Android 12: fast 1.000 neu gestaltete Emojis von Google

Google emoji redesigns
(Bildnachweis: Google)

Google hat das Geheimnis um die fast 1.000 neuen Emoji-Icons gelüftet, die noch in diesem Jahr in Android 12 erscheinen werden. Die neuen Cartoon-Symbole werden auch in Gmail und Chrome OS verfügbar sein, und zwar schon früher, nämlich irgendwann in diesem Monat.

Die Emoji, die wir alle auf unseren Smartphones und Laptops verwenden, müssen von der offiziellen Unicode-Organisation genehmigt werden, aber danach werden diese kleinen Zeichen von Google, Microsoft, Apple und anderen überarbeitet und neu gestaltet - deshalb sehen Emojis auf verschiedenen Geräten unterschiedlich aus.

In einem neuen Blogpost sagt Google, dass es hunderte seiner Emoji-Designs "aufpoliert" und sie dabei "universeller, zugänglicher und authentischer" macht. Die Änderungen gelten sowohl für aktuelle Emojis als auch für neue, die später in diesem Jahr erscheinen werden*.

Das Smiley-Gesicht, das eine Maske trägt, ist eines der Emojis, die eine Überarbeitung bekommen, was nicht überraschend ist: Jetzt, wo wir alle eine globale Pandemie erleben, ist das Tragen einer Maske ein Zeichen von Sicherheit und Freundlichkeit, anstatt krank zu sein, und das neue Design reflektiert das.

Verbesserungen bei Emoji

Kennst du schon...

...unseren Youtube-Kanal?
...unsere Facebook-Page?

Ein weiteres Emoji, das einen neuen Look bekommt, ist das Autobahn-Emoji: Wenn du genau hinsiehst, ergeben die Fahrbahnmarkierungen auf dem aktuellen Symbol nicht wirklich einen Sinn, also wurde das behoben. Das Bikini-Emoji hingegen wurde verändert, um den Eindruck zu nehmen, dass eine unsichtbare Person es tatsächlich trägt.

Im Allgemeinen sind die neuen Bilder - einschließlich derer für Verkehrsmittel und Schere - leichter zu verstehen und zu sehen. Das Kuchen-Emoji wurde von einem sehr amerikanisch anmutenden Kuchen zu etwas geändert, das mehr Sinn ergibt, egal aus welchem Land du kommst.

Einige der Lebensmittel-Emojis wurden aktualisiert, damit sie aussehen, als wären sie richtig gekocht worden, sodass sie ästhetisch viel ansprechender sind, wenn du sie in deinen Chats einfügst. Die Croissant-, Reis-, Speck- und Shrimp-Emojis erhalten alle ein neues Design.

Außerdem sagt Google, dass einige Emojis ihre Farbe ändern können, wenn du in den dunklen Modus deines Geräts wechselst, und dass es in Zukunft daran arbeiten wird, Emoji-Updates schneller zu veröffentlichen. Halte Ausschau nach den neuen Bildern, die in den kommenden Monaten in Google Produkten erscheinen werden... ach, hast du gewusst, dass am Samstag Welt-Emoji-Tag war?

* Link englischsprachig

Franziska Schaub
Chefredakteurin

Hallöchen, ich bin Franzi.

Als Chefredakteurin bei TechRadar Deutschland bin ich unter anderem verantwortlich für die Bereiche Smartphones, Tablets und Fitness.

Wenn ich nicht gerade nach neuesten News für euch das Internet durchforste oder frisch gelaunchte Geräte teste, backe ich, tauche ein in die Welt von Azeroth, schmökere in Romanen auf meinem Kindle Paperwhite oder sitze mit einer Tasse Tee gemütlich auf dem Sofa, ganz im Sinne von Netflix & Chill. Dazu eine schlafende Katze auf dem Schoß und ich bin glücklich.

Du möchtest, dass dein Produkt bei uns vorgestellt wird oder hast Neuigkeiten, die wir unbedingt in die Welt hinausstreuen sollen? Dann melde dich am besten unter fschaub[at]purpleclouds.de.

Ich freue mich auf deine Nachricht!