Neues Xiaomi Tablet: Eine sehr gute iPad Pro Alternative?

iPad Pro 12.9 (2018)
iPad Pro 12.9 (2018) (Bildnachweis: Future)

Wenn du auf der Suche nach einem neuen, superstarken Tablet bist, ist die iPad Pro (Öffnet sich in einem neuen Tab)-Reihe derzeit die erste Wahl, aber ein neuer Konkurrent könnte in den Ring steigen, denn es gibt Gerüchte, dass Xiaomi an einem sehr leistungsstarken Android-Tablet (Öffnet sich in einem neuen Tab) arbeitet.

Eine Quelle auf der chinesischen Social-Media-Seite Weibo (Öffnet sich in einem neuen Tab) hat einige Details über das kommende Tablet geteilt, die es ziemlich hochwertig klingen lassen. Wir stellen sie unten vor - bitte mit Vorsicht genießen, denn wir haben noch nie von dem Leaker "Bald Panda" gehört (und wir würden einen solchen Namen erkennen), aber das heißt nicht, dass sie nicht echt sind.

Wir haben keine Preisgerüchte für das Xiaomi Mi Pad 5, wie es anscheinend genannt wird (Xiaomi hat früher günstige Android-Tablets auf den Markt gebracht, bevor es 2018 damit aufhörte), aber Xiaomi ist bekannt für konkurrenzfähige Preise, also wird dieses Gerät wahrscheinlich die Konkurrenz von Samsung und Apple unterbieten.

Xiaomi Tablet: Spezifikationen

Anscheinend wird das Xiaomi Mi Pad 5 ein 10,95-Zoll-Display haben (sehr ähnlich wie das kleinere iPad Pro mit 11 Zoll), aber mit einer 2K-Auflösung, 120Hz Bildwiederholrate und 480Hz Touch-Eingabegeschwindigkeit. Die iPad Pros haben alle diese Spezifikationen, allerdings ist die Bildwiederholrate variabel, geht also nur für bestimmte Aufgaben auf 120Hz.

Es verfügt angeblich über zwei Rückkameras, einen 20 MP und einen 13 MP Sensor, wovon eine vermutlich für Weitwinkelaufnahmen gedacht ist. Wie beim iPad Air 4 (Öffnet sich in einem neuen Tab) soll es einen seitlich angebrachten Fingerabdrucksensor zum Entsperren des Tablets geben.

Der Chipsatz soll der Qualcomm Snapdragon 870 sein, ein High-End-Prozessor, der in vielen Top-Android-Smartphones verwendet wird (obwohl es nicht der beste verfügbare Android-Chipsatz ist - das ist der Snapdragon 888 (Öffnet sich in einem neuen Tab)). Das Tablet nutzt offensichtlich Android, wobei Xiaomis MIUI-Benutzeroberfläche darüber gelegt wird.

In allen Belangen (von denen wir bisher gehört haben) scheint das Xiaomi Mi Pad 5 also in etwa mit dem iPad Pro mithalten zu können, obwohl das zugegebenermaßen auf begrenzten Informationen basiert. Wir werden sehen müssen, wie viel Xiaomis Tablet kostet, bevor wir erfahren, ob es ein ernstzunehmender Konkurrent ist oder nicht.

Via MyFixGuide (Öffnet sich in einem neuen Tab)

Franziska Schaub
Chefredakteurin

Franziska Schaub ist Chefredakteurin bei TechRadar Deutschland und unter anderem verantwortlich für die Bereiche Smartphones, Tablets und Fitness.


Du möchtest, dass dein Produkt bei uns vorgestellt wird oder hast Neuigkeiten, die wir unbedingt in die Welt hinausstreuen sollen? Dann melde dich am besten unter fschaub[at]purpleclouds.de :)