Skip to main content

Samsung Galaxy S21 Ultra: Leak zeigt, wo der S Pen untergebracht ist

Samsung Galaxy Note 20 Ultra
(Image credit: Aakash Jhaveri)

Während die CES 2021 in vollem Gange ist, sind die Samsung Galaxy S21-Geräte nur noch wenige Tage von ihrer Enthüllung am 14. Januar entfernt, aber wir sehen immer noch Leaks - darunter ein neues für das S21 Ultra, das genau zeigt, wo der S Pen untergebracht sein wird.

Wir haben schon mehrere Gerüchte gehört, dass das S21 Ultra den S Pen unterstützet, aber da es keinen physischen Steckplatz für den Stylus haben soll, wie die Note 20-Serie, wussten wir nicht, wo er aufbewahrt werden würde... bis ein neues Leak andeutete, dass er in einem Folio-Case untergebracht sein könnte. Aber neue Bilder, die von WinFuture veröffentlicht wurden, zeigen ein reguläres Gehäuse mit dem gleichen funktionalen S Pen-Slot an der Seite:

See more

Wir müssen nicht betonen, wie viel beliebter ein Standard-Gehäuse im Vergleich zu einem Folio sein wird - nicht jeder möchte eine Klappe über seinem Flaggschiff-Smartphone haben, vor allem bei einem Gerät wie dem S21 Ultra, das allein schon massiv genug ist, durch das erwartete 6,8-Zoll-Display. Es sieht auch nach einem schlankeren Gehäuse aus, mit gerade genug Platz, um einen Stylus unterzubringen.

Und ja, diese Bilder (die möglicherweise Renderings und keine Pressefotos sind) zeigen einen S Pen ähnlich denen, die mit der Tab-Serie von Samsung-Tablets kommen, im Gegensatz zu den Stiften mit Pop-up-Tasten am Ende, mit denen du sie aus den Note-Geräten herausholen kannst.

Samsung S21: die neuesten News über die bald erscheinenden Smartphones

Wir haben eine Tonne von Gerüchten über das Design, die Preise und die Erscheinungsdatum der S21-Serie gehört. Basierend auf mehreren Berichten wird das S21 ein 6,2-Zoll-Display haben, das S21 Plus ein 6,7-Zoll-Display, und beide werden maximal Full-HD-Auflösung bieten, um Kosten zu sparen - wie ein anderes Gerücht behauptet, liegen die koreanischen Preise bei 990.000 Won (rund 740 €) für das S21, und das S21 Plus wird 1.199.000 Won (rund 897 €) kosten. Selbst mit Währungsumrechnung ist das niedriger als die Samsung Galaxy S20-Launch-Preise aus dem letzten Jahr.

Das gleiche Gerücht besagt, dass das S21 Ultra ebenfalls eine Preissenkung auf 1.450.000 Won (ca. 1.086 €) erhält, was unter dem Vorjahrespreis von 1.595.000 Won (1.195 €) für das S20 Ultra liegt. Neben dem größeren 6,8-Zoll-Display und der S Pen-Integration soll das S21 Ultra Gerüchten zufolge über Top-Spezifikationen verfügen - und laut einem anderen Gerücht möglicherweise endlich 120Hz Bildwiederholrate und WQHD Plus-Auflösung gleichzeitig unterstützen.

Via AndroidCentral

Franziska Schaub

Franziska Schaub ist Chefredakteurin bei TechRadar Deutschland und unter anderem verantwortlich für die Bereiche Smartphones, Tablets und Fitness.


Du möchtest, dass dein Produkt bei uns vorgestellt wird oder hast Neuigkeiten, die wir unbedingt in die Welt hinausstreuen sollen? Dann melde dich :)