Skip to main content

Samsung Galaxy S21 Ultra: Leak zeigt, wo der S Pen untergebracht ist

Samsung Galaxy Note 20 Ultra
(Image credit: Aakash Jhaveri)

Während die CES 2021 in vollem Gange ist, sind die Samsung Galaxy S21-Geräte nur noch wenige Tage von ihrer Enthüllung am 14. Januar entfernt, aber wir sehen immer noch Leaks - darunter ein neues für das S21 Ultra, das genau zeigt, wo der S Pen untergebracht sein wird.

Wir haben schon mehrere Gerüchte gehört, dass das S21 Ultra den S Pen unterstützet, aber da es keinen physischen Steckplatz für den Stylus haben soll, wie die Note 20-Serie, wussten wir nicht, wo er aufbewahrt werden würde... bis ein neues Leak andeutete, dass er in einem Folio-Case untergebracht sein könnte. Aber neue Bilder, die von WinFuture veröffentlicht wurden, zeigen ein reguläres Gehäuse mit dem gleichen funktionalen S Pen-Slot an der Seite:

See more

Wir müssen nicht betonen, wie viel beliebter ein Standard-Gehäuse im Vergleich zu einem Folio sein wird - nicht jeder möchte eine Klappe über seinem Flaggschiff-Smartphone haben, vor allem bei einem Gerät wie dem S21 Ultra, das allein schon massiv genug ist, durch das erwartete 6,8-Zoll-Display. Es sieht auch nach einem schlankeren Gehäuse aus, mit gerade genug Platz, um einen Stylus unterzubringen.

Und ja, diese Bilder (die möglicherweise Renderings und keine Pressefotos sind) zeigen einen S Pen ähnlich denen, die mit der Tab-Serie von Samsung-Tablets kommen, im Gegensatz zu den Stiften mit Pop-up-Tasten am Ende, mit denen du sie aus den Note-Geräten herausholen kannst.

Samsung S21: die neuesten News über die bald erscheinenden Smartphones

Wir haben eine Tonne von Gerüchten über das Design, die Preise und die Erscheinungsdatum der S21-Serie gehört. Basierend auf mehreren Berichten wird das S21 ein 6,2-Zoll-Display haben, das S21 Plus ein 6,7-Zoll-Display, und beide werden maximal Full-HD-Auflösung bieten, um Kosten zu sparen - wie ein anderes Gerücht behauptet, liegen die koreanischen Preise bei 990.000 Won (rund 740 €) für das S21, und das S21 Plus wird 1.199.000 Won (rund 897 €) kosten. Selbst mit Währungsumrechnung ist das niedriger als die Samsung Galaxy S20-Launch-Preise aus dem letzten Jahr.

Das gleiche Gerücht besagt, dass das S21 Ultra ebenfalls eine Preissenkung auf 1.450.000 Won (ca. 1.086 €) erhält, was unter dem Vorjahrespreis von 1.595.000 Won (1.195 €) für das S20 Ultra liegt. Neben dem größeren 6,8-Zoll-Display und der S Pen-Integration soll das S21 Ultra Gerüchten zufolge über Top-Spezifikationen verfügen - und laut einem anderen Gerücht möglicherweise endlich 120Hz Bildwiederholrate und WQHD Plus-Auflösung gleichzeitig unterstützen.

Via AndroidCentral