Samsung deutet ein Galaxy Book Ultra an

Samsung Galaxy Tab S8 Ultra
(Bildnachweis: Future)

Samsung macht Andeutungen, dass das nächste Windows-Notebook Galaxy Book, das am 1. Februar auf der Unpacked vorgestellt wird, eine Ultra-Behandlung erhalten wird, ähnlich wie das Galaxy Tab S8 Ultra Tablet und das kommende Galaxy S23 Ultra Smartphone. Das bedeutet wahrscheinlich, dass ein S Pen an Bord ist, da Samsung seine Note-Gerätefamilie stillgelegt hat, um sich auf Ultra zu konzentrieren. Außerdem könnten wir verbesserte Kameras und einen sehr hohen Preis sehen. 

In einem Blogbeitrag von TM Roh (Öffnet sich in einem neuen Tab), President und Head of the Mobile eXperiences (MX) Business, geht Samsung näher darauf ein, was die Entwicklung von Note- zu Ultra-Geräten bedeutet. Roh führt die Leistung und die Kamerafunktionen an und sagt dann: "Ultra bedeutet groß".

Im Vorfeld der Samsung Unpacked-Veranstaltung in San Francisco nimmt das Unternehmen bereits Online-Reservierungen für zwei Geräte entgegen: ein Smartphone und ein Galaxy Book, vermutlich ein Windows-Laptop als Nachfolger des Galaxy Book 2 Pro. Dieser Laptop ist maximal 15 Zoll groß, aber es könnte sein, dass Samsung ein noch größeres Gerät auf den Markt bringt, vielleicht um mit Apples bestem Macbook Pro (Öffnet sich in einem neuen Tab) zu konkurrieren.

So würde ein Galaxy Book Ultra aussehen

Das Macbook Pro wurde gestern mit einem schnelleren M2 Pro-Prozessor vorgestellt (Öffnet sich in einem neuen Tab). Es wäre also sinnvoll, wenn Samsung in den Wochen vor der Markteinführung mit einem neuen Gerät versuchen würde, etwas Schwung zurückzugewinnen. Das Unternehmen ist vielleicht ein würdigerer Konkurrent für Apple im Bereich der Smartphones, aber das Galaxy Book 2 Pro hat in unseren Tests gut abgeschnitten. 

Im besten Fall wird das Galaxy Book Ultra mit einem Stift ausgestattet, natürlich mit einem S Pen der Marke Samsung. Wir erwarten auch ein Upgrade der Kamera, und da die Webcam das wichtigste Objektiv eines Laptops ist, sollte diese Kamera verbessert werden. Wir erwarten auch eine Leistungssteigerung, also wäre das neueste Intel Silicon im Inneren eine gute Wahl.

Samsung Galaxy Book2 Pro 360 steht auf einem Schreibtisch

Ein Samsung Galaxy Book2 Pro 360 (Image credit: Samsung)

Samsung spricht in seinem Blog-Beitrag viel über Konnektivität. Wir gehen also davon aus, dass das Galaxy Book Ultra mit Mobilfunkoptionen ausgestattet sein wird, vielleicht sogar mit einem schnellen 5G-Netzwerk. Ein Laptop, der still steht und im Vergleich zu einem Smartphone eine große Antenne hat, ist ein besserer Kandidat für das schnellste mmWave 5G, wenn du deinen Laptop in einem vernetzten Gebiet verwendest.

Natürlich könnte sich Samsung auch nur auf die Verbindung zwischen dem Laptop und den neuen Galaxy S23 Smartphones beziehen. Es ist auch denkbar, dass sich der Laptop für die Mobilfunkverbindung ganz auf die neuen Smartphones verlässt und eine automatische Software die Verbindung herstellt, wenn sich die beiden in Reichweite befinden. Wir hoffen auf Letzteres, denn 5G-Laptops sind immer noch eine Seltenheit.

Viele Andeutungen, aber keine echten Details

Leider enthält der Blogbeitrag nur wenige konkrete Details oder auch nur Hinweise darauf, was wir von einem neuen Smartphone erwarten können. Über einen neuen Laptop können wir nur Vermutungen anstellen, da es keine Ultra-Version des Galaxy Book gibt. Und genau diese Eigenschaften müsste ein Galaxy Book haben, um mit dem Galaxy S22 Ultra (Öffnet sich in einem neuen Tab) oder dem Galaxy Tab S8 Ultra mithalten zu können. 

Mehr zu den neuen Smartphones und Laptops sowie zu allen neuen Samsung-Geräten findest du in unserer fortlaufenden Berichterstattung über das Samsung Unpacked Event. Wir erwarten tolle neue Kameras, coole neue Laptops und vielleicht sogar einige Überraschungen.

Franziska Schaub
Chefredakteurin

Franziska Schaub ist Chefredakteurin bei TechRadar Deutschland und unter anderem verantwortlich für die Bereiche Smartphones, Tablets und Fitness.


Du möchtest, dass dein Produkt bei uns vorgestellt wird oder hast Neuigkeiten, die wir unbedingt in die Welt hinausstreuen sollen? Dann melde dich am besten unter fschaub[at]purpleclouds.de :)

Mit Unterstützung von