Skip to main content

Moon Knight und Obi-Wan: Veröffentlichungstermine könnten bald bekannt gegeben werden

Oscar Isaacs Marc Spector sieht in der Moon Knight TV-Show verängstigt aus
(Image credit: Marvel Studios/Disney Plus)

Update: Der Tag der TCA-Winterpressetour für Disney Plus ist zu Ende und es gab keine Ankündigungen zu den Veröffentlichungsterminen der kommenden MCU- oder Star Wars-Serien.

Es folgt der Originalbericht.

Die Veröffentlichungstermine für Moon Knight, Obi-Wan Kenobi und andere heiß erwartete Disney Plus-Serien könnten kurz bevorstehen. Zumindest, wenn man einem aktuellen Bericht und der Ankündigung der Television Critics Association (TCA) glauben darf.

Die TCA, deren Winterpressetour 2022 in vollem Gange ist, gab am Donnerstag, den 13. Januar, bekannt, dass der Freitag, der 14. Januar, ganz im Zeichen von Disneys Streaming-Plattform stehen wird. 

In der TCA-Ankündigung werden zwar keine kommenden Marvel Phase 4- oder Star Wars-Projekte für Disneys Streaming-Plattform erwähnt, aber ein aktueller Bericht von What's On Disney Plus deutet darauf hin, dass wir endlich erfahren, wann einige der am sehnlichsten erwarteten Serien 2022 erscheinen könnten.

See more

What's On Disney Plus behauptet, dass The Book of Boba Fett in irgendeiner Form zu sehen sein wird. Der Bericht deutet auch darauf hin, dass wir mehr über die kommende Zeichentrickserie The Proud Family: Prouder and Louder erfahren werden sowie über das Programm von National Geographic zum Earth Day.

Aber die Ankündigungen auf der letztjährigen Winter-Pressetour deuten darauf hin, dass wir schon bald etwas Offizielles über den Start von MCU-Serien wie Moon Knight und Star Wars-Serien wie Obi-Wan Kenobis eigenständiges Abenteuer hören könnten.

Laut dem Artikel von What's On Disney Plus wurden auf der Winter-Pressetour 2021 die Starttermine für mehrere MCU- und Star Wars-Fernsehserien wie Loki und The Bad Batch bekannt gegeben. Auch andere Serien, wie Pixars Monsters at Work und Turner & Hooch, erhielten auf der virtuellen Veranstaltung ihre offiziellen Starttermine.

Nachdem Disney und die TCA auf der letztjährigen Konferenz die Starttermine für Disney Plus 2021 enthüllt haben, könnten wir auch dieses Mal etwas Ähnliches erleben? In diesem Jahr gibt es viele Marvel- und Star Wars-Fernsehserien, darunter She-Hulk und Cassian Andors Prequel-Serie. Wir hoffen also, dass einige dieser Projekte endlich ein offizielles Veröffentlichungsdatum erhalten werden.


Welche MCU- und Star Wars-Filme könnten ein Veröffentlichungsdatum bekommen?

Obi-Wan Kenobi Logo

(Image credit: Lucasfilm)

Von den unzähligen Disney Plus-Serien – Marvel, Star Wars oder anderen Disney-Originalen – die in Arbeit sind, gibt es fünf Termine, auf die wir wirklich gespannt sind.

Von Marvel wissen wir, dass Moon Knight, She-Hulk und Ms Marvel definitiv noch in diesem Jahr erscheinen werden. Ms. Marvel wurde Ende 2021 für den Sommer 2022 angekündigt, aber für die anderen beiden Serien gibt es noch keinen vorläufigen Starttermin.

Da die Produktion dieses Trios von MCU-Fernsehserien abgeschlossen ist, hoffen wir, dass eine oder zumindest zwei auf der TCA-Winterpressetour 2022 offizielle Starttermine erhalten. Wir gehen nicht davon aus, dass es neben der Bekanntgabe des möglichen Starttermins auch Teaser-Trailer geben wird.

Die Soloabenteuer von Obi-Wan Kenobi und Cassian Andor in Star Wars sollen 2022 starten. Andor, eine Vorgängerserie zu Star Wars: Rogue One, soll Mitte bis Ende 2022 erscheinen. Obi-Wan, der zwischen "Die Rache der Sith" und "Eine neue Hoffnung" angesiedelt ist, wurde während der Disney Plus Day Feierlichkeiten im November 2021 kurz angeteasert. Wir warten aber immer noch darauf zu erfahren, wann er auf dem Streamingdienst landet.

Wir glauben nicht, dass alle oben genannten Filme am 14. Januar ein offizielles Veröffentlichungsdatum erhalten. Disney und die TCA haben aber schon früher solche Ankündigungen gemacht, also sind wir ziemlich zuversichtlich, dass einige dieser Sendungen in naher Zukunft ihre Starttermine bestätigen werden. The Book of Boba Fett endet am 9. Februar, sodass nach der Ausstrahlung des Finales ein großes Star Wars-Loch auf Disney Plus klaffen wird. Bei den Marvel Studios wird es vier Monate dauern, bis das nächste Projekt Doctor Strange in the Multiverse of Madness in die Kinos kommt, es sei denn, eine der kommenden Fernsehserien wird bald veröffentlicht.

Wir hoffen also, dass es sehr, sehr bald gute Nachrichten gibt.

Stephan Sediq
Stephan Sediq

Stephan Sediq ist Business Development Manager bei techradar DE. Bitte wende dich mit allen Fragen zum Thema Native Advertising und Gastbeiträgen direkt an ihn.

Darüber hinaus ist Stephan für die Bereiche Cinema & Entertainment sowie Audio verantwortlich.


E-Mail: ssediq[at]purpleclouds.de