Nintendo Switch Online vs. Expansion Pack: Das ist die beste Wahl für dich

Nintendo Switch Online vs Nintendo Switch Online Expansion Pack - beide bieten dir den Zugang zum Online-Segment diverser Titel, während der Expansion Pass jedoch Zusatzinhalte und die N64-Bibliothek beinhaltet
(Bildnachweis: Future)

Wenn du Lust auf Online-Partien in Mario Kart 8 Deluxe hast oder gern einmal deinen Freunden und deren Inseln in Animal Crossing: New Horizons einen Besuch abstatten willst, dann kommst du um eine kostenpflichtige Mitgliedschaft bei Nintendo Switch Online nicht herum.

Lange hat das japanische Unternehmen hier nur eine Option angeboten, weswegen die Wahl als solche nicht schwer fiel. In jüngerer Vergangenheit bekam das Modell jedoch mit dem Expansion Pack eine Premium-Option spendiert, die dir für einen größeren Betrag weitere Zusatzinhalte in Aussicht stellt. 

Unentschlossene wegen infolgedessen seit geraumer Zeit zwischen den Inhalten und dem zugehörigen Preis ab. Solltest du dich auch hierzu zählen, habe ich gute Nachrichten, denn im Folgenden möchte ich dir die Inhalte übersichtlich zusammenfassen und dir so die Wahl so einfach wie möglich machen...

Nintendo Switch Online vs Nintendo Switch Online Expansion Pack: Preis

Nintendo Switch Online ist bitter nötig, wenn ihr nicht nur lokal, sondern auch online mit euren Freunden das volle Spielspaßangebot nutzen wollt

(Image credit: Nintendo)

Nintendo Switch Online wurde bereits vor geraumer Zeit, am 18.09.2018, eingeführt. Zuvor war der Online-Dienst sogar noch kostenfrei für alle Nutzer. Jetzt hingegen muss eine Abogebühr gezahlt werden, die je nach Mitgliedschaft variieren kann.

Wer jedoch ohnehin nur Free-to-Play-Titel spielt, der kann tatsächlich gänzlich auf das Abonnement verzichten. Denn für kostenfreie Titel verlangt Nintendo keine Zuzahlungen. Alle anderen Spiele darfst du hingegen online nur genießen, wenn du zuvor das entsprechende Abo erworben hast, oder von der einmaligen Testmitgliedschaft profitierst. 

Preislich ist Nintendo Switch Online in seiner altherkömmlichen Variante glücklicherweise relativ erschwinglich. Für lediglich 19,99 € kannst du hier bereits eine Jahresmitgliedschaft erwerben. Insofern du dir noch unsicher bist, ist eventuell aber auch die Dreimonatsmitgliedschaft für 7,99 € oder ein einmonatiger Test für gerade einmal etwa 4 Euro ratsam. 

Seit dem 25. Oktober des Vorjahres ist zudem das Nintendo Switch Online Expansion Pack erwerbbar. Preislich unterscheidet sich dieses jedoch spürbar von seiner Alternative. Hierbei steht dir auch lediglich eine Ein-Jahres-Option zur Verfügung, welche es für 39,99 € zu kaufen gilt. 

Wer jedoch Freunde oder Familie hat und sich in die Kosten hineinteilen möchte, der kann durchaus auch eine Familienmitgliedschaft in Erwägung ziehen. Hierbei sind bis zu 8 Accounts unter einer "Familie" nutzbar und die Abokosten betragen hierbei wahlweise 34,99 € für die reguläre Jahresmitgliedschaft und das Doppelte für die einjährige Nutzung des Expansion Packs. Vorteil ist hierbei, dass du immer nur die genannten Beträge bezahlst, egal ob du dich zu zweit oder mit bis zu 8 Leuten in die Kosten hineinteilst - desto mehr desto besser also.

Nintendo Switch Online vs Nintendo Switch Online Expansion Pack: Inhalte

Das Expansion Pack liefert neben der NES und SNES-Bibliothek zusätzlich Zugänge zu einer wachsenden Auswahl an SEGA Genesis und Nintendo 64-Titeln

(Image credit: Nintendo)

Neben dem Kostenpunkt unterscheiden sich die Mitgliedschaften natürlich auch hinsichtlich der zusätzlichen Inhalte. 

Mit beiden kannst du zunächst nicht nur online spielen, sondern auch auf eine umfangreiche Spielebibliothek von über hundert NES- und SNES-Klassikern zugreifen. Hierbei stehen dir zudem Komfortfeatures wie individuelles Speichern und Cloud-Synchronisation zur Verfügung. Außerdem erhältst du Zugang zu exklusiven Mitgliederangeboten. 

Der Expansion Pack bietet dir allerdings sogar noch mehr: So bekommst du hier als Extra eine kleine, feine und sich stetig erweiternde Spieleauswahl des Sega Genesis und Nintendo 64 zur Verfügung gestellt. Diese unterstützt sogar das gemeinsam Spielen online, welches beispielweise im Fall von Mario Kart 64 überaus sinnig ist. Ebenso sind alle Features enthalten, die du bereits von den Emulatoren fürs NES und SNES kennen dürftest.

Damit jedoch nicht genug: Animal Crossing-Fans erhalten dank des Expansion Packs ohne Mehrkosten Zugriff auf das DLC Happy Home Paradise (Öffnet sich in einem neuen Tab). Aber auch Mario Kart-Liebhaber gehen nicht leer aus und können sich so am kostenfrei beinhalteten Booster Course DLC (Öffnet sich in einem neuen Tab) erfreuen, welches im Verlauf der kommenden Monate das Streckensortiment verdoppelt. 

Für Besitzer der Spiele ist die teurere Variante damit womöglich wesentlich attraktiver, da hier Zusatzinhalte inbegriffen sind, die beim separaten Erwerb bereits die zusätzlichen Kosten des Abomodells übersteigen. Sowohl die Erweiterung für Mario Kart 8, als auch Animal Crossing schlägt nämlich mit jeweils 24,99 € zu Buche.

Aber auch für Fans alter Klassiker könnte sich das preisintensivere Abomodell rentieren. Schließlich bietet es die einzige offizielle Option zum Zugriff auf viele Sega Genesis- und N64-Titel auf der Switch-Konsole.

Switch kann Retro UND Triple-A: Mit Mario Odyssey zeigt die Switch ihre Power und Möglichkeiten

(Image credit: Shutterstock / Wachiwit)

Nintendo Switch Online vs Nintendo Switch Online Expansion Pack: Fazit

Das Nintendo Switch Online Expansion Pack ist derzeit kein Pflichtkauf, jedoch zumindest eine willkommene Ergänzung. Wenn du Lust auf einige Klassiker aus dem goldenen N64-Zeitalter hast, gibt es derzeit auf der Switch kaum eine bessere Alternative. 

Insofern du aber kein oder nur geringes Interesse an der zusätzlichen Spieleauswahl oder den DLCs hast, kann ich dir den Kauf nur bedingt raten. 

Leider verblasst das Angebot des Nintendo-Dienstes zudem im Vergleich zur Konkurrenz von Microsoft und Sony. Gaming auf der PS5 (Öffnet sich in einem neuen Tab)oder Xbox Series X (Öffnet sich in einem neuen Tab) profitiert demnach noch immer von einer spürbar besseren Online-Performance. Und auch die Abomodelle der Konkurrenz überzeugen mit mehr und hochwertigeren Inhalten.

Zusammengefasst kommst du trotzdem nicht um ein kostenpflichtiges Abo bei Nintendo Online herum. Insofern dir jedoch nur der Sinn nach spaßigen Multiplayer-Matches steht und du auf etwaige Zusatzinhalte verzichten kannst, würde ich dir die Standard-Mitgliedschaft ans Herz legen. N64-Fans können auch den Expansion Pack in Erwägung ziehen - persönlich sehe ich jedoch hier noch nicht den entsprechenden Mehrwert für das zusätzlich gezahlte Geld. Wenn Nintendo jedoch weiter daran arbeitet, könnte sich ein Wechsel oder eine Erstmitgliedschaft auch hier lohnen. 

Als Redakteur bei TechRadar Deutschland beschäftigt sich Christian Schmidt primär mit den Themen Gaming sowie PC-Hardware.



Erreichbar ist Christian unter der Mailadresse cschmidt[at]purpleclouds.de.

Mit Unterstützung von