Skip to main content

Die coolsten Roboter der CES 2021

Samsung Bot Handy
(Image credit: Samsung)

Denke bitte einmal kurz an die Roboter der CES 2021. Die diesjährige rein virtuelle Veranstaltung bedeutet, dass die Gemüse hackenden, Frühjahrsputz-mäßig-reinigenden und Witze erzählenden Animatrons, die wir auf der Messe erwartet haben, gezwungen sind, von zu Hause aus zu arbeiten, wie der Rest von uns, und sich durch Zoom-Feeds und Werbevideos zu bewegen, als ob sie nur Maschinen wären, die geschaffen wurden, um der Menschheit zu dienen... oh, warte mal...

Aber trotz der technischen Schwierigkeiten, mit denen die diesjährigen skurrilen Maschinen zu kämpfen haben, ist es eigentlich eine ziemlich gute Zeit, ein Roboter zu sein. Die Welt ist im Moment ein schwieriger Ort, und trotz angeblich riesiger Sprünge in der künstlichen Intelligenz ist es schwer vorstellbar, dass ein mechanischer Butler schlaflose Nächte angesichts der globalen Pandemie und der allgemeinen politischen Instabilität hat, die um ihn herum wütet. Im Jahr 2021 brauchen wir alle ein bisschen TLC - was praktisch ist, denn die Roboter der diesjährigen CES sind viel weniger HAL und viel hilfreicher. Es gibt Roboter, die für unsere Sicherheit sorgen, Roboter, die uns im Haushalt helfen, Roboter, die uns unterhalten, Roboter, die uns erziehen und Roboter, die uns einige der (wirklich) schweren Arbeiten des Lebens abnehmen. 

Wir haben einige der coolsten herausgesucht - von super nützlich bis hin zu einfach liebenswert.

Samsung Bot Handy 

Samsung Bot Handy

(Image credit: Samsung)

Wie erwartet, stellte Samsung auf der diesjährigen Messe seine neueste Reihe von Haushaltsrobotern vor - der interessanteste davon ist der Samsung Bot Handy. Er kann die Spülmaschine einräumen, die Wäsche waschen und sogar ein Glas Wein einschenken und es auf Kommando mit seinem riesigen Roboterarm zu dir bringen. Der Bot Handy ist eine Erweiterung für deine Küche, solltest du "eine helfende Hand in deinem Haushalt brauchen". Erwarte, dass die nächste Version mit schwarzer Krawatte kommt.

ITRI Dual Arm Robot System (DARS) 

ITRI DARS

(Image credit: ITRI)

Einen Schritt weiter als der Samsung Bot Handy ist das Dual Arm Robot System von ITRI, das (du hast es erraten) nicht einen, sondern zwei (!!) mechanisierte Arme hat, um kleinere, sanftere menschliche Aufgaben wie Klavierspielen oder das Öffnen einer Wasserflasche zu übernehmen. Der DARS ist mit fünffingrigen, menschenähnlichen Händen ausgestattet, die es ihm ermöglichen, die Grenzen der Greifer der traditionellen Robotik zu überwinden. Er befindet sich noch im Prototypenstadium, aber der DARS sieht wie geschaffen dafür aus, ein geschickter Barkeeper zu werden.

LG CLOi UV-C 

LG CLOi

(Image credit: LG)

Mehr denn je steht die persönliche Hygiene im Vordergrund unseres täglichen Lebens, und es ist eine Sorge, die uns begleiten wird, wenn wir an unseren Arbeitsplatz zurückkehren. Der CLOi UV-C (ausgesprochen "Chloe bot") von LG soll diese Bedenken zerstreuen, indem er in stark frequentierten Bereichen in Klassenzimmern, Büros, Hotellobbys usw. patrouilliert und schädliche Keime mit seinen beiden UV-Lampen beseitigt. In früheren Jahren wäre dieser Roboter vielleicht unter dem Lärm auffälligerer Produkte untergegangen - aber Covid-19 hat gemeint, dass der "Chloe bot" nicht früh genug kommen kann.

John Deere X Series 

John Deere X Series

(Image credit: John Deere)

Vielleicht nicht gerade das, was dir im ersten Moment einfällt, wenn du an den Begriff "Roboter" denkst, aber der Mähdrescher der X-Serie von John Deere ist genau das. Autonom, kamerabestückt und in der Lage, von Maschine zu Maschine zu kommunizieren, wird dieser riesige Metallklotz die Zukunft der Landwirtschaft verändern. Landwirte überall, freut euch! Manuelle Erntehelfer... nicht so sehr.

Samsung JetBot 90 AI Plus

Samsung JetBot 90 AI Plus

(Image credit: Samsung)

Der Samsung JetBot 90 AI Plus ist wahrscheinlich der Roboter auf dieser Liste mit der unmittelbarsten Anwendung. Er ist ein intelligenter Staubsauger, der dein Zuhause mithilfe von Objekterkennungstechnologie inspiziert, um den besten Reinigungsweg zu finden. Er verwendet auch LiDAR-Sensoren (die Laser, die in autonomen Fahrzeugen - oder iPhones - verwendet werden, um Tiefe und Entfernung zu bestimmen), um nah an Objekte wie Spielzeug heranzukommen, während er zerbrechlichere Gegenstände wie Vasen meidet - und stinkende Dinge wie Tierkacke (sorry, "nasse Verschmutzungen"). Obwohl wir schon viele intelligente Staubsauger gesehen haben, will der JetBot 90 AI Plus der erste sein, der niemals stecken bleibt. Wir glauben das erst, wenn wir ihn sehen.

Moflin

CES 2021 roboter

(Image credit: Vanguard Industries)

Die CES wäre nicht komplett ohne die übliche Ankündigung des neuesten haustierähnlichen emotionalen Geräts - aber verflixt, Moflin ist einfach süß. Moflin wurde von Vanguard Industries mit einer erfolgreichen Kickstarter-Kampagne entwickelt und ist ein KI-Haustierroboter mit "emotionalen Fähigkeiten", der angeblich mithilfe eines Algorithmus und einer Reihe von eingebauten Sensoren lernt, dich zu lieben. Er ist im Wesentlichen ein flauschiges graues Meerschweinchen mit schwarzen Kulleraugen und weichem Fell, das außerdem eine Reihe von Gluckslauten von sich gibt, die dich deine rosarote Brille aufsetzen lassen. Die Bemerkung, dass im Jahr 2021 alle ein wenig TLC brauchen? Das ist es, was wir meinen.

Petit Qoobo

Petit Qoobo

(Image credit: Yukai Engineering)

Ähnlich wie Moflin ist dieser mit Fell überzogene Roboter der japanischen Firma Yukai Engineering eine Schoßkatze, die zur Beruhigung und Entspannung dient, ohne den Hang zum Kratzen und Kacken. Als kleineres Pendant zum Qoobo von 2020 schnurrt der Petit Qoobo, wedelt mit dem Schwanz und sorgt (angeblich) für einen Zustand der Ruhe und Gelassenheit. Der Petit Qoobo ist zwar nicht der bahnbrechendste aller Bots auf der CES 2021, aber er gehört mit Sicherheit zu den schrägsten.