14 Pro auf einem orangefarbenen Hintergrund
Das iPhone 14 Pro beginnt bei $999 / 1.299 € (Bildnachweis: Future / Apple)

Wenn eines in unserer Berichterstattung über die unzähligen iPhone 15 Gerüchte klar geworden ist, dann, dass Apples nächste Pro-Level iPhones noch pro-mäßiger werden.

Features wie Periskop-Kameras, superdünne Display-Ränder und Spitzen-Chipsätze werden für das iPhone 15 Pro und das iPhone 15 Ultra angepriesen, und die neuesten Informationen deuten darauf hin, dass beide Smartphones Preisschilder erhalten werden, die den Generationsunterschied zwischen den diesjährigen Modellen noch vergrößern. 

Laut einer Weibo-Quelle und dem erfahrenen Apple-Analysten Jeff Pu wird Apple den Preis des iPhone 15 Pro anheben, um die Attraktivität des günstigeren iPhone 15 zu steigern, dessen Vorgänger sich nicht so gut verkauft hat wie erwartet. 

Angesichts der Tatsache, dass das iPhone 14 Pro und das iPhone 14 Pro Max bei $999 / 1.299 € bzw. $1,099 / 1.449 € starten, ist es denkbar, dass das iPhone 15 Pro bei $1,099 / 1.399 € beginnt und das iPhone 15 Ultra sogar $1,299 / 1.649 € kostet.

Purple iPhone 14 Pro Rückseite

(Image credit: Shutterstock / Kaspars Grinvalds)

Das ist an sich keine neue Nachricht - wir haben schon früher über besorgniserregende iPhone 15 Pro Preisgerüchte berichtet und eine ungewöhnlich hohe Inflationsrate im Jahr 2023 bedeutet, dass iPhone Preiserhöhungen in Märkten wie den USA und Europa erwartet werden.

Seitdem die Gerüchte über Preiserhöhungen aufgetaucht sind, hat Apple jedoch behauptet, dass iPhone-Fans bereit sind, noch mehr zu zahlen, um die besten iPhones im Jahr 2023 zu bekommen, was die Richtigkeit dieser Gerüchte bestätigt. 

"Ich glaube, die Leute sind bereit, für das Beste noch mehr auszugeben", sagte Tim Cook, CEO von Apple, kürzlich in einer Hauptversammlung und fügte hinzu, dass iPhones inzwischen ein fester Bestandteil des Lebens der Menschen geworden sind.

Ein geheimnisvolles iPhone im Vergleich zum iPhone 14 Pro

Wie viel besser als sein Vorgänger wird das iPhone 15 Pro sein? (Image credit: Future / Apple)

Die gute Nachricht ist, dass - zum ersten Mal seit einiger Zeit - alle drei (oder vier) Versionen des nächsten iPhones von Apple mit Funktionen ausgestattet sein werden, die ihren jeweiligen Preis besser widerspiegeln. Das Basis-iPhone 15 zum Beispiel wird nicht gerade billig sein, aber potenzielle Käufer können von früheren Pro-Level-Features wie einer 48-MP-Kamera und der Dynamic Island profitieren.

Das iPhone 15 Pro und das iPhone 15 Ultra sind zwar teurer als ihre jeweiligen Vorgänger, aber es wird erwartet, dass Apple bei beiden Modellen mehr neue Funktionen einbaut als bei den vorherigen iPhones der Pro-Klasse. 

Mit anderen Worten: Der Unterschied zwischen dem iPhone 15 Pro und dem iPhone 14 Pro wird größer sein als der zwischen dem iPhone 13 Pro und dem iPhone 14 Pro. 

Es bleibt abzuwarten, ob die Verbraucher bereit sind, mehr von ihrem hart verdienten Geld auszugeben, um von den Unterschieden zu profitieren, aber Tim Cook und Apple scheinen von der Qualität der Produkte überzeugt zu sein, die sie im September vorstellen werden.

Franziska Schaub
Chefredakteurin

Hallöchen, ich bin Franzi.

Als Chefredakteurin bei TechRadar Deutschland bin ich unter anderem verantwortlich für die Bereiche Smartphones, Tablets und Fitness.

Wenn ich nicht gerade nach neuesten News für euch das Internet durchforste oder frisch gelaunchte Geräte teste, backe ich, tauche ein in die Welt von Azeroth, schmökere in Romanen auf meinem Kindle Paperwhite oder sitze mit einer Tasse Tee gemütlich auf dem Sofa, ganz im Sinne von Netflix & Chill. Dazu eine schlafende Katze auf dem Schoß und ich bin glücklich.

Du möchtest, dass dein Produkt bei uns vorgestellt wird oder hast Neuigkeiten, die wir unbedingt in die Welt hinausstreuen sollen? Dann melde dich am besten unter fschaub[at]purpleclouds.de.

Ich freue mich auf deine Nachricht!

Mit Unterstützung von