Die kommende AirDrop Alternative von Google könnte auf Desktop und Handy arbeiten

Google Pixel 4
Das Google Pixel 4. (Bildnachweis: Future)

Wir wissen schon seit einiger Zeit, dass Google an einer Android-Funktion arbeitet, die als Nearby Share* (früher Fast Share) bekannt ist, um Dateiübertragungen von Gerät zu Gerät im Stil von Apples AirDrop zu erleichtern. Nun sieht es so aus, als ob die Funktion mit freundlicher Genehmigung des Chrome-Browsers auch auf Desktop kommen wird.

Einige detaillierte Nachforschungen von XDA Developers über Chromium (die Software-Grundlage von Chrome) haben Hinweise auf die Funktion Nearby Share ergeben, obwohl zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht klar ist, wie sie genau implementiert werden soll.

Aber: Es ist erst offiziell, wenn es bestätigt wurde - schließlich können sich die Pläne von Google ändern -, aber das sollte bedeuten, dass die Nutzer in der Lage sein werden, Dateien zwischen Android-Geräten und Chrome auch unter Windows, MacOS und Linux schnell auszutauschen.

Und das Feature hat lange auf sich warten lassen: Google-Ingenieure haben mindestens ein paar Jahre lang daran gearbeitet, bevor Android 10 herauskam. Eine ähnliche Funktion namens Android Beam wurde eingestellt, bevor diese Version des mobilen Betriebssystems veröffentlicht wurde.

Es scheint wahrscheinlich, dass wir irgendwann vor dem offiziellen Start von Android 11 im Laufe dieses Jahres von Nearby Share hören werden - Google hat die Ankunft des Features bereits mit Hinweisen in Videos für Android-Entwickler angeteasert.

In der öffentlichen Betaversion von Android 11* gibt es noch keine Anzeichen dafür, aber die Vollversion des Betriebssystems wird erst in einigen Monaten erscheinen. Es ist wahrscheinlich, dass Google einige neue Funktionen in der Hinterhand behält.

Wir glauben, dass Nearby Share bei seinem Release sowohl Bluetooth als auch Device-to-Device Wi-Fi nutzen wird, um Dateien von einem Telefon zum anderen (oder von einem Computer zum anderen) zu senden. Es wird einen Weg gehen müssen, um mit AirDrop mithalten zu können, das normalerweise schnell und problemlos funktioniert.

Während wir auf weitere Neuigkeiten über Nearby Share und die Einführung von Android 11 im Allgemeinen warten, werden wir dich weiterhin über Informationen auf dem Laufenden halten, die sich abzeichnen - wie den im neuen Betriebssystem versteckten Papierkorb oder die Unterstützung für das Microsoft Surface Duo*.

* Link englischsprachig

Franziska Schaub
Chefredakteurin

Hallöchen, ich bin Franzi.

Als Chefredakteurin bei TechRadar Deutschland bin ich unter anderem verantwortlich für die Bereiche Smartphones, Tablets und Fitness.

Wenn ich nicht gerade nach neuesten News für euch das Internet durchforste oder frisch gelaunchte Geräte teste, backe ich, tauche ein in die Welt von Azeroth, schmökere in Romanen auf meinem Kindle Paperwhite oder sitze mit einer Tasse Tee gemütlich auf dem Sofa, ganz im Sinne von Netflix & Chill. Dazu eine schlafende Katze auf dem Schoß und ich bin glücklich.

Du möchtest, dass dein Produkt bei uns vorgestellt wird oder hast Neuigkeiten, die wir unbedingt in die Welt hinausstreuen sollen? Dann melde dich am besten unter fschaub[at]purpleclouds.de.

Ich freue mich auf deine Nachricht!