Gothic Remake - alles, was du über die Neuauflage des RPG-Klassikers wissen musst

Gothic Logo
(Bildnachweis: THQ Nordic)

Das lang erwartete Gothic Remake von Alkimia Interactive rückt immer näher und die Rückkehr des namenlosen Helden aus dem Jahr 2001 steht bevor. Seit 2019 wissen wir, dass das Remake des RPG-Klassikers in Arbeit ist.

Obwohl wir derzeit noch kein Veröffentlichungsdatum für das Gothic Remake haben, gibt es bereits viele Informationen zum Spiel, die von Alkimia Interactive enthüllt wurden. Um euch über alle Neuigkeiten und Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Remake auf dem Laufenden zu halten, haben wir diese Seite zusammengestellt. Sie enthält alles, was wir bisher über das Spiel wissen, und wird regelmäßig aktualisiert, sobald neue Details veröffentlicht werden. Zurzeit gibt es Trailer, Screenshots und interessante Details zum Spiel, die ihr euch ansehen könnt.

Insgesamt wird das Gothic Remake eine vertraute, aber auch neue Erfahrung für Fans des Originalspiels und neue Spieler darstellen.

Gothic Remake: Kurz und bündig

  • Was ist es? Ein Remake zum beliebten RPG-Klassiker Gothic aus dem Jahr 2001
  • Auf was kann ich es spielen? Auf der nächsten Konsolengeneration Xbox Series X und PS5 sowie auf dem PC.
  • Wann kann ich es spielen? Es ist noch nichts bestätigt, aber 2024 ist wahrscheinlich.

Gothic Remake: Erscheinungsdatum und Plattformen

Leider gibt es bisher noch kein bestätigtes Veröffentlichungsdatum für das Gothic Remake. Sobald ein Termin bekannt gegeben wird, werden wir diese Seite aktualisieren, damit ihr immer auf dem Laufenden bleibt. Nachdem wir auf der Gamescom 2022 den aktuellen Entwicklungsstand des Spiels gesehen haben, schätzen wir, dass ein Release im Jahr 2024 realistisch ist.

Was die Plattformen betrifft, wird das Gothic Remake für PS5, Xbox Series X und S sowie den PC erscheinen. Diese Plattformen bieten alle die Möglichkeit, das Remake in seiner neuen Grafik zu erleben. Schließlich wird das Remake auf Basis der Unreal Engine 4 entwickelt. Eindrucksvolle Bilder und weitere Details findest du weiter unten. 

Gothic Remake: Trailer

Holliday Teaser 2022

Der kürzlich veröffentlichte Holliday Teaser für das Gothic Remake hat die Fantasie der Fans angefacht und die Vorfreude auf das kommende Spiel noch weiter gesteigert. Der kurze Teaser gibt einen kurzen aber schönen Ohrenschmaus von Kai Rosenkranz und lässt erahnen, wie der namenlose Held in dem Remake das Alte Lager erleben wird.

THQ Showcase Trailer 2022

Im August diesen Jahres hat THQ endlich einen Trailer gezeigt, der uns die Atmosphäre des Remakes deutlich zeigt. Die atmosphärische Kamerafahrt durch die alte Miene, die die düstere Stimmung des Spiels authentisch einfängt, hebt sich von dem Spielbaren Teaser aus dem Jahr 2019 deutlich ab. Es ist  zu sehen, dass sich Alkimia Interactive viel Mühe gegeben hat, um das Remake so authentisch wie möglich zu gestalten und die Atmosphäre des Originalspiels zu treffen. Doch seht selbst.

Gothic Remake: Story und Setting

Das Gothic Remake wird die Geschichte und das Setting des ursprünglichen Gothic-Spiels aus dem Jahr 2001 aufgreifen und in ein moderneres Gewand packen. An dieser Stelle könnte man es dabei belassen, doch neben der neuen Grafik verbergen sich auch einige Elemente, die für die Story und die Atmosphäre im allgemeinen relevant sind. 

In dem Remake schlüpft der Spieler erneut in die Rolle des namenlosen Helden, der sich in der Strafkolonie der Insel Khorinis befindet und versucht, aus dieser zu entkommen. Um das zu schaffen müsst ihr euch einer Fraktion (Altes Lager, Neues Lager oder Sumpflager) anschließen. Innerhalb der Fraktionen könnt ihr euch auf unterschiedliche Gilden und Talente spezialisieren. Ob ihr in der Kolonie als robuster Krieger oder als mächtiger Magier umherstreifen wollt, bleibt euch überlassen.

Das Setting des Remakes bleibt dem des Originalspiels treu, wurde aber an vielen Stellen modernisiert und aufgefrischt. Zwar bleibt die Haupthandlung die Gleiche, doch werden einige unfertige Erzählstränge aus dem Original konsequent weitererzählt. Auch die Wahl der Gilde soll sich in dem Remake über sämtliche Kapitel hinweg bemerkbarer machen, als es im klassischen Gothic der Fall war.

Die Landschaften, Gebäude und Charaktere werden außerdem eine sehr dichte Atmosphäre vermitteln und das Spielerlebnis auf einem modernen Niveau authentischer und atmosphärischer vermitteln. Blättert euch gerne durch die Diashow, die wir für euch vorbereitet haben:

Gebäude und Innenräume

Waffen und Rüstungen

Monster

Gothic Remake: Neuigkeiten und Gerüchte

Das neue Design der Molerats (Januar 2023)

Nach einer Informationspause hat das Entwicklerteam von Gothic endlich wieder einen kleinen Teaser veröffentlicht. Der neueste Bildteaser zeigt die bekannten Molerats, die im Vergleich zum Original echt eklig aussehen.

Die klassischen Gothic-Teile erscheinen wohl für die Nintendo Switch (Dezember 2022)

Laut einem Tweet (Öffnet sich in einem neuen Tab) von THQ-Nordic hat das Jahr 2023 viele Überraschungen für Gothic-Fans im Gepäck. Eine von diesen Überraschungen ist wohl die Portierung der Klassiker auf die Nintendo Switch

Die größte Herausforderung dabei dürfte wohl die Anpassung der Steuerung sein. Hier gibt es die vollständige News dazu.

Das neue Design der Goblins (November 2022)

Es gibt nun Screenshots von den ersten Designs der Monster für das Gothic Remake. Eines der bekanntesten und von vielen gehassten Monster sind die Goblins. Diese kleinen Biester haben im Original-Gothic-Spiel vielen Spielern das Leben schwer gemacht und wurden oft als besonders ärgerlich empfunden.

Jetzt haben wir endlich eine Vorstellung davon, wie die Goblins im Gothic Remake aussehen werden. Die Screenshots zeigen die kleinen Nagelkeulentragenden Fratzen, die sich sicherlich wieder als äußerst unangenehm erweisen werden.

Kai Rosenkranz kehrt zurück (August 2022)

Entlang der Gamescom 2022 folgte für Gothic Fans die nächste frohe Botschaft. Der Schläfer hat unsere Gebete erhört.

THQ Nordic und Alkimia Interactive haben kürzlich über Twitter (Öffnet sich in einem neuen Tab) bekanntgegeben, dass Kai Rosenkranz für die musikalische Untermalung des Gothic Remakes verantwortlich sein wird. Dies ist eine aufregende Neuigkeit für die Fans, da Rosenkranz bereits für die Musik des Original-Gothic-Spiels aus dem Jahr 2001 verantwortlich war und somit ein erfahrener Komponist für das Remake ist. Wir freuen uns darauf, zu hören, wie Rosenkranz die Atmosphäre und das Setting des Remakes mit seiner Musik unterstützen wird.

Neuer Trailer auf dem Showcase (August 2022)

THQ Nordic und Alkimia Interactive haben auf einem Showcase im August neues Trailermaterial gezeigt und uns ein Gefühl davon gegeben, was uns in der Mienenkolonie erwarten wird.

William Schubert
Freelancer - Content Creator

William Schubert ist Freier Content Creator bei TechRadar und für die Bereiche Playstation, VR, Gaming, Filme und Serien zuständig. 

Außerdem betreut er den YouTube Kanal von TechRadar  Deutschland.


Wenn du ein Produkt auf unserem YouTube-Kanal vorstellen willst, dann melde dich gerne (wschubert[at]purpleclouds.de).