Skip to main content

Google Pixel 6 Farben: alle neuen Farbtöne, auch für das Pixel 6 Pro

Sechs Google Pixel 6 und 6 Pro liegen mit dem Gesicht nach unten auf einer Oberfläche
(Image credit: Google)

Die Google Pixel 6-Serie ist da und diese Smartphones haben ein unverwechselbares neues Design, das in einer Reihe von Farben erhältlich ist.

Diese Farben sind fast so unterschiedlich wie das Design, denn jede von ihnen bietet drei verschiedene Farbtöne. Du entscheidest dich also nicht für nur eine Farbe, sondern für eine Kombination von Farben.

Insgesamt gibt es fünf Optionen, wobei jedes Modell zwei exklusive Farbtöne bietet. Wenn du also eine bestimmte Farbe willst, musst du dich vielleicht für das Pixel 6 oder das Pro entscheiden.

Wir haben sie alle unten aufgeführt, damit du sehen kannst, was du zur Auswahl hast. Beachte jedoch, dass die Farben je nach Region variieren können und dass zumindest in Deutschland einige nur in begrenzten Mengen oder mit bestimmten Speicherkonfigurationen erhältlich sind.

Google Pixel 6: Farben

Das Google Pixel 6 ist in drei Farben erhältlich - Stormy Black, Sorta Seafoam oder Kinda Coral. Beachte, dass die Seiten des Smartphones und der Kamerablock in allen Fällen schwarz sind. Wir betonen das, weil das beim Pixel 6 Pro nicht der Fall ist, wie du weiter unten sehen wirst.

Google Pixel 6 in Stormy Black

Die Rückseite des Google Pixel 6 in Stormy Black

(Image credit: Google)

Der langweilige Farbton. Der Standard. Wenn du etwas willst, das nicht zu sehr auffällt, dann ist diese schwarze Farbe die richtige für dich, denn die anderen Farben des Pixel 6 sind etwas interessanter.

Es sieht aber schick aus und hat einen grauen Akzent über dem Kamerablock, der dem sonst eher schlichten Look einen Hauch von Stil verleiht. Das Schwarz des Kamerablocks selbst ist ebenfalls ein anderer Farbton, so dass die Rückseite fast dreifarbig ist.

Google Pixel 6 in Sorta Seafoam

Die Rückseite des Google Pixel 6 in Sorta Seafoam

(Image credit: Google)

Der Farbton Sorta Seafoam ist ein blasses Grün mit einem Hauch von Blau. Es ist ein ungewöhnlicher Farbton, der durch einen hellgelben Streifen über der Kamera akzentuiert wird. Der Kamerablock ist schwarz (wie bei allen Modellen), so dass du hier drei ganz unterschiedliche Farben hast.

Obwohl es eine ungewöhnliche Kombination ist, sieht keine der Farben übermäßig hell aus, so dass es nicht zu grell wirkt.

Google Pixel 6 in Kinda Coral

Die Rückseite des Google Pixel 6 in Kinda Coral

(Image credit: Google)

Es gibt auch ein blassrosa oder cremefarbenes Pixel 6 mit einem roten Akzent, genannt Kinda Coral. Diese Farbe ist wohl weniger ungewöhnlich als die grüne Variante oben, aber sie sieht auch etwas heller und peppiger aus. Wähle diese Farbe, wenn du willst, dass dein Pixel 6 sofort auffällt.

Du kannst diese Farbe nur mit 128 GB Speicherplatz bekommen und sie wird nur in begrenzter Stückzahl erhältlich sein.

Google Pixel 6 Pro: Farben

Das Google Pixel 6 Pro ist außerdem in drei Farben erhältlich. Es gibt Stormy Black, wie das Pixel 6, sowie Sorta Sunny und Cloudy White.

Google Pixel 6 Pro in Stormy Black

Die Rückseite des Google Pixel 6 Pro in Stormy Black

(Image credit: Google)

Du bekommst das Google Pixel 6 Pro in der gleichen schwarzen Farbe wie das normale Pixel 6, und wie beim Pixel 6 ist dies wohl die langweiligste Farbe hier, auch wenn sie etwas Konkurrenz von Cloudy White unten bekommt.

Langweilig ist aber nicht schlecht - nicht jeder will ein Smartphone, das auffällt, und du hast immer noch einen grauen Akzent über der Kamera.

Wir werden wahrscheinlich viele Leute mit diesem Modell sehen, da es im Gegensatz zu den anderen Farben des Pixel 6 Pro sowohl mit 128 GB als auch mit 256 GB Speicherplatz erhältlich ist.

Google Pixel 6 Pro in Cloudy White

Die Rückseite des Google Pixel 6 Pro in Cloudy White

(Image credit: Google)

Das Google Pixel 6 Pro ist auch in der Farbe Cloudy White erhältlich, die ebenfalls recht schlicht ist. Allerdings handelt es sich nicht um ein schlichtes Weiß, sondern um ein cremefarbenes Weiß mit einem hellgrauen Akzent oberhalb des Kamerablocks - daher das "Cloudy" im Namen.

Außerdem sind die Kanten des Smartphones und des Kamerablocks silbrig, was beim schwarzen Modell nicht der Fall ist (und auch nicht bei allen anderen Farben des Pixel 6).

Diese Farbe ist nur mit 128 GB Speicherplatz erhältlich.

Google Pixel 6 Pro in Sorta Sunny

Die Rückseite eines Google Pixel 6 Pro in Sorta Sunny

(Image credit: Google)

Der interessanteste und wahrscheinlich umstrittenste Farbton des Pixel 6 Pro ist dieses gelbe Modell mit einem pfirsichfarbenen Streifen am oberen Rand, einem goldenen Rahmen und Kameraakzenten.

Wenn du also Googles Top-Smartphone in einem auffälligen Farbton haben möchtest, ist dies die richtige Wahl. Es könnte sogar den Farben des Pixel 6 Konkurrenz machen, aber auch dieses Modell ist nur mit 128 GB Speicherplatz und nur in begrenzter Stückzahl erhältlich.

Franziska Schaub

Franziska Schaub ist Chefredakteurin bei TechRadar Deutschland und unter anderem verantwortlich für die Bereiche Smartphones, Tablets und Fitness.


Du möchtest, dass dein Produkt bei uns vorgestellt wird oder hast Neuigkeiten, die wir unbedingt in die Welt hinausstreuen sollen? Dann melde dich :)