Der letzte DLC zu Assassin's Creed Valhalla erscheint frühzeitig schon heute!

Nach Dawn of Ragnarök, den zahlreichen saisonalen Inhalten sowie weiterem Zusatz-Content beschließt nun der heutige DLC Release das Ende von Assassin's Creed: Valhalla
(Bildnachweis: Ubisoft)

Es gab eine "unvorhergesehene Panne im Animus", die wohl viele Spieler und Fans von Assassin's Creed Valhalla freudig stimmen dürfte. Denn in Form eines frühzeitigen Weihnachtsgeschenkes erhalten Selbige schon heute das finale Update zum Spieltitel, welches die Geschichte rund um das jüngste Assassinen-Abenteuer von Ubisoft abrundet.

Die TechRadar DACH Community Awards 2022

techradar Community Awards

(Image credit: Future)

Noch bis zum 8. Dezember habt ihr Zeit an unserer Umfrage (Öffnet sich in einem neuen Tab) zu den Jahreshighlights in den verschiedensten Kategorien mitzumachen. Und mit etwas Glück könnt ihr dabei sogar noch vor Weihnachten reichlich beschert werden, indem ihr  beispielsweise den Samsung QN95B Smart-TV gewinnt.

Titelupdate 1.6.2 (Öffnet sich in einem neuen Tab) ist demnach schon heute verfügbar und erscheint nicht erst am 6. Dezember, wie es ursprünglich angekündigt wurde. Wahlweise kannst du dir die neuesten Inhalte also schon heute auf Xbox, PlayStation oder dem PC zu Gemüte führen. 

Ubisoft gibt dabei an, dass das Update 1.6.2 auf Xbox One 13 GB umfassen wird und auf Series X 15,1 GB wiegt. PlayStation-Nutzer kommen mit 1,46 GB (PS4) beziehungsweise 1,82 GB (PS5) deutlich besser weg. PC-Spieler erwartet hingegen mit 13,19 GB ein ähnlich langer Download wie den Microsoft-Kundenstamm. 

Was ist neu? 

Das aktuelle Update zu Valhalla befasst sich mit einigen offenen Enden der Story rund um Protagonist/-in Eivor, "während sie sich mit alten Freunden und Feinden trifft". Zeitgleich soll es die Geschichte aber auch gebührend abrunden. 

Inzwischen ist aber auch bekannt, dass es wohl in irgendeiner Weise eine Überleitung hin zum nächsten Assassinenabenteuer, Assassin's Creed Mirage, geben wird. Wie genau das im Spiel umgesetzt wird, wollen wir euch aber nicht vorwegnehmen.

Jenseits davon erwarten dich aber auch die übliche Reihe von Fehlerbehebungen sowie neuen Annehmlichkeiten im Optionsmenü. Diesmal ist es dabei möglich, die Assassinen-Kapuze per Option dauerhaft aufzubehalten – ganz egal ob ihr im Kampf oder am Anpirschen seid. Allerdings soll das ein Update sein, welches rein kosmetischer Natur ist. Fühlt euch also unter der Kapuze nicht zu sicher!

Basim in Assassin's Creed Mirage

Assassin's Creed Mirage steht den Fans der Reihe als nächster Eintrag schon bald bevor. Wie das Ganze Ingame aussehen wird, ist bisher aber noch unklar. (Image credit: Ubisoft)

Weitere frohe Botschaften

Abschließend gab es noch zwei positive Randbemerkungen von Ubisoft im Zusammenhang mit dem veröffentlichten Update.

Dahingehend wurde zum Einen das Thema Google Stadia angesprochen. Hierbei wurde erfreulicherweise versichert, dass Valhalla bis zum Ende des Streaming-Dienstes auf der Plattform zur Verfügung stehen wird. Außerdem sei man darum bemüht eine Lösung zu finden, wie Besitzer des Stadia-Titels selbigen künftig via Ubisoft Connect behalten und weiterhin nutzen können.

Zum Anderen wurde verkündet, dass wir womöglich noch vor Jahresende neue Infos von Ubisoft im Bezug auf das Assassinen-Franchise erhalten. Ob es sich hierbei womöglich um den erhofften Gameplay-Trailer zu Mirage handelt? Oder ist es doch etwas komplett anderes? Bald finden wir es heraus! 

Christian Schmidt
Business Development Manager

Hi, ich bin Christian und bei TechRadar Deutschland als Business Development Manager tätig.

Bei allen Fragen rund um Gastbeiträge sowie Native Advertising bin ich die richtige Adresse!

Darüber hinaus lasse ich aber auch mein Know-How im PC-Hardware-Segment, den TV- und Serienbereich sowie meinen heißgeliebten Xbox Game Pass in die redaktionelle Gestaltung unserer Seite einfließen.
Insbesondere im Gaming-Segment kann ich durch meine unzähligen Spielstunden und langjährigen Kenntnisse überzeugen, bin aber auch immer offen für neue Vorschläge und innovative Konzepte der Industrie.


Erreichbar ist Christian unter der Mailadresse cschmidt[at]purpleclouds.de.