Skip to main content

WandaVision Folge 6 enthielt den gruseligsten MCU-Moment aller Zeiten

WandaVision Folge 6 Werbespot
(Image credit: Disney Plus/Screengrab)

Es folgen Spoiler für WandaVision Folge 6.

Seit Folge 1 von WandaVision mischt sich in der MCU-Serie der Horror in die Serienmischung aus Sitcom und Superhelden-Drama. Zum Beispiel durch das seltsame Verhalten der Bewohner von Westview, die Elemente der Realität, die die Sitcom-Fassade der Show durchbrechen, oder eben Visions Leiche, die Wanda mitten im Gespräch erscheint.

WandaVision Folge 6 hatte allerdings einen so schrecklichen Moment, dass wir sie zurückspulen mussten. Und damit meinen wir nicht Quicksilvers von Kugeln zerfetzte Leiche, die kurz vor Wanda auftaucht, wie zuvor die von Vision - obwohl auch das ziemlich gruselig war. 

Wir reden über den Serien-Werbespot in Folge 6. In früheren Episoden wurden diese kurzen Videos als lustige Anspielungen auf Elemente des MCU verwendet. Der von dieser Woche war etwas abstrakter in seiner Bedeutung - und auch alptraumhaft. Hier erfährst du mehr zur Bedeutung der gruseligen Reklame.

Du hast noch kein Disney Plus?

Disney Plus jährliche Abo-Gebühr: 69,99 €
Für 69,99 € im Jahr oder 6,99 € monatlich kannst du nach Herzenslust Disney Plus-Inhalte streamen. Tauche ein in die Welt von Marvel, lerne Baby Yoda kennen und vertiefe dich ins Archiv von Disney. Oder möchtest du doch lieber nach Springfield? Kein Problem, erlebe die Abenteuer von Homer, Marge, Bart, Lisa und Maggie in 31 Staffeln. Schnapp dir ein Duff und einen Donut und los geht's! Worauf wartest du noch?Deal ansehen

Werbepause

WandaVision Folge 6 Werbespot

(Image credit: Disney Plus/Screengrab)

In dem Werbespot, der im Stil einer Stop-Motion-Animation gehalten ist, sitzt ein kleiner Junge auf einer einsamen Insel fest und hat Hunger. Ein Hai schwimmt zu ihm und bietet ihm eine Leckerei an - Yo-Magic, eine Art Dessert auf Erdbeerbasis in einem Becher. 

Leider bekommt der Junge den Deckel des Topfes nicht ab. Zitternd vor Hunger zieht er immer wieder am Deckel, aber er gibt nicht nach. Als der Hunger einsetzt, beginnt er rapide abzumagern, während der Tag zur Nacht und dann wieder zum Tag wird.

Schließlich, immer noch vergeblich am Deckel ziehend, ist er nur noch ein Skelett. Der Junge ist tot. 

Der Hai kehrt mit einem Voiceover zurück. "Yo-Magic! Der Snack für Überlebende!" Es ist ziemlich düster und was es tatsächlich bedeutet, ist ein wenig zweideutiger als das, was wir von WandaVisions Werbespots gewohnt sind, die normalerweise direkt auf etwas verweisen, das für Wandas oder Visions Vergangenheit von Bedeutung ist. 

Was bedeutet der Werbespot in WandaVision Folge 6?

WANDAVISION ZUSAMMENFASSUNGEN

WandaVision episode 4

(Image credit: Marvel/Disney)

Zuvor auf WandaVision. Sieh dir unsere Zusammenfassungen von WandaVision Folge 1, Folge 2, Folge 3, Folge 4, Folge 5 und Folge 6 an.

Natürlich ist dies eines der Hauptthemen aus WandaVision Folge 6, über das die Fans diskutieren - und die Interpretationen scheinen zu variieren, was interessant ist.

Eine einfache: "Yo-Magic" ist das Einzige, was den Jungen in diesem Werbespot am Leben erhalten kann. Ohne sie stirbt er. Wir wissen, dass Vision und Pietro im MCU tot sind und Magie ist das, was sie in Westview am Leben erhält. Die Tatsache, dass der Star des Werbespots ebenfalls ein kleiner Junge ist, verweist vielleicht auf die Idee, dass Wandas Kinder, Billy und Tommy, ebenfalls Magie brauchen, um zu leben. 

Eine andere Theorie besagt, dass der "Survivor"-Hinweis darauf hinweist, dass Wanda durch HYDRA-Experimente magische Kräfte erlangt hat, aber davon sind wir weniger überzeugt. 

Die andere, schmackhaftere Hypothese ist, dass der Hai, der dem Jungen "Yo-Magic" überreicht, eine Anspielung auf eine laufende Theorie ist, dass Wanda in dieser Serie einen faustischen Pakt geschlossen hat - mit dem gerüchteweise unsichtbaren WandaVision-Bösewicht Mephisto - und für einen Preis mächtigere Magie erhalten hat. Welchen Preis hat Wanda gezahlt, um die Einsamkeit zu vermeiden, auf die sie in dieser Folge hingewiesen hat?

Letztendlich ist die Tatsache, dass die Fans sogar darüber streiten, irgendwie aufregend. WandaVision hat alle möglichen Fan-Theorien und Interpretationen hervorgebracht, was wirklich cool ist.

Wer hat den Hai in der Werbung in WandaVision Folge 6 gesprochen? 

Der Schauspieler Adam Gold verkörperte den Hai, und Tristen Chen verkörperte den Jungen, wie im Abspann zu lesen ist. 

Neue Episoden von WandaVision sind jeden Freitag auf Disney Plus verfügbar.